Tablet als 2. Bildschirm nutzen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lass doch den Teamviewer auf dem PC laufen und schalte das Tablet als Client dazu.

Wenn es nicht über das Internet streamen soll, müsste es allerdings ein anderes Tool sein, gibt ja mehr von der Sorte, die den Desktop übertragen.

Teamviewer? bin da immer skeptisch bei solchen Zugriffstools. ist das sicher? - und was meinst Du über Internet streamen? - Nachteile?`- vermutlich auch nicht so sicher dass dann jemand meine Daten hacken kann?

also mir wäre es am liebsten wenn mein PC das Bild einfach per WLAN quasi an einen zweiten Monitor den ich auch als 2. Eingabegerät verwenden kann, übertragen kann.

0
@allocigar78

Was heißt sicher? Die Verbindung geht über den Teamviewer-Server im Internet und bis auf die Tatsache, dass dort die Datenschutzbestimmungen eingehalten werden müssen steht wohl fest, dass der eine oder andere Geheimdienst mitguckt.

Alle anderen Varianten (realVNC oder ähnliche) haben den Nachteil, dass sie nicht für Tablet-Betriebssysteme zu haben sind (bzw. kenne ich keine). Auf Android läuft der Teamviewer allerdings.

Bilder über WLAN an ein Endgerät schicken funktioniert über DLNA als Protokoll. Das können mobile Geräte meist senden, aber nicht empfangen. Der PC an und für sich kann kein DLNA, obwohl er WLAN hat (glaube ich nur zu wissen).

0
@DrErika

DH! und der Teamviewer lässt sich auch ganz ohne Internetverbindung durch Eingabe der IP-Adresse des jeweils anderen Rechners benutzen.
Dafür gibt es in den Optionen unter "Allgemein" - "Eingehende LAN-Verbindung" die Option "ausschließlich zulassen", wodurch der Verbindungsaufbau über Internet sogar gänzlich unterbunden werden kann.

1
@aluny

also ich kann mich entscheiden ob Geheimdienste mitlesen oder ob ich dann auf dem Balkon das Internet nicht nutzen kann? (weil ich möchte die Internetseiten ja auch übertragen und von da aus weitersurfen und wenn ich zurück an den PC komme dass dann auch da die aktuell auf dem Tablet gewählten Internetseiten stehen - und wenn ich das Internet deaktiviere geht das doch nicht oder?

0
@allocigar78

Die Einstellung im Teamviewer hat rein gar nichts mit dem Internetzugriff des Webbrowsers zu tun.
Teamviewer ist ein separates Programm mit eigenen Einstellmöglichkeiten, mit dem Du den Bildschirm des entfernten Rechners in einem Fenster (auch als Vollbild) auf das Tablet holen kannst. Du bedienst sozusagen den Rechner aus der Ferne.
Verbindest Du dich mit dem Teamviewer über die IP-Adresse des entfernten Rechners und nicht mit der Teamviewer-ID, so wird eine direkte Verbindung im Heimnetzwerk aufgebaut, ohne das Du den Umweg über das Internet gehen musst.

1
@aluny

gut danke Euch! - aber den Teamviewer muss ich dann nur am Tablet installieren?

0
@allocigar78

Nein, das reicht nicht. Du brauchst ihn auf beiden Geräten. Du kannst dir aber zumindest auf dem PC ( für Tablet kann ich dir das jetzt nicht sicher beantworten) aussuchen, ob Du ihn richtig installierst oder nur ohne Installation startest.
Du kannst dich dazu auch mal hier http://www.teamviewer.com/de/help/index.aspx unter "Support" bei den Unterpunkten "FAQ" bzw. "Dokumente" umschauen

1
@aluny

und kann ich mich auch mit der IP des Rechners verbinden ohne das WLAN Modul des PC einzubauen - also über den WLAN Router? und wenn ja, muss ich mich dann trotzdem mit der IP des Rechners oder mit der IP des Routers verbinden?

0
@allocigar78

Hauptsache, beide Geräte sind in deinem (privaten) Netz und haben eine IP. Wie die da jeweils reinkommen (LAN/WLAN) ist wurst egal.

Dank an aluny für die Ergänzung - habe ich wieder was gelernt!

1

Was möchtest Du wissen?