Text zu Sprache machen - gibt es dafür eine kostenlose Software?

2 Antworten

Zu bla-Bla-Maker muß dringend noch etwas gesagt werden. Es ist nicht nur die reine Programmoberfläche, die man von diversen Seiten herunterladen kann, notwendig, nein. Es sind die Windows Charakters und die Win MSAgent Technologie-Bestandteile zwingend notwendig, wie sie sich bereits seit Win95 bis ME noch im Lieferumfang des OS befanden. Bei mir läuft es noch auf XP SP3, wenn die Einzelkomponenten (Characters, Apis und Speech-Engines) nachinstaliert werden, sonst bleibt die Maske ohne Funktion. Also Vorsicht beim Kauf!

Der belgische Hersteller Hauspie (Lernout & Hauspie, L& H Text2SpeechEngine german) ist schon einige Zeit pleite. Das Programm wird so nicht mehr supportet. Geheimtips könnte ich verraten, sofern Interesse besteht. Es lohnt sich auf jeden Fall. Es gibt verschiedenste Speech-Engines dazu. Und, "...die Stimme von "Sam" drives me crazy..." diese Klage wird nicht mehr in den Sinn kommen, wenn man mal diese L&H-Engines gehört hat. Vor allem für lau. Andere Progs benötigen Word 2003 oder Adobe als Special

0

Der Name ist hier nicht Programm: Der Blabla Maker liest dir deinen Text vor. Außerdem kannst du dir diese Tonspur auch als Audiodatei speichern. Und es ist Freeware. Einziges Manko: Es läuft nur bis Windows Vista. Aber da du nicht schreibst, welches Betriebssystem du hast, schlage ich es dir trotzdem vor. Vielleicht hast du ja noch einen Vorgänger von Windows 7. Hier der Download: http://www.winsoftware.de/blabla-maker,109,10650.htm

Was möchtest Du wissen?