Sollte ich meinen Netzwerkschlüssel mal ändern?

4 Antworten

ich schaue mir das Protokoll meines Modems/ Routers regelmässig an und prüfe, welche Computer/ Geräte zugegriffen haben. Sähe ich unbekannte Geräte, würde ich den Key sofort ändern.

Generell schadet es sicherlich nicht, nach 5 Jahren mal das Passwort zu ändern - wieso auch nicht!?

Wenn du nichts auffälliges im Netzwerk beobachten kannst, dann brauchst eigentlich nicht den Netzschlüssel ändern. Schau doch mal in die Logs deines W-Lan Gerätes nach wer sich so anmeldet. Wenn da jemand bei ist den du nicht kennst solltest du das Passwort ändern.

Eigentlich ist es nicht notwendig. Aber einmal geknackt kann man natürlich immer wieder in dein Netzwerk. Wenn es dich also belastet änder ihn doch einfach :) ist auf ejden fall sicherer.

Netzwerksicherheit für eigenen PC im Seniorenwohnheim?

Hallo,

kann man dem Netzwerk im Seniorenwohnheim vertrauen oder Sicherheitseinstellung "öffentliches Netzwerk"?

Meine Mutter zieht in eine Wohnung ins Seniorenwohnheim. Das Heim hat eine (analoge?) Telefonanlage, an die alle Wohnungen angeschlossen sind (d.h. gemeinsame Rufnummer mit einer separaten Durchwahl für jede Wohnung).

Die LAN-Internetanbindung erfolgt in jeder Wohung über ein DSL-Modem (SMC7801A/VCP), also vermute ich so:
Internet -> Router -> Telefonanlage -> viele DSL-Modems -> je Modem 1 Computer

Firewall: Wahrscheinlich ist die Telefonanlage des Heims mit einem Router ins Internet verbunden, der eine Firewall hat. Somit sollten die Endgeräte gegen Angriffe von außen abgesichert sein. Allerdings kann man doch den Computern (Endgeräten allgemein) der Heimverwaltung bzw. der anderen Bewohner nicht trauen. Wer weiß, was dort auf den Geräten passiert und ob über Sicherheitslücken (z.B. ungesicherte WLAN-Nutzung) Computer im Heim infiziert werden. Die Malware könnte doch auf den Computer meiner Mutter übergreifen, sodass die Firewall des Heims nichts nützt. (Auf dem Computer selber ist natürlich eine Firewall, aber zurzeit ist der Computer-Login noch nicht mal passwortgeschützt ...)

Frage: Kann man den Computern im Netzwerk eines Seniorenheims trauen und unbeschwert "Heimnetzwerk" im eigenen Computer einstellen? Oder muss man "öffentliches Netzwerk" einstellen (dann gehen manche Email-Anhänge nicht? VPN in andere Netzwerke nach außen nicht?)? Muss man einen Router/Firewall zwischen das DSL-Modem und den Computer hängen?

Wie machen das andere Menschen im Seniorenheim, die Internet nutzen??

Herzlichen Dank für Eure Hilfe im Voraus! Eure Martina

...zur Frage

Welches ist die Sicherste Wlan-Verschlüsselung?

Hallo!
Habe das GIgaset Wlan Repeater 108.
Kann da Wählen:

WPA2-PSK

WPA2-PSK/WPA-PSK

WEP

WPA2

WPA2/WPA

Die Empfänger sind alles moderne, "N" Geräte, und sollten also alles unterstützen ;-))

Welches ist nun die Sicherste Verschlüsselung?

Ps. ein gutes Kennwort (***************) habe ich schon, mit Zeichen, Buchstaben etc.^^

Vielen dank, MFG Michi

ps. konnte diese Frage nicht Googlen, da da nicht so eine grosse Auswahl war wie bei mir^^

...zur Frage

Videoclips zusammenschneiden ohne Ruckler

Hallo!

Ich habe ein Problem. Ich will zwei Videoclips zusammenschneiden. Die Kamera ist auf der exakt selben Position. Nur meine Haltung ändert sich in den Clips. Wenn ich die per Moviemaker zusammenschneide ist der Übergang extrem ruckelig. Es kommt in großer Stocker eh der zweite Clip anfängt. Ich habe die Sekunden exakt aufeinander abgestimmt.

Ich denke mal das das an Moviemaker liegt. Kennt ihr ein Programm (Freeware) was bessere Leistungen verspricht? >Oder eine Möglichkeit die Übergänge besser zu gestalten?

mfg

...zur Frage

Wie kann ich einen Server SICHER in einem Heimnetztwerk installieren ohne eine Sicherheitslücke zu erstellen?

Ich möchte einen Server in meinem Netztwerk installieren wo auf dem ich von überall zugreifen kann. Es soll nur mein Handy und ein Resparry Pi zugreifen können! Ich habe allerdings so ein paar sorgen dass mein Heimnetztwerk unsicher wird. Wie kann ich diesen Server sicher installieren?

...zur Frage

Wie sicher sind passwortgeschützte Winrar Archive?

Ich wollt mal fragen wie sicher meine Daten sind wenn ich sie mit winrar archiviere und mit einem Passwort schütze? Kann ich davon ausgehen das diese dann sicher sind, wenn ich sie zbs. mit einem 10 stelligen Passwort schütze das aus Zahlen und Buchstaben besteht? Oder sollte man doch lieber truecrypt oder ähnliches nutzen?

...zur Frage

Textfeld in Word auf mehreren Seiten exakt gleich positionieren

Hallo, ich möchte bei Word 2007 auf mehreren Seiten ein Textfeld einfügen. Das Textfeld soll bei jeder Seite an der exakt gleichen Stelle postioniert werden. Kopf- und Fußzeile kommen nicht infrage, da die ganzen Seiten nur aus eingefügten Grafiken bestehen. Schon mal vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?