Smartphone: Was bedeutet "Paketdaten und Daten-Roaming" An/Aus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Datenroaming würde Datentransfer über das mobile Internet auch dann versuchen, wenn du Roaming machst (also nicht bei deinem eigentlichen Netzbetreiber eingeloggt bist - typischerweise im Ausland).

Der Paketdaten-Schalter regelt, ob dein Smartphone über das mobile Internet Daten austauschen darf oder nicht. Eigentlich dürfte der Datenroaming-Schalter nicht enabled sein, wenn der Paketdaten-Schalter aus ist.

Das ist eine Abgrenzung vom Flugmodus. Im Flugmodus werden alle Drahtlosverbindungen deaktiviert. Wenn Du aber nur Paketdaten deaktivierst, wird nur die Internetverbindung zum Mobilfunkbetreiber gesperrt, nicht jedoch die Telefonfunktion. Diese bleibt weiter bestehen. SMS und MMS sind ebenfalls weiter verfügbar. Allerdings sind keine E-Mails, kein Internet und so mehr verfügbar. Daten-Roaming ist ähnlich. Wenn Du im Ausland bist entstehen normalerweise sehr hohe Verbindungskosten, je nach Vertrag! Internet kostet besonders viel. Das bedeutet: Mit deaktivierten Daten-Roaming hast Du in allen Ländern, die im Vertrag geregelt sind, hast Du Internet. In allen anderen Ländern bleibt das Internet deaktiviert. Aktivierst Du Daten-Roaming hast du Internet nach den Roaming-Bedingungen Deines Vertrags.

Bei weiteren Fragen steht Dir Dein Vertragspartner gerne zur Seite!

Auch ich stehe bei Fragen gerne weiter zur Verfügung!

Wenn du es auf AN stellst, ist der Internetzugriff deines Tarifs aktiviert

Was möchtest Du wissen?