SSD zum Zocken geeignet?

2 Antworten

Wenn du eine SSD besitzt solltest du sie als Boot/Betriebssystemfestplatte benutzen allerdings würde ich sie dann noch partionieren so das du noch genug Platz hast um die wichtigen Spiele / Programme draufzulegen. Dadurch hast du ein super schnelles Betriebssystem UND super Leistungen bei Spielen. Schau doch mal bei www.festplatten-tests.com da gibts echt gute Testberichte zu SSD und normalen SATA Festplatten

Bei den aktuellen Preisen würde ich dir gleich zu einer 120 GB SSD raten (ca. 85€). Dort installierst du dann das Betriebssystem und den restlichen Platz kannst du dann für Spiele benutzen. Somit schlägst du 2 Fliegen mit einer Klappe --- Hast eine neue und schnelle Bootplatte und die Spiele sind trotzdem auch noch auf der SSD.

Bei mir ist Windows 7 auf einer Samsung 830er SSD mit 128 GB installiert, die Übrigen ca. 85 GB benutze ich ebenfalls für Spiele. Modern Warfare 3 auf der SSD ist z. B. jetzt viel viel schneller als vorher auf der HDD.

Spartipp: Die 120 GB ADATA für ca. 90€

P/L-Tipp(Bulk-Version - ohne Desktop/Notebook-Kit): Samsung 830 128GB für ca. 105€

Leistungstipp: OCZ Vertex 4 für ca. 120€

Falls dir 120GB doch zu viel/zu teuer sind schau noch bei 90 GB SSDs, die sind ein perfektes Mittelmaß zwischen den kleinen 60 GB und den nicht so günstigen 120 GB SSDs

Was möchtest Du wissen?