Spam über die Internet-Telefonie?

2 Antworten

Hi,

ich kann mich noch gut erinnern, als vor ?? 10 Jahren oder so, die ersten Artikel zum Thema SPIT ( also Spam over IP Telephony) erschienen. Mittlerweile gibts aber relativ gute Filter, die, wie beim Mailprogramm Werbung rausfischen. Es gibt sogenannte Blacklisten und wer da drauf steht, wird vom System automatisch ablehnt. Dann gibts noch Greylisten, da speichert das System jede User-ID und so kann die optional auf die Liste unverdächtiger Anrufer legen.

Muss eigentlich von jedem guten Anbieter mit im Service sein. Wir nutzen bei uns im Büro auch voip. Zwar sitzen. Die Voip Schweiz hat das installiert: https://www.voipone.ch/ und bei uns gabs nie Probleme. Vielleicht einfach noch mal bei eurem Anbieter nachfragen? Kannst aber auch dort den Service mal anfragen, vielleicht können die auch weiter helfen?

Hallo Udo,

Leider ist der Spam bei Internet Telefonie ein bekanntes Problem, :-( .... Man nennt es dort eigentlich "Spit". Die Leute die Spit betreiben haben im Vergleich zum herkömmlichen Telefon hat wesentlich geringere Kosten, weil der Computer automatisch tausende Anrufe tätigen kann.

Du findest im Netz wie hier, Tipps was man tun kann, ist leider nicht sehr viel...

Was möchtest Du wissen?