Stromverbrauch bei Ökostrom?

7 Antworten

  • Hier stand Schwachsinn

Stand? Oder immer noch? ;)

0

Leider kein ruhiges Gewissen.

Frag dich, ob dieser 24/7 Komfort die Zerstörung natürlicher Lebensgrundlagen wert ist.

Nimm mal deinen gesamten Energieverbrauch von 1990 und teile diesen durch 10.

Das ist das, was du heute verbrauchen dürftest, um den Klimawandel nicht Realität werden zu lassen.

Das schafft fast niemand in Deutschland.

Ökostrom stammt aus regenerativen Quellen wie Wind oder Wasserkraft. Darum dreht sich doch die Frage...

0

Der Strom aus der gleichen Steckdose, unabhängig davon ob es sich um normalen oder grünen Strom handelt. Also ist jedweder Verbrauch umweltschädlich und -belastend. Es hilf also nur, alle Einsparungsmöglichkeiten zu nutzen. Und ein 24-Stunden-Betrieb eines Servers ist sicherlich nicht als sparsam und umweltfreundlich einzuschätzen.

Was möchtest Du wissen?