Frage von Simonbrain, 18

Sind 4k für eine Actioncam notwendig?

Ich bin gerade auf der Suche nach einer Actioncam für ein Projekt. Klar sind GoPro und Co schon auf meiner Liste. Jetzt bin ich allerdings am überlegen, wie nötig 4K wirklich sind. Was mich nämlich reizt ist ein Rundumshot.

Die Kombination der Casio Exilim EX-FR100 mit der EX-FR100CA ist wirklich genial https://de.casio-shop.eu/ex-fr100/

Wird denn 4K wirklich schon so sehr genutzt beim Enduser? Mir geht es allein um den Regieeffekt, dass ich gleichzeitig aus 2 Perspektiven shooten kann.

Antwort
von RessiX, 9

Wenn du nen TV mit >2m Bilddiagonale hast, macht 4k schon sinn, aber ich persönlich kenne niemanden der so ne riesen glotze hat.

Auch macht 4k sinn, wenn du starke vergrößerungen anfertigen willst.

Antwort
von ThHu68, 17

Das hängt immer vom Anwendungsfall ab. Evtl. kann man es so sehen, dass zwar im Moment kein Bedarf besteht, aber wenn, dann hättest Du schon alles an Board.

Sonst müsstest Du erneut investieren und so eine Kamera sollte ja schon eine Zeit lang durchhalten und wer weiß, was in 12-24 Monaten wieder für Anforderungen sind.

Dem Grunde nach würde ich das von der Preisdifferenz abhängig machen und was mein Budget hergibt.

Antwort
von derbeckandreas, 10

Also meiner Meinung was die Qualität angeht sind 2K fast genauso gut wie 4K. Wenn dein Projekt nur ein Hobby ist, bist du mit 2K gut dabei. 

Kommentar von Simonbrain ,

Das denke ich mir eigentlich auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten