Sockel P (478) Aufrüsten

1 Antwort

Nun möchte ich meine CPU aufrüsten und bräuchte eure erfahrene Hilfe.

Da nutzt dir noch so erfahrene Hilfe nichts wenn dieser Laptop nicht aufrüstbar ist mit einem anderen Sockel. die meisten Laptops sind so ausgelegt mit Ihrer Kühlung das Sie gerade mal den Prozessor genügend Abwärme verschaffen das dieser gerade so in seinen Spezifikationen arbeitet. Kommt noch Hausstaub dazu oder der Lüfter fällt aus ( was passieren kann) dann kann man schnell Temperaturen bis 100C° und mehr erreichen bei der CPU was auf Dauer dann die CPU Himmeln würde. Dann willst du noch allen ernstes eine andere CPU einsetzten die noch mehr Leistung und somit auch mehr Wärme erzeugt in die ohnehin schon schwache Kühlung deines Laptops einsetzten ?

Vergiss diese Pseudo Vorstellung und arbeite mit den was vorhanden ist. ein Laptop ist kein Desktop Pc wo man mal so eben alles austauschen und Verbessen kann. Auch solltest beachten das ein e stärkere Hardware mehr Strom verbraucht und deine Kiste somit eine verkürzte Akkulaufzeit hat. Und wenn du dann mit der ausrede kommst das der Laptop eh nur am Strom hängt ,hättest dir auch gleich einen Desktop PC anschaffen sollen .Dann hättest weniger Probleme gehabt.

Die beste Antwort die ich von dir bisher gelesen habe.

Danke.

0

CPU Upgrade -Laptop?

Hallo!

Ich habe ein wenig im Internet rumgesucht, da ich meinen (sehr) alten Laptop etwas beschleunigen möchte. Zurzeit rennt Windows 7 x86 mit 1,2GB Ram und einem 1,8 Ghz schnellem Intel Pentium 4-M Prozessor auf dem Sockel 478 in diesem Ding.

Nach ein wenig sucherei fand ich ein Modell, das auf den Sockel passen soll und eine Taktfrequenz von 3Ghz daherkommt. Ebenfalls mit Hyper Threading! Das würde an die Leistung meines alten Pentium 4 Rechners hinkommen, der für´s Web durchaus brauchbar war. YouTube bis 480p war ruckelfrei möglich. Nun wäre das ja schon ganz nett, wenn dieser Laptop (Übrigens Modell ist das Maxdata Vision 4000X) wenn der das auch könnte.

Das einzige was mich eben verunsichert ist, ob denn der Sockel auch wirklich passt, da es da wohl auch Unterschiede geben soll. Desweiteren scheint die 3Ghz Variante mit 88 Watt Verlustleistung im Gegensatz zu den 30 Watt des jetzigen Prozessors nicht ohne zu sein und käme somit sogar an die reguläre Desktop Variante ran von er Hitzenetwicklung her, was das "M für Mobile" im Titel eigentich unbedeutend macht :D

Ebenfalls bin ich offen für andere CPUs die passen und vielleicht eine bessere Performance bieten bei gleicher Taktfrequenz o.ä.

Hier ein Link zu den technischen Daten und einer günstigen Ebay Auktion (zum abgleichen, ob ich die richtigen Daten herausgesucht habe): http://www.cpu-world.com/CPUs/Pentium_4/Intel-Mobile%20Pentium%204%20532%203%20GHz%20-%20RK80546HE0831M.html

http://www.ebay.de/itm/like/262228356722?lpid=106&chn=ps&ul_noapp=true

Als Anhang noch einen Screenshot aus CPU Z der jetzigen Konfiguration bzw,. des jetzigen Modells ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?