Suche IP-Fähigen WLAN-Router mit S0-Bus

1 Antwort

Bei Eumex gehe ich mal von Telekom aus, da gibt es nur den Speedport W921V für 5,95€ Miete/monatlich oder 199,99€ einmalig/kauf mit der Möglichkeit eine ISDN-Telefonanlage anzuschließen.
Von anderen Herstellern fällt mir jetzt spontan nur die Fritzbox 7390 (ca 200€ Kaufpreis) ein.

39

Ich Ergänze obige Antwort noch um die Fritzbox 7272

Zusätzlich gibt es noch die Variante auf eine VOIP-Telefonanlage wie z.B. http://www.auerswald.de/de/produkte/telefonanlagen/small-office/compact-5010-voip/produktbeschreibung.html
umzusteigen, was jedoch höhere Kosten (ca 300€) als ein Roter mit S0-Bus verursacht.

oder

Falls an der Eumex hauptsächlich Schurlostelefone und maximal 2 schnurgebundene Geräte angeschlossen sind, so könnte man auch einen billigeren Router wie z.B. den Speedport 723 (130€/kauf bzw 4,95€ Miete/Monat) verwenden, indem man die Schnurlostelefone per Dect am Router anmeldet und die maximal 2 schnurgebunden Geräte am Router anschließt.
Mit den oben genannten Fritzboxen funktioniert das auch und man muss bei der Fritzbox beachten das es auch welche wie die 7330 und 7360 gibt, wo neben Dect nur ein Telefon angeschlossen werden kann.

0

Windows XP SP3 findet Wlan verbindet aber nicht!Was tun?

Hallo! Bin Neu hier also nicht wundern.Mein Sohn bekommt übermorgen nen Laptop und zwar den Fujitsu Amilo Pro V2010 mit Windows XP Proffesionell(oder wie es geschrieben wird) SP3.Der findet unsern Router gibt das auch an,aber wenn ich den Key eingegeben habe steht da ca. ne Minute Warten auf Netzwerk.Mac Filter ist am Router aus.Die Verschlüsselung ist WEP/WAP2.Das komische 2 Desktop-PC´s sind am Lan damit verbunden und mein Smartphone mit Android und mein Netbook mit Windows7 Starter verbinden sich Problemlos.Was muss ich machen?Bitte helft mir!Nochwas bin für jede Antwort erfreut und gebe gerne weitere Informationen aus.

P.S.:Meine tastatur hat einen Weg also wundert euch bitte nicht wenn ein paar Buchstaben fehlen.:rofl:

MFG Richi

...zur Frage

Hoher Ping und Verbindungsabbrüche beim neuen PC, woran liegt das?

Ich habe mir letzte Woche einen neuen PC zusammengebaut und wollte heute mal Modern Warfare 3 im Multiplayer spielen. Mit erschrecken stellte ich fest, dass es Ewigkeiten gedauert hat, bis ich mich zu einem Server verbinden konnte und dann hat es dort so unerträglich gelaggt das ich es nicht vernünftig spielen konnte. Ich bin dann raus aus dem laufenden Spiel, gelangte auf die Startseite wo mir eine aufblickende Meldung verrät, ich solle mich doch bei Steam einloggen um CoD:MW3 im Multiplayer zu spielen. "Ja, ansonsten hätte ich doch eben nicht auf einem Server gespielt!" denke ich mir, gehe aus dem Spiel und erblicke tatsächlich, wie Steam sich neu einloggt oder besser gesagt ich mich neu einlogge bei Steam.

Anderes Spiel, ähnliches Problem. Battlefield Bad Company 2 hat ebenfalls keine Lust, sich mein Log-in zu merken. Ich logge mich nach dem Spielstart auf der Startseite ein, klicke an, dass meine Daten sich gemerkt werden sollen, spiele dann einfach nur zu Testzwecken eine Singleplayer-Mission, nach ca. 20 Minuten beende ich das und gelange auf den Startbildschirm zurück wo... ich doch tatsächlich wieder ausgeloggt bin! Woher kommt das? Was könnte die Ursache sein?

Auf meinem alten PC liefen beide Spiele einwandfrei was Log-in und Multiplayer betraf mit relativ konstanten Ping-Zahlen und da hatte ich die gleiche Firewall, die gleiche W-Lan-Karte die mit dem gleichen Router verbunden war auf dem gleichen Betriebssystem. Jetzt habe ich einen tendenziell besseren PC und ich kann nicht vernünftig im Multiplayer zocken. Alles sollte auf dem neuesten Treiber-Stand sein. Weiß einer von euch Rat?

...zur Frage

Mit iPod Touch WLAN-Verbindung herstellen

Hallo, ich habe folgendes Problem:

Ich habe einen iPod Touch 4g 8GB und dieser ist auf neustem Softwarestand. Mit diesem möchte ich gerne in mein WLAN, doch ich komme nicht rein. Es kommt immer die Fehlermeldung beim Ipod "Verbindung zum Netzwerk "******" konnte nicht hergestellt werden. Auch wenn ich 1m vor meinem Router (Speedport W700V) stehe und das Passwort (WPA-Personal und AES Verschlüsselung) eingebe, kann ich keine Verbindung herstellen. Und eins möchte ich gleich klarstellen, ich habe nichts! falsch eingegeben, habe es mindestens schon 20-30 mal versucht, von Weichnachten 2011-Bis jetzt immer wieder!! Und das falsche Passwort habe ich auch nicht, denn mit meinem Rechner und Laptop komme ich ohne Problem per WLAN ins INternet.. Bitte um ANtowrten :-) Am iPod kann es auch nicht liegen, da ich mit ihm schon in etlichen anderen WLANs drin war...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?