standbilder laggs trotz erfüllter voraussetzungen

1 Antwort

Naja, wenn viele Leute auf einem Server spielen wird der nun mal Ausgelastet, deshalb läuft es langsamer und kann auch mal ruckeln.

die server sind ausgestorben...früher waren 2 channel full heute sind alle auf normal...also es sind VIEL weniger spieler als früher aufm server...und kann auch mal ruckeln ist kein ausdruck, das könnte ich ja noch nachvollziehen, aber keine 2 min standbilder sodass ich das ganze game neu starten muss, damit es wieder einigermaßen läuft...und dauerlaggs sind auch nicht normal....

0

Was muss ich verändern damit meine Spiele wieder besser laufen ?

Hallo Community,

Pc Info :

CPU : Intel Core 2 Duo 3 GHz

RAM : DDR 4 x 1 GB 400 MHz

Mainboard : Asus P5K SE P35 Sockel 775

Netzteil : 550 Watt

Grafikkarte : ATI Radeon HD 4850 512 Mb

Betriebssystem : Windows 7 Ultimate

So zum Problem,

ich habe mir vor 2-3 Jahren einen PC zusammengestellt, der damals auch noch super lief nur zurzeit habe ich mehr und mehr Problem damit. Also ich spiele seit kurzem wieder WoW und naja ich verliere immer die Lust beim spielen weil ich die Grafikeinstellungen immer mehr zurückschrauben muss.Es ist praktisch unmöglich auf der höchsten Auflösung zu spielen.Meine Frage wäre daher , was könnte ich am besten am meinem Rechner verändern damit meine Spiele wieder flüssig laufen , ich habe nicht das Gefühl das die Grafikkarte schon so veraltet ist das man kein WoW damit spielen kann , von daher weiß ich echt nicht was ich machen könnte.Was habt ihr so für Vorschlänge :/ ?

Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Linux (evtl. sogar Ubuntu) für eine alte Mühle

Tach !

Hab hier so ´n alten Laptop, welcher eben schon sehr alt ist...

Habe ihn lange mit Windows ME benutzt oder eher damit rumgespielt... Windows Xp lief direkt nach der installation, nach einem neustart Mauszeiger+schwarze Nichts.

Ich habe eine 40 GB Festplatte reingebaut, mehr kann man da auch nicht mehr rausholen :/

Der Prozessor (dürfte ein Intel Pentium 1 sein) hat eine Taktfequenz von 233 Mhz in Begleitung von ca. 100 MB Ram.

Nicht wirklich viel, aber Windows ME+ das ein oder andere Spiel lief darauf...

Habe eine USB Karte eingesteckt, dort konnte ich schon erfolgreich einen 32 GB USB Stick anschließen, aber auch nur mit dem FAT32 Format.

Da ich auf der HDD sowohl einigermaßen Performance habe und zum anderen auch eine sehenswürdige Größe für so´ne alte Kiste, würde ich nun gerne ein kleines Linux dort installieren welches einen WLAN Stick unterstützt und evtl. auch eine Skype Version hat (wäre zumindest mal sehr witzig damit zu skypen, hat ein internes Mikro).

Nur ist es ja schon völlig ausgeschlossen Ubuntu zu verwenden, habe das schonmal auf einem alten Mainboard + Pentium 3 probiert, DVD Laufwerk ran aber dort kam eben, mein CPU wäre zu schwach und ich soll gefälligst nen kompaktiblen Kernel benutzen :/

Somit wird Ubuntu schonmal garnicht in Frage kommen, oder evtl. eine alte Version ?! (ubuntu 1,2,3,4 oder so ?)

Sowas wie Damn Small Linux ist auch nichts für mich, möchte schon etwas dass in etwa an Windows ME rankommt, aber trotzdem einfach und schnell einen WLAN Stick unterstützt...

Bei Ubuntu wäre das ja kein Problem gewesen... :/

...zur Frage

Mit intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2,60ghz Prozessor Farcry 3 spielen geht nicht

Hallo , Ich habe ein Problem mit meinem Laptop .(bzw. mit meinem Prozessor) Ich habe mir Farcry 3 gekauft , ich erfülle alle Systemvoraussetzungen und kann trotzdem nur auf low Graphics spielen . Ich weiß das mein Prozessor eigentlich zu schlecht ist aber da er automatisch in den Turboboost geht und so 3,0Ghz auf beiden Kernen oder 3,2Ghz auf einem schafft , frage ich mich warum ich Farcry 3 nicht auf besserer Grafik spielen kann. Bitte helft mir ! Danke im Vorraus ! MFG Lenoman

Links : Prozessor : http://www.notebookcheck.com/Intel-Core-i5-3230M-Notebook-Prozessor.84804.0.html Grafikkarte: http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-710M.84680.0.html Farcry 3 Systemvoraussetzungen: http://www.computerbild.de/artikel/cbs-News-PC-Far-Cry-3-Systemanforderungen-7786751.html

...zur Frage

Pc startet nicht mehr. CPU defekt?

Letzte Woche hab war ich am PC und hab ein Spiel gespielt. Auf einmal ging der PC einfach aus. Es kam auch kein Standbild oder so. Er war einfach aus. Wollte ihn dann nochmal starten, er ging aber nicht an.

Hab ihm dann eine Weile stehen lassen und beim zweiten Versuch ihm zu starten hat es ein lautes Knacks Geräusch gemacht. Als ob irgendwo ein Kurzschluss oder so entstanden ist. Er ging wie gesagt an, zeigte aber kein Bild. Meine Vermutung lag auf dem Mainboard, da man nichts verbrannt oder so gerochen hat. Beim Netzteil sollte man das ja eigentlich riechen können.

Hab mir ein neues Mainboard gekauft, wo heute kam. Hab alles zusammen gebaut, und wollte ihn starten. PC angemacht, Gehäuselüfter drehen auch, CPU Lüfter auch nur kommt kein Bild. Ich komm nicht einmal ins BIOS rein. Lüfter von der Grafikkarte drehen sich zwar nicht, jedoch vermute ich dass sie in Ordnung ist. Auf dem Mainboard leuchtet die CPU LED rot auf.

Kann die CPU defekt sein? Oder sie zeichnet sich so ein Defekt aus?

LG Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?