Schwebende Sektoren???

Testergebnis Festplatte - (Hardware, Windows 7, Festplatte)

2 Antworten

PS.: Die schwebenden Sektoren 1 Stück währen noch nicht so ganz schlimm (man könnte den Wert auf 1 als Zulässig ändern und die Meldung wäre erst einmal weg und man könnte weiter beobachten, ob sich noch etwas entwickelt) Aber der unkorrigierbare Sektor ist schon ein Totalausfall des Sektors und da kann schon was verloren gegangen sein. Beim schwebenden Sektor repariert die Festplatte selbst und schreibt den Inhalt auf einen anderen Sektor und sperrt den schwebenden Sektor für die weiteren Gebrauch - beim unkorrigierbaren Sektor war keine Reparatur/Rettung möglich.

Winamp stürzt ständig ab (Windows 7), da ein Fehler mit der Datenbank aufgetreten ist. Reparieren?

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen habe ich ein Problem mit Winamp: sobald das Programm startet, kommt in dem Mediabrowser die Fehlermeldung, dass die Datenbank nicht geladen werden konnte. Dann stürzt Winamp ab. Könnte eine Neuinstallation etwas bringen? Die Einstellungen werden ja bei so etwas ja übernommen....

Wie kann man diesen Fehler beheben?

...zur Frage

Pascal(Lazarus) Error: Incompatible types: got "Double" expected" LongWord"

Ich probiere ein Programm zu programmieren, dass die Note einer Deutscharbeit ausrechnet. Allerdings tritt bei der Zeile unten die oben genannte Fehlermeldung auf. Was habe ich falsch gemacht?

fi := (fehler*100) / woerter;

...zur Frage

Willkürliche systemneustarts ohne Vorwarnung?

Computerexperten gesucht :D

Ich habe schon seit einer Ewigkeit das Problem, dass mein Computer willkürlich neu startet. Es ist weder auf Hohe Intensität noch auf irgendein Programm zu schließen, das dies bei allem passiert das ich mache ( Surfen, Spielen, Streamen,... ) Die Temperaturen habe ich schon oft gecheckt und diese sind definitiv in Ordnung

Ich habe eine Komponentenliste für euch um euch einen tieferen einblick verschaffen zu können. Habe den Arbeitsspeicher über die von Windows verfügbare Einstellung getestet, auch hier keine Fehler Netzteil wurde Zwischenzeitlich auch getauscht jedoch auch hier immernoch der gleiche Fehler ( BeQuiet Pure Power 9 700W ).

Ich bin langsam echt am verzweifeln und weiß nicht wie ich den Fehler finden bzw. beheben kann Ich hoffe auf eure Hilfe!

MFG Danny

...zur Frage

Laptop Toshiba Satellite L350 stürzt im Betrieb häufig ab, Screen ist dann blanko und immer jeweils in anderer Farbe, keine Schrift, Zeichen etc.?

Habe schon Festplatte gewechselt (neu), Betriebssystem (Vista mit allen Updates) neu installiert, Speichertest ohne Befund, Temperaturen CPU in Ordnung. Treiber der Grafikkarte muss ich noch sehen, ob ein neuerer vorhanden ist. Nachdem sich der Laptop ordnungsgemäss hochfährt und einige Zeit in Betrieb ist, ohne Programme zu öffnen oder sonstige Arbeiten auszuführen, stürzt diese plötzlich ab. Der Bildschirm ist dann farbig, meistenst grün oder blau - einmal auch weiss, ohne jegliche Zeichen. Nur noch langes drücken auf der Powertaste möglich und der Rechner fährt nach erneuten einschalten wieder normal hoch. Der Fehler ist bereits mit der alten Festplatte schon aufgetreten. Ich habe diese dann getauscht, weil mir das kostenfreie Programm "CrystallDiskInfo" eine Fehlermeldung bei den wiederzugewiesenen Sektoren ausgab und der Plattenzustand nicht 100%- tig in Ordnung ist. Ist das Problem wirklich bei der Grafikkarte zu suchen? Ich dachte erst ein Virus würde das Gerät immer wieder abstürzen lassen. So habe ich mit Kaspersky Live CD das System geprüft und das dauerte bestimmt 4 Stunden. Warum stürzt die Grafik nicht bei solchen Prozeduren ab? Wenn die Karte ein Defekt hat, dann müsste doch auch dabei ein Absturz passieren. Ebenso bei der langwierigen Neuinstallation des Betriebssystems ... dort wird doch auch die Grafikkarte beansprucht. Könnte die Batterie des BIOs eine Rolle spielen? Der Laptop ist Bj. 2009. Aber das glaube ich auch nicht, denn das BIOS wird doch im Betrieb mit "richtigem Strom" versorgt. Ich bin echt ratlos und danke Euch für fruchtbare Lösungsvorschläge im Vorraus!

...zur Frage

Asus rampage iii extreme wo liegt der Fehler no Boot, CPU initial?

Hi, habe das oben genannte Board gebraucht gekauft.. will es zum Laufen bekommen allerdings haben diesen Fehler ziemlich viele Leute wenn ich in den Foren lese. Sobald ich es starte bleibt die rote Led bei CPU stehen und wenn ich das Mainboard per Bluetooth mit mein Handy verbinde und anmache steht da "CPU Initial" auf der Asus App..

Folgende Komponente sind verbaut 16GB Corsair DDR3 (neu) Asus Graka (getestet und funktioniert) Intel I7 950x Mir ist aufgefallen das es in Ebay oder Amazon speziellen Ram für das Mainboard gibt und da kosten 2GB 34Eur oder 4GB 30Eur .. Obwohl auf der Verpackung vom Ram steht das es für I7 und die black edition kompatibel ist.. Kann mir jemand sagen wo der Fehler liegen könnte? Bin für jede Antwort dankbar:) hab schon ziemlich alles probiert

...zur Frage

Rechner friert nach exakt einer Stunde ein

Mein Pc friert regelmäßig nach exakt einer Stunde ein.
Hier erstmal mein System: Win7x64 Home Premium SP1 AMD Phenom II X6 1100T @3,31GHz 16GB RAM (Corsair, 4x4GB. genaue Bezeichnung der DIMMs kenne ich nicht) MB kann ich gerade nicht benennen (Hersteller ist Gigabyte), falls es wichtig ist, werde ich die Kiste mal aufschrauben.

Ich habe in letzter Zeit keine Treiber oder andere Software installiert, die mir den Absturz erklären könnten. Antivir, Spybot und HiJackthis bleiben ohne Befund. Es kommt nicht darauf an, welches Programm gerade läuft. Memtest 86+ hat nach 2,5h auch keine Fehler im RAM hervorgebracht. Meine CPU-Kerne funktionieren nach Stresstest tadellos und die Grafikkarte ebenfalls. Netzteil schließe ich mal an dieser Stelle aus, da es egal ist, ob das System Warm oder Kalt ist. Damit blieben nur noch Festplatten und MB übrig.

Zuerst manifestiert sich der drohende Absturz darin, dass z.b. Youtube-videos nicht weiter geladen oder abgespielt werden. Auch Andere Internetseiten stellen den Ladevorgang ein. Das Programm, das derzeit im Vordergrund ist, stürzt ab. Danach kann ich zwar noch die Maus bewegen und alle Schaltflächen reagieren noch auf mouseover, aber haben keine Funktion mehr. Da hilft dann nur noch ein Reset um di Kiste wieder zum laufen zu bewegen.

Mein Bootlaufwerk ist eine Crucial SSD mit 128GB, Datenlaufwerk ist ein 4TB Hardware-RAID0 Verdund aus 2 Seagate Caviar á 2TB. Beide laufen nach Ansicht von CheckDrive einwandfrei. SMART-Daten kann ich jedoch nciht auslesen (es ist möglich, dass die Laufwerke es nicht unterstützen)

Interessant ist, dass nach einem Reset über den Resetbutton manchmal kein Bootlaufwerk gefunden wird. Wenn ich allerdings den Powerbutton gedrückt halte und danach manuell einschalte, wird es sofort gefunden.

Meiner Einschätzung nach könnte es somit an der SSD liegen. Mein PLan ist es, das Laufwerk mal zu klonen und gegen den Klon zu tauschen. Dafür fehlt mir momentan allerdings noch die nötige Festplatte und auf Verdacht kaufen werde ich mir die nicht.

Jetzt meine Fragen: Hatte schon mal jemand ein solches Problem? Gibt es eine Fehlerquelle, die ich noch nicht abgedeckt habe? Und kennt jemand eine Möglichkeit den Urheber des Fehlers weiter einzugrenzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?