Sind noch Teile vom Pc gut, was austauschen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi P4NDA,

Mit dieser Ausrüstung müsstest du eigendlich ein großteil der moderneren Spiele spielen können. Natürlich würde es sich lohnen den Ram auf 8 GB aufzurüsten (wenn du das nötige Kleingeld besitzt), aber 4 GB dürften fürs erste Reichen (Manchmal ist Weniger Mehr... einfach mal die Spiele durchtesten). Auch der Prozessor ist gut genug. Solltest du dir früher oder später neuere Spiele kaufen, schaue einfach mal nach den Systemforderungen und rüste bei Bedarf deinen PC auf. In diesem Fall helfen Wir dir natürlich gerne beim Aufrüsten.

Mit freundlichen Grüßen,

dein  Programming100People Team

Also das mit dem DDR3 ist nicht die Mainboardbezeichnung. Könnte aber ein Asus M5a78l oder eine Variante davon sein.   https://www.asus.com/de/Motherboards/M5A78L/specifications/ 

Da würde sogar einer der neueren FX CPUs drauf passen, falls es wirklich dieses Board ist. Könnte sich vielleicht lohnen.

Auf jeden Fall würde ich eine neuere Grafikkarte und mehr Ram empfehlen zum Gamen. DIe alte CPU sollte für viele Games noch völlig reichen. Einfach die Systemanforderungen beachten.

Hallo

Den RAM würde ich an deiner Stelle auch verdoppeln und eine neue Grafikkarte so ab GTX 960 wäre auch zu empfehlen.

Den Rest kannst du erst mal so lassen.

Also die Geforce GTX 250 da kann man vieleicht CS:GO spielen aber das wars dann. Der Athlon ist leider auch schon alt und wie du sagst 8 GB RAM

Such mal nach dem Mainboardmodell.

Was möchtest Du wissen?