Speicherort vom Desktop ändern

3 Antworten

Ich benutze Firefox. Damit kann ich das Zielverzeichnis für Downloads flexibel einstellen. (kannst du unter Einstellungen, allgemein) einstellen. Benutz einen guten Browser dann musst Du nicht den aufwand betreiben irgendwelche Partitionen zu vergrößern. Das ist meiner Meinung nach zu umständlich.

Der Desktop selber ist ein Systemordner, und der liegt nun mal auf C. Es gibt die Möglichkeit diesen Ordner auf eine andere Partition zu verschieben, die möglichen Folgen sind aber nicht vorhersehbar. Du kannst aber eines machen, leg doch eine Verknüpfung zu deinem Download auf dem Desktop ab, das hat fast die gleiche Wirkung, als ob die Datei selber dort liegen würde, verbraucht aber nur einige wenige Bytes Speicherplatz.

Der Desktop ist ein ganz Normales Verzeichnis auf deiner Windows-Partition. Das Verzeichnis findest du unter diesem Pfad "C:\Users\DeinBenutzername\Desktop". Wenn du deine auf D gespeicherten Downloads trotzdem auf dem Desktop sehen möchstest empfehle ich dir eine Verküpfung zu erstellen, die benötigt keinen Speicherplatz.

Kann ich den Ordner Zwischenablage öffnen?

Wenn ich etwas speicher (einen Text oder ein Bild) befindet es sich ja in der Zwischenablage bis ich es mit einem anderen Inhalt überschreibe. Kann ich den Inhalt der Zwischenablage irgendwo einsehen, d.h. wenn ich z.B. an einem fremden Rechner sitze und wissen möchte, was derjenige zuletzt gespeichert hat? Wie finde ich das heraus?

...zur Frage

Dateien tauchen wieder auf! =( Virus? Fehler im System? ...

Guten Abend liebe Community,

seit geraumer Zeit tauchen längst gelöschte Dateien (bzw. meißtens Ordner ohne Inhalt) wieder und wieder auf meinem Desktop auf. Vor ein paar Tagen habe ich einen dieser Ordner sogar geshreddert, dennoch tachte er heute wieder auf.

Genauso wie heute erstmals ein Ordner auf dem Desktop erschien, den ich zuvor aus einem anderen Ordner, tief in der Verzeichnisstruktur von Windows gelöscht hatte - d.h. löschen und Papierkorb leeren natürlich. Die anderen zwei Ordner stammten ursprünglich vom Desktop, was ich mir noch irgendwie hätte erklären können, aber das...

Ich benutze Windows 7 Home 64bit und schütze meinen PC mit Microsoft Security Essentials (MSE). Ich bin mir durchaus bewusst, dass dieser Virenschutz nicht gerade überragend ist, aber ich hbin bisher auf meinen alten XP sogar gänzlich ohne ausgekommen.

Außerdem weiß ich, dass "Löschen" , die Datei/ den Ordner nur in den Papierkorb verschiebt und "Leeren" den Platz nur zum Überschreiben freigibt - das ändert aber nichts daran, dass das nicht passieren dürfte, schon garnicht so häufig.

Zuerst war der Ordner immer erst nach einem Restart wieder da, jetzt erscheint er auch mal just4fun mitten in meinen Angelegemheiten.

Und nun meine Frage:

Wieso ist das so? Habe ich einen Virus? Was kann ich dagegen tun?

Vielen Dank für eure Antworten! =D

...zur Frage

Daten auf Festplatte aus einem defekten Laptop lassen sich nicht lesen/ schreiben - was tun?

Ich habe eine Samsung SATA Festplatte aus meinem defekten Laptop in meinen Desktop PC angeschlossen. ( mehrere Partitionen) Sie wird erkannt und ich kann die Daten sehen. Mp3 Dateien sowie die Daten, welche unter dem öffentlichen Benutzer abgespeichert wurden, kann ich auch öffnen. Alle anderen Dokumente, Bilder, etc. lassen sich nicht öffnen, mit dem Hinweis, dass das Zugriffsrecht auf den Speicherort nicht besteht. Uch habe sämtliche Zugriffsrechte erteilt und die Ordner und Daten freigegeben, dennoch lässt er mich nicht. Meine Theorie ist, dass ich nicht zugreifen kann, weil die Daten dem Benutzer obliegen, der mittels Passwort beim Hochfahren des alten Laptops eingeloggt wird. Da ich selbst dieser Benutzer war weiß ich auch das Passwort, jedoch habe ich keine Möglichkeit mich einzuloggen. Das Booten von der Festplatte ist aufgrund der geänderten Hardware nicht möglich. Besteht die Möglichkeit innerhalb der regestry die Attribute dahingehend zu ändern, dass die Daten nicht mehr dem alten Benutzer obliegen? Bitte um Hilfe, die Fotos unserer Hochzeitsreise befinden sich auf der Festplatte.

...zur Frage

Speicherort des Adressbuches in Thunderbird

Da ich mit PC- und Registryreinigern schlechte Erfahrungen gemacht habe, wird in meinem System nicht viel "herumgereinigt". Alles bleibt, wie es ist und einmal jährlich wird das Betriebssystem neu installiert, wenn der Rechner zu langsam wird. Da ich alle meine Dateien, Fotos und Musik auf einer besonderen Partition habe, ist das kein Problem. Auch meine E-Mails befinden sich in einem besonderen Ordner in "Eigene Dateien" und sind nach einer Neuinstallatin des Betriebssystem sofort wieder verfügbar. Nur mein Adressbuch ist verschwunden und ich muss die Adressen aus meinen Mails wieder herausfiltern. Ich habe bis heute nicht herausbekommen, wo Thunderbird das Adressbuch speichert. Ich würde auch das Adressbuch gern nach "Eigene Dateien" verschieben. Ich habe noch Win XP mit ServicePack 1,2,3 und allen danach herausgekommenen Updates bis zum Schluss im April 2014

...zur Frage

Dateien auf externer Festplatte lassen sich nicht löschen!

Hallo,

auf einer externen Festplatte habe ich alle Dateien, die auf meinem Mac sind nocheinmal gespeichert. Nun lösche ich einige Dateien. Auf dem Mac geht's, auf der externen Festplatte grundsätzlich auch.

Aber bei manchen Ordnern klicke ich dann "in den Papierkorb legen". Dies wird dann auch ausgeführt, aber ca 2sec später erscheint der Ordner wieder, als hätte ich ihn nie gelöscht. Es kommt auch keine Fehlermeldung!

Woran liegt das? Wie kann ich die Dateien löschen?

Achja: Ich habe sie nicht irgendwie geschützt, dass man sie nicht bearbeiten oder löschen kann!

...zur Frage

Desktopsymbole verschieben sich von selbst oder verschwinden sogar?

Also auf meinem Desktop verschieben sich die Symbole der Ordner/Verknüpfungen ect. von selbst. Jetzt seit neuem wurden sogar einige gelöscht. Zufälligerweise wurden nur Systemverknüpfungen gelöscht (wie z.B Updates,Energieoptionen,Programme ect.).

Ich habe übrigens Win7. Falls noch etwas wichtig wäre, einfach fragen. Hardware erscheint mir hier jetzt nicht wichtig.

Das passiert jetzt schon seit bestimmt einem halben Jahr (das löschen seit neuem). Ich habe bestimmt auch keinen Virus oder dergleichen, da sich dieses Problem über geschätzte 3 Neuinstallationen hinwegzieht. Einmal habe ich sogar die ganze Festplatte gelöscht gehabt. Ich habe aber, nur damit jetzt hier niemand sagt: "Mach trotzdem mal einen Test", einen bzw. 2 Tests mit Avast und Malwarebytes gemacht. Die haben beide nichts gefunden.

Ich finde das ganze ziemlich komisch und vorallem nervt es, wenn einfach immer meine ganze Ordnung zerstört wird. Ich habe sowieso immer solche eigenartige Probleme mit meinem PC, die mir wirklich ein Rätsel sind.

Irgend ein Fehler muss das doch verursachen. Was könnte das sein ? Das Problem tritt auch nicht regelmässig auf und es sind auch nicht immer die gleichen Symbole die sich verschieben. Das macht es auch schwer irgendetwas zu testen, denn es tritt vielleicht einmal in der Woche (manchmal auch mehr oder wengier) auf. Und wie gesagt, um das nochmals zu betonen, ich habe das System schon mind. 3 mal neu aufgesetzt, seit dieses Problem aufgetaucht ist (nicht wegen dem Problem).

Danke schonmal

sotnu

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?