Tablet, surfen, T Home Entertain Ruckler

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schließe mal testweise den Mediareceiver per Kabel direkt am Router an. Ich denke dann ist dein Problem geklärt. Ich vermute, das aufgrund ungünstiger Bedingungen, die Übertragungsgeschwindigikeit das WLAN zwischen Router und Bridge gerade so für das Fernsehen reicht. Da sich alle Geräte im WLAN diese Übetragungsgeschwindigkeit teilen, reicht nach dem Hinzukommen weitere Geräte die Bandbreite im WLAN dann für Entertain nicht mehr aus.

Hamburguser 31.01.2012, 18:45

Da haste wohl Recht. Seit heute ist aber alles wieder gut. Naja, ham nicht das erste mal Probleme mit Rucklern. Möchte es nur vermeiden, mit der Telekom zu telefonieren, die sind mir zu bräsig. :-\

0
Plumbum 02.02.2012, 21:09
@Hamburguser

Warum Bräsig?

Wir helfen gerne rund um die Uhr unter 0800 3301000 Tip: Einmal über einen Router nachdenken Speedport w 723 v kann man für wenige Euro im Monat mieten. Dieser Router ist leistungsfähiger.

Sup.. T-Home Technik auch Entertain

0

Firmware vom Router updaten. Es sollten falls Rechner per Lan angeschlossen, die Geräte an Lan 1 oder 2 angeschlossen sein. Schließe die Bridge an Lan 1 oder 2 an. Dieser Router erkennt noch nicht selbstständig , wenn ein Receiver angeschlossen ist. Die Prio Ports für Receiver sind Lan 1, Lan 2. Eventuell mal über einen neuen Router nachden. Speedport W 723 v kann für wenige Euro im Monat mieten bei T-Home.

Verbinde dein Tablet mit dem Speedport über Kabel und du wirst keine Ruckler mehr haben. Wlan ist und bleibt unischer ,selbst wenn es noch so bequem ist. Im Umkreis von bis zu 2 Km von deinem Speedport aus kann jeder mithören deine Daten abhören und zuhause ohne probleme knacken.

Klingt für dich unglaubwürdig ?

Kannst selber den Beweis antreten.

Linux + Kismet+ Aircrack. WLan fähiges Netbook oder Notebook. Smartphone Wlan fähig mit Android reicht auch ! (Passende app gibts kostenlos und auf dem Android Market)

Mit Linux und Kismet zeichnest die Daten auf und mit Aircrack knackst die Verschlüsselung. Je nachdem wie gut du bist sind die Daten in weniger als 1 Std im KLARTEXT lesbar !. Selbst Passwörter, IP Adesse ,Mac ,etc. Selbst unsichtbare WLan Verbindungen lassen sich mühelos aufzeichnen ! .Wer will schon seine Zugangsdaten von irgendwelchen Bereichen ( Facebook, Twitter, Skype, E-Mail , etc.) auf den Schwarzen Seiten lesen wollen ?

Viel Spaß beim nutzen deines Tablet PC`s

Hamburguser 31.01.2012, 10:07

Hõrt sich aber sehr aggressiv an. Ich soll also mit Tablet und Smartphone in der Ecke im Büro sitzen, nur um spionagefrei zu surfen. Ich arbeite weder für den Bnd noch für Al Quaid, noch mache ich onlinebanking. Wenn sich also jemand an meinem harmlosen getippe erfreuen mag, bitte. Das hilft jetzt nicht mit dem Ruckelproblem weiter...

0
Fugenfuzzi 02.02.2012, 11:07
@Hamburguser

Es klingt agressiv weil es genug Fallbeispiele gibt wo Leute von Wardrivern Opfer wurden. wie ich schon beschrieben hab. Gegen eine passive Hackerattacke kann man sich nicht schützen ,es geht einfach nicht. Bestes Beispiel : Versuch mal ein reines altes Analog Radio zu Orten. Ohne Kreuzpeilung und Wärmebild ist das zu 100% nicht möglich !. Und gerade das was man als Unwarscheinlich ansieht was jemanden Interessieren könnte sind auch die Daten die diejenigen gerade zu 100% Interessiert. Selbst Accounts per E-Mail, Facebook,Twitter und Co oder auch Accounts bei Games werden nur allzugern abgehört bzw. die Daten durchsucht. Ich selbs kenne die Techniken ja wie viele war Driver vorgehen um an Daten ranzukommen ohne das der Anwender das überhaupt merkt. Das ruckelproblem was du erwähnst kann durchaus auch mit der Datendurchsatzrate zu tun haben. Versuch einfach ein video über z.B. Youtube mittels WLan und einmal mittels Kabel ( Lan) abzuspielen. Ein Streamunterschied sollte deutlich sichtbar sein.

0

*Speedport 723v

Was möchtest Du wissen?