Sprachassistenten selbst programmieren (Siri, Alexa...) Geht das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Komplexe Frage - da kann man auf viele Arten und Weisen antworten. Ja, ein Informatikstudium ist ausreichend was die erforderlichen Programmierkenntnisse angeht. Nein, ein Informatikstudium ist nicht ausreichend, weil Du Wissen aus vielen anderen Disziplinen brauchst, z.B. Akustik und Linguistik, um aus Tonwellen Worte zu erkennen und in denen wiederum sinnvolle Anfragen zu erkennen. Andererseits kann man für manches Bibliotheken lizensieren (oder vielleicht sogar als Open Source finden) die Dir einige Arbeit abnehmen.

Ich denke nicht dass irgendjemand allein ein System in der Qualität von Siri oder Alexa auf die Beine stellen könnte, das stecken zu viele Mannjahre Arbeit drin.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Man kann dies erreichen ,setzt aber gute bis Perfekte Kenntnisse in einer passenden Programmiersprache vorraus ,sowie Algos die ausreichend alle Bereiche Abdecken in der jeweilligen Sprache. Letzteres da wird z.B. Google , sich schwertun diese zu veröffentlichen und Frei zugänglich zu machen

Was möchtest Du wissen?