Schadet häufiges Speichern von einem Worddokument auf SD Karte dieser?

3 Antworten

Das kann ich nicht unterschreiben. Ich selbst habe auch eine SD-Karte, auf der ich oft neue Sachen neu abspeicher oder generell lösche und neu drauf spiele. Die Karte dürfte mittlerweile auch schon ein paar Jahre hinter sich haben und funktioniert wie am ersten Tag.

Mal ganz davon abgesehen habe ich noch keinen Artikel gelesen, in dem deine Befürchtung bestätigt wurde. Von daher würde ich mir da keinen Stress machen.

Rein theoretisch ja, da Flash Speicher nur eine begrenzte Anzahl von SChreibvorgängen verkraften. Aber in der PRaxis nein.

Denn Word speichert eh temporäre Dateien in regelmäßigen Abständen auf der SD Karte ab, ausserdem hast Du keinen Einfluss darauf, wie häufig Windows da irgendwas von liest oder schreibt (suchindex, thumbnails generator, etc.). Die paar mal, die du das per Hand abspeicherst haben da so gut wie keinen einfluss.

Flashspeicher kan deutlich öfter beschreiben werden, als z.B. eine Festplatte. Meiner Erfahrung nach, hält Flashspeicher solange bis er zerbricht verloren geht oder sich die Kontakte durch zu oftes rein stecken und raus ziehen abnutzen! ;-)

PS: Frohe Weihnachten! ^^

Was möchtest Du wissen?