(Technik/Gaming) Welcher Monitor ist mehr für Gaming geeignet?

1 Antwort

Leider führt der zweite Link nicht zu einem Bildschirm.

Der erste Bildschirm ist in Ordnung. Die TN Panele machen sicher nicht die tollsten Bilder, aber wer 144Hz für einen günstigen Preis möchte wird nicht drum herum kommen.

Hast du denn auch die entsprechende Grafikkarte um 144Hz ausnutzen zu können?

Sonst empfehle ich eher einen etwas langsameren Monitor, der dafür aber evtl schönere Bilder macht!?

Meine Maus wird nicht mehr erkannt - was tun?

ich besitze seit etwa 2 1/2 monaten eine SUMLINK 4000 DPI gaming maus, ich habe sie kurz (während des Betriebes) aus dem usb port rausgezogen da sie sich mit meinen anderen kabeln verheddert hatte, nachdem ich sie nun wieder reingesteckt habe leuchtet sie zwar nach wie schön, aber der laser unterhalb der Maus ist aus. Sie wird auch vom Geräte manager erkannt aber läuft trotzdem nicht.

Ich habe bereits mehrfach den treiber neuinstalliert (sowohl manuell wie auch automatisch, wobei sie nicht immer automatisch installiert) das Problem besteht weiterhin.

Es wird im Internet auch häufig von einer treiber CD gesprochen die bei mir aber nicht dabei war?

Es wäre schön wenn ich mir deswegen nicht direkt eine neue Maus kaufen müsste...

hier wäre ein Link um sich die Maus nochmal anzusehen (amazon link): https://www.amazon.de/SUMLINK-Professionelle-Kabelgebunden-Programmtasten-Aluminium-Basis/dp/B00GOYNYHC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1487695685&sr=8-1&keywords=gaming+maus+4000+dpi+wei%C3%9F

...zur Frage

proplam mit Gtx 670 und dual-monitor nutzung-Oder gehen nur mind.Drei tfts?

Guten morgen zusammen, und sorry das ich ständig mit etwa dem selben graka7monitor problem nerve,kriegs aber net hin... Also mein system: I 5 2500, 8GB DDR3 RAM, Gigabyte GTX 670 2GB, Win 7 64 bit, Bisher 1 tft 21,5 zoll LG flatron E2250V

Habe meinen alten monitor über HDMI mit der graka verbunden u läuft. Nun habe ich mir einen neuen, zweiten 21,5 zoll TFT Benq GL 2250 dazu gaholt und ihn auch, aber über DVI an die graka angeschlossen. Bekomme auch auf beiden ein bild, aber halt nur zweimal das selbe bild auf jedem monitor.(siehe anhang bild 2) Aber eigentlich war der sinn des zweiten monitor kaufes , das ich auf EINEM GROßEN Bild spielen wollte. Wenn ich nun in die nvidia systemsteuerung unter "surround, PhysicX konfigurieren gehe, ist die option surroun-Konfikuration ergraut/tot, also lässt sich nichts verändern, bzw per haken aktivieren.(siehe bild im anhang) Kann es sein, das man die GTX 670 nur mit drei monitoren betreiben kann, und zweie nicht funktioniert? Hab da sowas gefunden, was darauf hin deutet: http://www.nvidia.de/object/geforce-gtx-670-de.html
Was mache ich falsch, oder kann ichs noch länge rum probieren, geht aus hardware gründen nicht. Vielen dank für aufklärende antworten/tips was zu probieren wäre... Hole mir sonst eben einen 27zoller u schicke den wieder zurück.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?