Suchlauf über die Festplatte, mit dem man defekte Office-2013-Dateien erkennen kann (Win10)?

1 Antwort

so ca. bei jeder 20igsten bis 30igsten Word- oder Excel-Datei stoße ich auf das Problem, dass diese defekt ist.

Kann bedeuten das die Festplatte sich bald verabschieden wird.

Und auch mit allen Tipps und Tricks welche im Web gegeben werden, nicht mehr repariert werden kann. Ursache sind vermutlich Abstürze, die irgendwann mal während der Datensicherung passiert sind (Stichwort "hardware sicher entfernen")?!

Festplatte auf defekte Sektoren scannen lassen ,diese Reparieren. Bedeutet auch gleichzeitig das Datenverlust zu befürchten ist.

Jeder Mensch kann jederzeit und wann er kann Datensicherung von seinen eigenen Daten vornehmen. Wenn man das nicht gemacht hat :

Kein Backup ?

kein Mitleid!

Man kann am besten nur die HW selbst Prüfen ob Fehler vorliegen denn Softwareseitige Fehler dieser art werden durch Hardwarefehler ausgelöst.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Regelmäßige Datensicherung habe ich. Backups ohne Ende, das ist nicht das Problem. IM Win-Explorer letzte Woche noch rechte Maustaste auf LW C: - Eigenschaften - Tools- Fehler prüfen -> ohne Befund

0

Was möchtest Du wissen?