Speichert ein router oder modem denn internetverlauf?

3 Antworten

Also bei meiner Fritzbox 7170 wird sehr wohl mitgeloggt. Eher aber wer sich anmeldet und wann er dies tut. Also nicht genau was er runterläd, auf welchen Seiten er surft,... Das kann man aber auch resetten oder glaub sogar abschalten.

Die allerwenigsten Router haben ein integriertes Logging - und dazu entsprechend eingebauten Speicher. Im Homebereich würde ich dazu sagen: zu 99,9% nein.

Der Verlauf selber wird höchstens im PC selber aufgezeichnet werden, meist ist aber auch dort nur die Standardeinstellung des Browsers gültig, d.h. die letzten Adressen werden im Verlauf gespeichert.

Ein Modem wird auf keinen Fall loggen können. Das Gerät, wandelt nur die Ethernet Pakete in ATM-Packete.

Ein Router wird dies schon eher können.

Bsp.: Die Fritz!Box geräte , auf denen im Unterbau eigentlich ein Linux läuft, haben aus Performace und Speicherplatz gründen das Logging deaktiviert. In der Theorie wäre es jedoch möglich ein Logging einzustellen. Entsprechende Kentnisse vorrausgesetzt!

Was möchtest Du wissen?