Spiele ruckeln plötzlich unerklärbar

1 Antwort

Was für spiele? also BF4 bekommst du darauf nicht flüssig.

Ich spiele BF3 (glaube für meine Vorraussetzungen sieht das wohl nicht sehr optimal aus aber ich kann das mit niedrige auflösung spielen), War Thunder (konnte ich auch am anfang problemlos spielen, doch jetzt nur mit niedrigster qualität und trotzdem 15 Fps obwohl ich mal 60 bei hohe qualität am anfang des besitz von meinen lappi hatte.), Minecraft (sind auch die FPS massig gesunken vor allem Modpacks wie Tekkit oder FTB). Also alle Spiele, die eine sehr hohe Grafikauflösung haben. Unturned kann ich problemlos spielen, weil das nicht so eine hohe Grafikauflösung hat sondern das eher Pixelartig ist.

0

Neues Notebook extrem langsam

Ich habe mir kürzlich einen Acer Aspire V5-573G-54208G50akk zugelegt. Ich brauche ein Notebook eigentlich hauptsächlich für Internet, Officeprogramme und Filme. Nur selten für wirklich nicht aufwändige Spiele. Nach allem was ich als Laie rausfinden konnte, müsste ein i5-Prozessor und 8GB Arbeitspeicher doch locker ausreichen... Beim ersten Benutzen ergaben sich aber schon die ersten Probleme. Es läuft alles ziemlich langsam. Das Herunterladen von Firefox und Chrome nahm jeweils so 15-20 Minuten in Anspruch, Youtube-Videos laden wesentlich langsamer als bei meinem alten Laptop (Sony Vaio VGN-FW11E), den ich schon seit 5,5 Jahren benutze. Weiß jemand ob das an diesem Notebook ansich liegt oder ob nur mit meinem speziell irgendetwas nicht stimmt?

...zur Frage

Ist mein PC wirklich zu schlecht für Assassin's Creed Unity?

Hallo zusammen,

im Voraus: Ich kenne mich mit dem ganzen PC-Hardware-Kram nicht so gut aus, deswegen frag ich jetzt euch. :)

Ich habe vor mir AC Unity zu kaufen, bin mir aber nicht sicher, ob mein PC zu schlecht dafür ist. Aus meiner Sicht ist er für meine Verhältnisse ziemlich gut, AC2 bis AC3 haben bisher alle problemlos funktioniert. Scheinbar ist mein PC sogar schon für AC4 zu schlecht bzw. die Systemanforderungen zu hoch, und ich weiß, dass man die minimalen Anforderungen normalerweise haben MUSS.

Wie gesagt, ich kenne mich überhaupt nicht mit diesen ganzen Hardware-Namen aus. Ich hab einfach kein Plan davon. Nur beim RAM und der Grafikkarte bin ich mir einigermaßen sicher, Vergleichen kann ich jedoch trotzdem nicht wirklich.

In den Bildern seht ihr Screenshots von meinem System und die Anforderungen von AC Unity / Black Flag.

Obwohl ein paar Werte (z.B. RAM) bei mir scheinbar zu niedrig sind, hoffe ich trotzdem, es IRGENDWIE spielen zu können. Vielleicht klappt es ja doch. Und eine Frage nebenbei: Kann ich AC4 "Black Flag" auf meinem PC spielen, oder ist er selbst dafür zu schlecht? Eigentlich ist er erst ein Jahr alt und bisher konnte ich, wie gesagt, alles problemlos drauf zocken. Ich bin mir trotzdem unsicher, ich will immerhin kein Geld umsonst ausgeben.

Was denkt ihr? :/ Kann ich es einigermaßen gut spielen oder soll ich die Finger vom Kauf lassen, bis ich einen besseren PC habe? Es kam ja schon öfters vor, dass Spiele trotz etwas unter den Anforderungen liegenden Werten keine Probleme machten.

...zur Frage

Computer ruckelt auf einmal beim Spielen trotz guter Hardware

Hallo liebe Community ich habe folgendes Problem, seid neustem ruckelt mein PC bei spielen, die ich vorher Problemlos auf höchsten Grafikeinstellungen spielen konnte. Mir ist aufgefallen das passend zu dem ruckeln ein leises brummen auftaucht, als wenn etwas an einen meiner Lüfter drankommt, was nicht der Fall ist. Spiele wie Crysis 1 oder League of Legends kann ich ohne ruckler nicht spielen, aber Skyrim kann ich auf höchsten Grafikeinstellungen problemlos spielen.

Hier einige Daten zu meinem Computer System

Betriebssystem: Windows 7 Home Premium

Prozessor: Intel(R) Core i7-2600 CPU @3.40 GHz 3.40GHz

Installierter Arbeitsspeicher (RAM): 12 GB

Grafikkarte: AMD Radeon HD 7700 Series

Dazu ist mir noch aufgefallen, dass beim Start von Crysis 1 mein Computer ein Piepen auf verschieden Tonhöhen abgibt, ich konnte jedoch nicht den Auslöser lokalisieren.

Ich freue mich über schnelle Antworten

MFG osaka98

...zur Frage

Spiel, welches am Anfang flüssig lief, läuft jetzt nicht mehr flüssig!

Hallo.

Also ich habe Problem mit einem Spiel, obvwohl es am Anfang richtig funktionierte.

Mein Spiel, dass ich vor einem Jahr gekauft habe: F1 2010

Wenn ich jetzt spielen möchte dann** ruckelt/Stockt** das und nicht nur beim fahrten, sondern auch im Menü. Als ich das Spiel gekauft habe war das nicht so.Der Spielspaß ist natürlich dahin, wenn man Einlenkt und erstmal nichts passiert.So kann man alles ziemlich schlecht einschätzen.Das Spiel lief flüssig.


Ich spiele mit einem Laptop, win7 , falls das nennenswert ist. Diese Frage habe ich vorallem gestellt, weil ich auch das neue Spiel haben möchte(f1 2011), welches gestern erschienen ist, aber möchte es natürlich richtig spielen.

Ich erfülle in einem Punkt bei dem alten, sowie neuen Spiel nicht die Mindestvorraussetzungen.Denke aber nicht das das daran liegen kann da es ja lief.


Hier, falls wichtig meine Leistungen(wenn man das so nennen kann). Aus der Systemsteuerung abgeschrieben.

  • Prozessor: intel(R) core(tm)2 Duo CPU T5800 @2.00GHz 2.00GHz

  • Installierter Arbeitsspeicher (RAM): 4,00 GB (2,99 GB verwendbar)

    • Systemtyp: 32 Bit-Betriebssystem

Aus dem gerätemanager:

  • Grafikkarte: NIVIDIA GeForce 9600M GT

Spielvorraussetzungen, des neuen Spiels, also nicht dem was ich jetzt Spiele:

http://f1-game.de/news/2/

Mindestvorraussetzungen für 2010 zum Vergleich mache ich gleich, da hier nur ein LINK zu machen ist.


Weis nicht, ob das alles wichtig ist, was ich geschrieben habe.Platz habe ich noch auf der Festplatte:Auf der mit dem Betriebssystem 80 von 144 und die andere ist noch komplett frei(auch 144GB) Ich hoffe mir kann heir jemand helfen.EiNSTELLUNGEN ÄNDERN?

DANKEschön☺


Wenn ihr weiter Informationen braucht, dann liefer ich die gerne nach.

...zur Frage

Bildschirm zeigt zufällig schwarz?

Guten Abend/Tag,

Ich muss etwas weiter vorne anfangen: Vor etwa einem halben Jahr trat das Problem auf, dass zufällig mein Monitor nur noch schwarz anzeigte. Dabei hört man den typischen Windows-Sound, wenn man ein Gerät entfernt. Ansonsten funktionierte alles. Auch in Spielen lief meine Grafikkarte etc einwandfrei. Nachdem sich das Problem verschlimmert hatte, habe ich die Grafikkarte an Mindfactory zurückgeschickt, welche mir für meine Gigabyte 4GB GTX 970 G1 Gaming als Ersatz eine 3GB GTX 1060 G1 Gaming schickten. Damit gab ich mich zufrieden und das Problem trat ein halbes Jahr nicht auf. Nun habe ich wieder das selbe Problem abermals, nachdem ich den PC einfach nur mehrere Stunden ein Spiel über Steam downloaden ließ. Ansonsten war es kein Problem auch länger leistungsintensive Spiele zu spielen. Mein Bildschirm zeigt zufällig schwarz, wobei manchmal "Suggested Monitor Resolution 1920x1080" angezeigt wird. Den Bildschirm nutze ich normalerweise per DVI-D. Mit meinem Laptop habe ich per VGA keine Probleme. Nun habe ich gelesen, dass solche Probleme auch mit einem defekten Mainboard zusammenhängen können. Ich werde eventuell bald die Chance haben, die Grafikkarte von einem Freund prüfen zu lassen. Da das selbe Problem allerdings bei der alten Grafikkarte auch auftrat, tippe ich auf einen anderen Fehler, auch wenn es mir merkwürdig erscheint, dass dieser eine Pause eingelegt hat. Könnte sowas theoretisch auch am System liegen, und wie kann ich sicher feststellen, ob es am Mainboard liegt?

Zusätzliche Informationen:

Monitor: BenQ GL2450E

Prozessor: i7-4790k

Mainboard: MSI Z87-G43

Grafikkarte: 3GB GTX 1060 G1 Gaming (ehemals entsprechende 4GB GTX 970)

Ram: 16 GB DDR3 1600

Betriebsystem: Win 10 (Build kann ich gerade aufgrund des Problems nicht überprüfen, müsste aber up to date sein) installiert auf einer

Netzteil: Bequiet Powerzone 850W

CPU-Kühler: Enermax ETS-T40-TB

Im Vorraus vielen Dank,

Koxi98

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?