Schlechtes PC-Bild am Beamer - wo liegt das Problem?

3 Antworten

Hey,

ich würde auch empfehlen erstmal ein anders Kabel zwischen Beamer & PC zu testen. Des weiteren kannst du mal deine Grafikeinstellungen in Windows umstellen und gucken, ob es bei einer anderen Grafik besser funktioniert.
Ein weiterer Vorschlag wäre den Monitor ab zu stecken und nur den Beamer am PC laufen zu lassen. Sollte das alles nicht klappen meld dich nochmal.

Es scheint so als könne der Beamer entweder mit der Auflösung und/oder der Bildwiederholrate nicht wirklich gut umgehen. Versuch mal eine andere Auflösung.

Andere Möglichkeit ist natürlich, dass das Verbindungskabel nichts taugt - wie Kollege antimalware schon vermutete.

Anderes Kabel vom PC zum Beamer sowie anderes am Beamer anzuschließendes Gerät testen.

HD-TV und Monitor am PC - Monitor schaltet ab, wenn TV abgeschaltet wird

Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen einen HD-TV (Panasonic TX-D26LQ71F) und ihn per HDMI an den Video Output meiner Anlage (Yamaha RX-V471) angeschlossen. An die Anlage habe ich dann meine Playstation 3, meine XBox 360 und meinen PC (Grafikkarte: AMD Radeon HD 6950) angeschlossen. Alles per HDMI an die Video Inputs. Gleichzeitig habe ich an meinem PC per DVI einen Monitor (LG L1952TQ) angeschlossen, welchen ich auch immer nutze. Den Fernseher möchte ich nur manchmal für Filme und Spiele nutzen. Ich habe es auch ohne Probleme geschafft, den Fernseher einzurichten, sodass er als zweiter Bildschirm fungieren kann, jedoch habe ich ein Problem, wenn ich ihn abschalte: Mein Monitor geht auch aus!

Wenn ich vom HDMI-Kanal des Fernseher auf einen anderen Kanal (z.B. Pro7) schalte, bleibt das Bild am Monitor bestehen. Nur wenn ich den Fernseher abschalte, also in den Standby-Modus schalte, geht der Monitor aus. Er geht auch erst wieder an, wenn ich entweder den Fernseher wieder einschalte, oder das HDMI-Kabel zwischen PC und Anlage trenne.

Ich habe den Fernseher testweise direkt an den PC angeschlossen. In dem Falle funktionierts wunderbar, der Monitor bleibt immer an. Jedoch würde ich die Anlage gern dazwischen behalten, da das Menü der Anlage mit den feineren Einstellungen nur per HDMI angezeigt wird. Ich habe zwar zwei HDMI-Anschlüsse am Fernseher und könnte Anlage UND PC anschließen und dann auf die Anlage umschalten, um das Menü aufzurufen, aber es ist natürlich nicht so bequem, als wenn man das direkt machen könnte. ;) Zudem plane ich, den Fernseher demnächst an die Wand zu hängen, wodurch das Kabel zum PC zu kurz wäre.

Kurz gesagt, das Problem scheint von der Anlage auszugehen, da es ohne sie ja funktioniert. Kann mir jemand einen Rat geben, was ich verstellen müsste, um das Problem zu beheben?

Vielen Dank im Voraus, Neurotox

...zur Frage

Bildschirm hat einseitig einen Grünstich, und die Auflösung wird sichtbar schlechter. Was tun?

Problem steht oben. Bevor ich endgültig davon ausgehe, das der Bildschirm kaputt ist, frage ich lieber einmal nach, ob sich das Problem vielleicht beheben lässt. Neben den beschriebenen Problemen "hallt" das Bild auf der betroffenen Seite manchmal nach. Habe ich z.B. lange den Browser geöffnet, sich das Bild an jener Stelle also länger nicht ändert, Sind Teile des Bildes selbst beim Öffnen einer anderen Anwendung noch sichtbar. Das Bild ist quasi "eingebrannt". Die gefundenen Problemlösungen beziehen sich leider nicht auf einen einseitigen Grünstich, deshalb die Frage. Hier meine bisherigen Versuche, dass Problem zu lösen: Beide Grafikkarten (SLI-Verbund) einzeln an beiden Steckplätzen getestet, den Bildschirm mit anderem Kabel an anderen Computer angeschlossen, Alles ab und wieder angesteckt.

In allen Fällen tritt das Problem auf.

Mit freundliche Grüßen

metinfan56

...zur Frage

HDMI Einstellungen zurücksetzen (PC)

Hab mein Windows 7 Laptop an den Fernseher angeschlossen und alles hat prima geklappt! Dann gabs Probleme mit der Bildschirmauflösung, (also der Rand war abgeschnitten) wollte Auflösung ändern und hat dann irgendwie nichts gebracht. Vorher konnt ich immer die Auflösung ändern ohne Problem, doch jetzt hab ich diese geändert und FATZ hat er irgendwie kein Signal mehr. Hab Bildschirm nur auf 2 anzeigen lassen und kann somit die Einstellung nicht rückgängig machen, da der Laptop-Bildschirm immer schwarz wird wenn ich das Kabel anschließe. Am Kabel kann das nicht liegen, denn ich kann immer noch damit Xbox spielen. Kurz zusammengefasst: Wenn ich Hdmi mit Laptop und Tv verbinde sagt Tv kein Signal und Laptop bekommt schwarzen Bildschirm, da nur Bild auf 2 Anzeigen soll (Tv). Wie kann ich also diese Einstellung wieder auf 0 setzen? Danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?