Speedfan dauerhaft

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab auch SpeedFan und muss dir leider sagen, dass das Programm keine Profil speicherung hat.

Pc überlastet oder sogar von Viren befallen?

Seit längerem arbeitet mein Pc auf Hochtouren und erst kürzlich hab ich mich gewundert über das , was gestern passiert ist. Der gesammte Pc frohr ein und ist ohne Aufforderrung heruntergefahren. Während des runterfahrens , bekam für eine kurze Zeit ein Text auf blau oder grünem Hintergrund mit diesem Smylie ; :( und darunter stand dann : "Wir müssen ihren Pc neu starten". Mehr weiss ich auch nicht mehr was da stand. Dann als er wieder hochgefahren ist , stand da nicht , dass der Pc sich einschaltet sondern irgendwas mit Intel group Family und unten ein drehender Balken (ladezeichen). Ich hab erstmal den Pc ausgemacht und die Verbindung unterbrochen. Dann hat es aufgehört und mein pc ist normal gestartet. Ich habe auch noch Avira und AVG durchlaufen lassen. Dabei hat Avira ein Virus namens : Adware/Elex.mmjm gefunden. Das Laufwerk habe ich entfernt was schon seit längerer Zeit ohne Grund nicht erkannt wird sondern nur auf 100% läuft. Wie kann das alles zu Stande kommen? ( Pc läuft ohne Laufwerk normal und der Pc arbeitet nicht mehr.)

...zur Frage

Was passiert, wenn ich auf "Windows im abgesicherten Modus starten" klicke?

Mein Laptop ist eben kurz abgestürzt. Habe ihn dann wieder angemacht und jetzt funktioniert wieder alles einwandfrei. Beim Hochfahren hatte ich die Auswahl in verschiedenen Modi (ist das der Plural von Modus?) zu starten. Was bedeutet im abgesicherten Modus starten?

...zur Frage

Wie lautet der Befehl, um seinen Router neuzustarten?

Ich weiß, dass es einen Befehl gibt, damit man in der Shell den Router neustarten kann. Kennt ihn jemand? Das wäre praktisch, baue mir nämlich gerade ein kleines Programm.

...zur Frage

Speedfan Problem. Dynamische lüftersteuerung deaktiviert

soo erstmal habe:

970A-G46 FX-8350 einem Thermalright kühler

soo hatte vor kurzem speedfan installiert aber da das alles für mich schrott war habe ich es wieder deinstalliert und nach einem neustart lief der lüfter auf 100%. so dann erstmal das bios resettet, was überhaupt nichts genützt hat. dann die festplatten formatiert und als diese formatiert waren das bios nochmals resettet. wieder nichts geholfen. der lüfter läuft die ganze zeit auf 100 %. was zwar wirklich nicht sonderlich laut ist aber beim Aufnehmen meiner stimme über den großmembraner dann doch ziemlich stört.

wie aktiviere ich die dynamische lüftersteuerung des bios?` es scheint als hätte speedfan eine menge kaputt gemacht an meinem rechner...

bitte kann mir jemand helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?