Sollen Ego Shooter verboten werden? zur Info Es sind keine killerspiele!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Delta,

Nein, generell finde ich nicht, denn ein gesunder erwachsener Mensch kann bedenkenlos auch brutale Spiele spielen, oder Filme ansehen, ohne dass es ihm schadet! Bei vielen Spielen und Filmen steht auch nicht die Gewalt im Vordergrund, sondern eine andere Botschaft, wie z.B. Konfrontation mit eigenen Ängsten, wie würde "ich" in dieser Situation handeln, etc. Solche Filme/Spiele alle zu verbieten würde mehr schaden als helfen!

Die Verantwortung haben die Eltern, dass Ihre Kinder nicht im Internet Pornos schauen, und keine FSK 18 Artikel konsumieren! Wichtig ist auch die Aufklärung, dass ein Pornofilm z.B. nichts mit der echten (gesunden) Sexualität zu tun hat. Leider sind viele Eltern zu sehr mit sich selbst (und Ihren eigenen Problemen) beschäftigt, und sind daher oft überfordert ihren Kindern in Sachen Aufmerksamkeit/Verantwortung gerecht zu werden!

Nein, Ego-Shooter sollten definitiv NICHT verboten werden, z.B. ist Portal auch ein Ego-Shooter aber auch ein Denk- und Knobelspiel OHNE Gewalt. Außerdem gibt es auch Fantasy Ego-Shooter. Und jedes Spiel in dem jemand oder etwas getötet wird und sei es nur ein Fantasy spiel ab 12, ist ein Killerspiel auch wenn kein Blut spritzt.

Ich denke nicht das man sie verbieten sollte, denn dann werden sie illegal weiterexistieren. Damit ist keinem geholfen. Aber man sollte deren Nutzung stakr einschränken und auch das Alter reglementieren.

proplam mit Gtx 670 und dual-monitor nutzung-Oder gehen nur mind.Drei tfts?

Guten morgen zusammen, und sorry das ich ständig mit etwa dem selben graka7monitor problem nerve,kriegs aber net hin... Also mein system: I 5 2500, 8GB DDR3 RAM, Gigabyte GTX 670 2GB, Win 7 64 bit, Bisher 1 tft 21,5 zoll LG flatron E2250V

Habe meinen alten monitor über HDMI mit der graka verbunden u läuft. Nun habe ich mir einen neuen, zweiten 21,5 zoll TFT Benq GL 2250 dazu gaholt und ihn auch, aber über DVI an die graka angeschlossen. Bekomme auch auf beiden ein bild, aber halt nur zweimal das selbe bild auf jedem monitor.(siehe anhang bild 2) Aber eigentlich war der sinn des zweiten monitor kaufes , das ich auf EINEM GROßEN Bild spielen wollte. Wenn ich nun in die nvidia systemsteuerung unter "surround, PhysicX konfigurieren gehe, ist die option surroun-Konfikuration ergraut/tot, also lässt sich nichts verändern, bzw per haken aktivieren.(siehe bild im anhang) Kann es sein, das man die GTX 670 nur mit drei monitoren betreiben kann, und zweie nicht funktioniert? Hab da sowas gefunden, was darauf hin deutet: http://www.nvidia.de/object/geforce-gtx-670-de.html
Was mache ich falsch, oder kann ichs noch länge rum probieren, geht aus hardware gründen nicht. Vielen dank für aufklärende antworten/tips was zu probieren wäre... Hole mir sonst eben einen 27zoller u schicke den wieder zurück.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?