Telefonrechnung Abzocke!!!!

3 Antworten

Billignummer 01018, schlechte Erfahrungen, Liebe Freunde, für Auslandsgespräche, z.B. nach Österreich ist die Billignummer 010018 sehr günstig und wird von mir oft verwendet. Meist wird 0,78c/M verrechnet. Nun kommt es in letzter Zeit mehrfach vor, dass irgendwelche Störungen eine Verbindung zur 01018 „organisieren“ und die verrechnen z.B. für 13 Sekunden ganze 0,79 EURO!!!! Beschwert man sich bei der TELEKOM, dann buchen die das nach einigen Hin und Her zurück. Die 1018 GmbH kommt dann mit dem Inkassoinstitut und berechnet mit allen Kosten für die 13 Sekunden dann 18 EURO! Was haben Sie für Erfahrungen gemacht? Ich kann mir nur denken, dass dies Methode ist, denn die meisten Leute schauen sich die Telefonrechnung sowieso nicht an und dann wegen 0,79 EURO sagt doch keiner was. Aber mit so einer Methode verdient doch diese Firma ganz schön Geld und nach meiner Meinung grenzt es schon an Betrug? Was meinen Sie? Auf jeden Fall sollte man vor der 01018 Nummer warnen! Eine Beschwerde oder Rückfrage bei der info@01018.net brauchen Sie gar nicht erst versuchen, von dort kommt nie eine Antwort. Wenn man bedenkt, dass selbst die teure TELEKOM für eine Minute Ausland nur 2,9Cent verlangt, dann sind 13 Sekunden für 0,79 EURO doch reiner Wucher oder wie man in Österreich sagt Sachwucher! Also Vorsicht vor 01018 „Billignummern“! Das sind Wuchernummern!

hallo leute, auch meine mutter hatte auf ihrer letzten rechnung einen betrag von dial-waren zwar nur 30,- € aber dennoch ärgerlich. sie ist 80 jahre und hat treu und brav an die telekom überwiesen. wie kann sie ihr geld zurückbekommen 30,-€ sind für einen alten menschen viel geld. gruß rissi

Auf jeden Fall:

  • bei der Telekom nachfragen / informieren wie vorzugehen ist
  • und schriftlich diesen Posten der Rechnung widersprechen (mit der Begründung, das kein rechtskräftiger Vertrag mit der abbuchenden Firma besteht und auch keine Dienste in anspruch genommen wurden)

Persönliche Beraten kann einem hier die örtliche Verbraucherzentrale sehr gut (gegen meist nur geringe Bebühren).

Sonst gibt es noch finanz-profis bei "finanzfrage.net" die hier noch bessere ratschläge geben können.

VIEL ERFOLG!

Ja,danke erstmal,ist echt ärgerlich sowas!

0

Was möchtest Du wissen?