Schlechte Grafik trotz 1050ti?

1 Antwort

Hallo!

Definiere "schlecht" ein wenig genauer.

Wie sieht Dein sonstiges System denn aus?

Vor allem die CPU und das Ram sind wichtige Punkte.

Und wie sind Deine Spiele-Einstellungen bei welchen Spielen? Und wie ist das Bild im schlichten "Desktop-Modus"?

Welcher "alte" Philips-Monitor ist das denn ganz genau (Modell-Bezeichnung und Auflösung). Und wie ist dieser an den PC angekoppelt? => VGA, DVI, HDMI?

Ich verwende ebenfalls eine 1050ti und mein 22"er (1680x1050 (16:10)) ist ganz grob seit 10 Jahre in Betrieb.

Also "alt" bedeutet nicht unbedingt "schlecht".

Hast Du eigentlich (versuchsweise) mal einen anderen Monitor angeschlossen? Oder bist per HDMI an einen (evtl. vorhandenen) SmartTV gegangen?

Gruß

Martin

Nein habe ich noch nicht probiert. Ich habe den PC mit einem hdmi Kabel am Monitor angeschlossen.

Genaue Angaben was ich für ein Monitor habe weiß ich selber nicht.

Aber ich werde jetzt zumindest mal den PC an einem anderen Bildschirm anschließen, vielleicht liegt es ja am Monitor.

Trotzdem vielen Dank schonmal für die Antwort.

0
@Marcopolo32

Auf dem Monitor wird doch wohl irgendeine Bezeichnung stehen.

Oder vielleicht ein Typenschild auf der Rückseite...

Wenn die eingestellte Auflösung nicht der nativen Auflösung des Monitors entspricht, muss entsprechend interpoliert werden.

Das ergäbe dann immer ein matschiges, bzw. schwammiges Bild.

0
@Klammeraffe

Hab mir jetzt einfach ein neuen Monitor von aoc gekauft

Das Bild ist jetzt viel besser und es läuft auch viel flüssiger.

Trotzdem danke für die Hilfe.

0

Was möchtest Du wissen?