Sollte man sein BIOS regelmäßig updaten?

3 Antworten

Das sollte man nur machen, wenn das Board nicht so läuft wie es soll oder man einen andere CPU einbauen will, die noch nicht vom Bios unterstützt wird.
So ein Bios-update kann auch dazu führen das der PC nicht mehr startet.

Bei den BIOS-Updates steht in der Regel immer dabei, warum es dieses Update gibt. Entweder es werden neue CPUs, größere Platten, Grafikkarten oder schnellere Speicher unterstützt, oder es werden aber auch Fehler beseitigt. Spätestens wenn dort steht, „es sind verschiedenartige Fehler beseitigt“, sollte man, wenn man sonst keine Hardwareänderungen vornehmen möchte und die neuen Funktionen benötigt, auch mal nachdenken das neuere BIOS zu updaten.

Nun aber zu der eigentlichen Frage: Ein Update sollte niemanden angehen, der nicht weiß, wie es 100% funktioniert, oder der sich nicht längere Zeit davor damit beschäftigt hat - sonst muss er es spätestens danach :-)) Wie schon von den Anderen geschrieben, sollte man ein BIOS-Update, so nur aus Lust und Laune auf keinen Fall angehen, denn es besteht immer die Gefahr, dass man danach mehr Ärger hat als zuvor. Ganz schlimm sind BIOS-Updates von älteren Boards, die noch kein Not-BIOS auf dem Board haben, mit dem man seinen Murks wieder reparieren kann. Bei Laptops ist in der Regel bei einem Fehler der CMOS BIOS Baustein nicht mehr zu retten und muss ersetzt werden, bei Desktop kommt es immer auf das Alter an, ob das Board mit Not-BIOS oder nicht ausgestattet ist, aber auch dort benötigt man immer ein startfähiges Medium mit BIOS-Datei und manchmal auch mit dem DOS BIOS Setup, um die BIOS-Datei ins BIOS einzuspielen.

wenn der problemlos läuft dann lass es, aber es gibt figuren die MÜSSEN egal was hauptsache neu aufspielen anbauen einrichten, ich kauf mir auch nicht alle drei tage ein win 7 8 9 10

Foxconn K8M890M2MA-RS2H Bios Updaten

Hallo, ich brauche schnelle Hilfe.. Ich habe einen pc von 2005 von shark, wo dieses mainboard drin ist: K8M890M2MA-RS2H. Hier die Treiber: http://www.foxconnchannel.com/support/downloads_detail.aspx?ID=en-us0002247

so wie installiere ich das bios update jetzt?? die anwendung kann ich im system nicht öffnen. das habe ich gemacht: (link im kommentar) hab zwar über cd gestartet, aber was muss ich jetzt machen?? ich muss jetzt flashen und dazu irgentwie die datei öffnen, nur wie?? so heißen die daten zum flashen: 641W1P44.BIN (512kb) (.bin) AFU865 (49kb) (anwendung) Hilfe...

MFG Knalltuete

...zur Frage

Werden Mainboards von dem Hersteller automatisch geupdated?

Z.B. ich kauf mir einen grade erschienenen Prozessor für einen schon bestehenden Sockel und dazu würde ich mir ein Mainboard kaufen. Kann es sein, dass bei einigen Händlern Mainboards mit alter Bios Version rumliegen, worauf hin ich dann selbst ein Bios Update durchführen müsste und dass manche Händler bereits eine aktuellere Version haben, die den neuen Prozessor komplett unterstützt?

...zur Frage

[Profis in Frage gestellt] Brauche Grafikkarte die mit meinem BIOS & Motherboard kompatibel ist

Hallo liebe Community

Ich würde mir gerne eine neue Grafikkarte zulegen, da meine zu schwach ist, um mit den Spielen mitzuhalten. (Specs sind unten sichtbar)

Mein Problem ist allerdings, dass mein BIOS seit dem 03.12.2012 nicht mehr auf dem neuesten Stand ist und ich habe keinen blassen schimmer wie ich meinen BIOS updaten kann (da komplizierter als bei anderen BIOS-Systemen ist). Ich habe die Homepage vom Hersteller durchstöbert, sowie nach BIOS-Updater-Softwares gesucht (ohne Erfolg) (P.S. für die Newbies: Ist das BIOS/Mainboard zu alt, dann funktionieren auch nicht alle neue Hardwares auf ihr).

Ich bräuchte eine Graka die mindestens 60 FPS auf Ultra-Settings läuft (z.B. in BF4). Am besten wäre es wenn sie auch 3 Jahre mithalten könnte. Sollte es keine Graka geben die funktionieren würde, dann wäre es nett wenn ihr mir ein Mainboard empfehlen könntet die mit meinem Fertig-Desktop kompatibel ist.

Ich bedanke mich schon herzlich in voraus, ausserdem begutachte ich auch abstrakte Tipps. (Sollten wichtige Informationen fehlen, dann meldet es mir bitte und mir ist es bewusst, dass ich viel zu oft "ich" verwendet habe, aber umändern dauert mir zu lange, sorry. P.S. Dies ist die schweizerische Schreibweise)

Specs:

  • Systemhersteller: Acer
  • Systemmodell: Predator G3620
  • Betriebssystem: Windows 8.1 Pro (Neu gekauft)
  • Mainboard / Motherboard: Acer Predator G3620
  • BIOS Hersteller: American Megatrends Inc. (Kürzel: AMI)
  • BIOS Datum: 03/12/2012 | BIOS Version: 04.06.05
  • Prozessor: Intel® Core™ i7-3770 CPU @ 3.40GHz (8CPUs), ~3.4GHz
  • Speicher: 16GB RAM (2 mal 8GB)
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 640
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?