Schlechte Mikroqualität?

1 Antwort

Das liegt an Skype, die passen dort automatisch (oder probieren es zumindest) die Bandbreite für die aktuelle Kommunikation zu optimieren. Dafür wird Dein Gespräch kontinuierlich optimiert, und dass kann dann zu "hacken" führen, wenn es zu unterschiedliche Geräusche gibt.

Danke, dann weiß ich ja jetzt bescheid :)

0

Mein Headset Mikro nimmt komische Geräusche auf wenn ich ein Spiel starte. Wie behebe ich das Problem?

Habe mir vor kurzem ein neues Headset gekauft. Genauer gesagt das Razer Tiamat 2.2 für 100€. Sound ist echt der Wahnsinn was den Surround Bereich betrift, jedoch macht mir das Mikro einige Probleme. Wenn ich mit einem Freund am skypen bin und kein Spiel am laufen habe ist die aufgenommene Soundqualität, welche bei meinem Freund ankommt sehr gut. Jedoch sind mein Kumpel und ich darauf aus miteinander zu zocken und nicht nur zu labern. Sobald ich ein Spiel starte (Black Ops 3, Elder Scrolls Online etc.) nimmt mein Mikrofon einen sehr lauten und nervigen Hintergrundton auf. Mein Kumpel beschreib es als ein Geräusch, welches sich anhört als würde ein Rasenmäher neben mir herfahren. Ich habe schon vieles probiert wie zum Beispiel meinen Pegel zu verstellen oder die Rauschunterdrückung hochzuschrauben und vieles mehr. Jedoch hat nichts geholfen. Wie gesagt tritt dieser Fehler nur auf wenn ich mich in einem Spiel befinde. Ich habe mich selber mal mit einem Programm namens Audacity aufgenommen und konnte das Geräusch auch hören, was beweißt, dass es nicht an Skype liegt. Ich mag das Headset wirklich und will es eigentlich nicht zurückgeben.

Ich danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Laptop hängt sich immer auf.

Guten Abend,

Ich sehe dieses Forum wahrscheinlich als letzte Hilfe für meinen Laptop, da dieser mich noch verrückt macht. Ich fang mal ganz von vorne an.

Ich besitze einen Acer Aspire 5541G. Mit diesen war ich immer sehr zufrieden, doch ein paar Monate bevor die 2 Jahres Garantie ablief traten bei den Laptop häufig Probleme auf. Es fing an, dass der Bildschirm für einen kurzen Augenblick Schwarz wurde und dann wieder das Bild hergestellt wurde. Dabei trat eine Fehlermeldung auf die soweit ich noch weis ungefähr so lautete: "Der Anzeigetreiber konnte nicht wiederhergestellt werden".

Damals hab ich das noch nicht so dramatisch empfunden und es ignoriert, doch dann verwandelte sich dieses Problem in ein größeres. Während ich den Laptop in Betrieb hatte friert er in unregelmäßigen Zeitabständen ein. Dabei kann man weder die Maus bewegen, Tastenkombinationen tätigen oder sonst etwas tun, man sieht nur das aktuelle Standbild (Musik im Hintergrund läuft währenddessen noch ca. 3min weiter). Dabei blieb mir keine andere Wahl als das Gerät komplett auszuschalten. Dies geschah nach kurzer Zeit fast überall. Egal ob während eines Spieles, während den zeichnen mit den Grafiktablett, direkt auf den Desktop oder manchmal sogar während des Startens des Laptops.

Von dort versuchte ich selber etwas dagegen zu unternehmen, doch weder ein Scan mit meinen Virensystem (Kaspersky), noch eine Vollständige Recovery konnte das Problem beheben. So entschloss ich mich meinen Laptop zu Acer zu schicken, damit sie das Problem unter kontrolle bekommen. Nach ca. 2 Wochen Wartezeit war das Gerät wieder in meinen Händen. Sie schrieben, dass das Problem die Festplatte war und diese ausgetauscht wurde. Doch nach wenigen Stunden betrieb hing es sich erneut auf. Kurz darauf war auch schon die Garantie hinüber und ich musste zu einer privaten Computerhilfe hineilen. Diese berechneten mir pro Stunde 60€. Nach nun 105,01€ später war mein Laptop abholbereit. Diese berichteten mir, dass ein Virus meinen Laptop dieses Problem bereitete und sie diesen entfernt haben. Doch als er sich wieder aufhing war ich schockiert, diesmal war sogar das Bild dabei vollkommen schwarz! Also brachte ich den Laptop wieder dorthin, diese sagten sie haben Kontakte gereinigt und den Lüfter von Staub befreit und gaben ihn mir wieder zurück. Trotzdem hing es sich wieder auf, doch der Laptop wurde diesmal dabei nicht schwarz, sondern genau so wie ich es ihnen bei den allerersten mal gegeben habe. Bei den letzten mal gaben sie mir einen Laptop Kühler von Prevoltec mit den ich unter meinen Laptop stellen soll damit er sich nicht überhitzt. Was leider auch nichts brachte. Nun wollen sie anscheinend den Laptop auch nicht mehr reparieren und ich sitze auf den Ding nun alleine rum.

Das ist mein aktueller Standpunkt. Bitte um Hilfe ;'(

Viele Grüße Sven

...zur Frage

Plötzlich "No Signal" mitten im Spiel!

Ich weiß nich ob ich hier im richtigen Forum bin, aber da ich mit gutefrage.net gute Erfahrung gemacht habe dachte ich das ich mein Problem als erstes hier Schilder..

Naja kommen wir zum eigentlichen Problem: Wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt sagt mit der Bildschirm plötzlich er hätte kein Signal, was er jedoch beim Start des Computers und die ersten 5 Min. im Spiel noch hatte!. Probleme hatte ich mit der Grafikkarte erst, seit ich sie aus meinem alten PC in den neuen hier eingebaut habe (GeForce 9500 GS) die Karte ist ziemlich im Durchschnitt, wenn nicht sogar schlechter, also wird sie ja wohl keine zu hohen Anforderungen für meinen neuen PC haben? :S Die Probleme waren bisher: Die Grafikkarte wurde bei kleinsten bewegungen das Gehäuses extrem laut (so eine art knattern) Lösung: Lüfter auseinander gebaut, wieder zusammen gebaut. Dann war sie jedoch grundsätzlich laut. Hat sich angehört als würden die Blättchen entweder an eine Schraube oder ans Gehäuse des Lüfters kommen. Schrauben tief reingeschraubt das nichts mehr drankommt und Gehäuse weggelassen. Dann war sie wieder etwas leiser, ich hab ein Spiel gestartet, das ich vorher ohne Probleme gespielt habe, es hat gestartet, ich hab 5 Minuten gespielt, plötzlich wird der Bildschrim schwarz und sagt er hätte kein Signal. Mir blieb dann nichts übrig als ihn am Power-Button abzuschalten, da der PC ja weiter lief, aber der Bildschrim nicht. Vorher ist sowas nie passiert!!

Wenns hilft: Meine Systemauslastung liegt (ohne Spiel) bei im Durchschnitt ca. 5% (?) (CPU 4 ist dabei meistens im Minus bis 0-Bereich) RAM werden ca. 3995 von 6100MB benutzt, habe Windows 7 Home Premium, eine Intel Core i3-2120, einen 3.30GHz x64 Prozessor, wenn ihr noch mehr Daten wollt sagt mir was ich euch geben soll.. Und am besten auch wie ich sie herausfinde ;)

...zur Frage

Schlechte Videoqualität bei Webcam - woran liegts?

Hallo, ich hab da mal ne Frage. Ich habe mir bei ebay eine Webcam mit folgenden Daten gekauft:

USB 2.0 Plug & Play - Keine Treiber nötig Mit Mikrofon Anklemmbar sowie auch auf Tisch stellbar Kopf 180Grad drehbar Mit Lautstärkeregler CMOS-Color-Sensor Automatische Farb- & Weißabgleich 30 Bilder pro Sekunde Special Foto Effects VGA Modus 2848 × 2136 Pixel Fotos bis zu 4096 × 3072 Pixel Videogeschwindigkeit auf 15fps oder 30fps (einstellbar) Aufzeichnung im DivX - Format Manueller und- Automatischer Focus Face-Tracking Funktion Hochqualitätslinse (5 Glass) Kabellänge: ca. 130 cm Kompatibel mit MSN, Windows Live Messenger, Skype, ICQ, Yahoo.. Microsoft® Windows® 98 / ME / 2000 / XP / Vista - Win 7 (32bit) MacOS (nicht bei Intel-Mac´s)

Habe sie angeschlossen und bis auf die nervige Tatsache, dass das Kabel zu kurz ist um in den Audioanschluss zu passen, funzt sie auch. Allerdings ist die Videoqualität sehr schlecht. Software war keine dabei und die Kamera funktioniert ohne extra Treiber. Es ist ein no name Gerät. Eventuell habe ich ja auch etwas falsch verstanden und es ist ein Fehlkauf. Aber so wie ich das sehe müsste die Kamera dochin der Lage sein Videos in besserer Qualität als in 640x480 aufzunehmen? Die Frage ist nun, was da nicht stimmt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?