Sata III nachrüsten, wie geht das?

3 Antworten

Ja das gibts, aber wenn ich dich wäre, würde ich direkt nen neues Mainboard mit Sata 3 nehmen. Die neuen Karten (PCIe) sind teuer und dann fährst du nicht viel schlechter, wenn du gleich nen neues Mainboard nimmst, mit 890GX Chipsatz. Bietet ja auch sonst viele Vorteile.

Ein neues Motherboard dünkt mich schon etwas ziemlich übertrieben :-) Mit einem PCIe 16-fach bist du voll dabei und kannst einen entsprechenden SATA-III Controller installieren. Erkundige dich einfach, ob's wirklich gute Treiber für dein Betriebssystem gibt oder ob vielleicht irgend eine spezielle Einstellung im BIOS vorhanden sein muss. Möglicherweise ist es von nöten, das BIOS vorher upzudaten.

Neuer Computer stürzt ab sobald ich Programme, Chrome und oder überhaupt etwas auf dem Desktop mache

Habe mir ein Computer zusammengestellt und aufgebaut. Windows 8.1 auf der SSD installiert. Danach Chrome geladen und Steam + CSGO installiert. Während ich dann auf Youtube war stürzte der PC zum ersten mal ab. Seit dem das passiert ist stürzt er zu verschiedenen Zeiten ab. Meistens direkt nach dem ich auf dem Desktop angelangt bin oder spätestens sobald ich etwas ausführen möchte. Er stürzte dann nicht mehr ab wenn ich nach dem betätigen des An Knopfes nichts mehr gemacht habe. Dh solange ich einfach nur auf dem Desktop war und nichts machte lief er weiter.

Bis jetzt habe ich alle anschlüsse gecheckt und nichts gefunden. Wie gehe ich jetzt am besten vor ? Danke im Vorraus, Ruben

intel Core i5 4460 4x 3.20GHz So.1150 BOX
8GB (2x 4096MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 Dual Kit 1
ASRock H97 Anniversary Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail 1 4096MB PowerColor Radeon R9 290 PCS+ Aktiv PCIe 3.0 x16 2xDVI/1xHDMI/1xDisplayPort (Retail) 450 Watt CoolerMaster G450M Modular Alpenföhn Brocken Crucial Interne SSD 6.35 cm (2.5 ") 128 GB MX100 Retail CT128MX100SSD1 SATA III

...zur Frage

Guter gaming PC? Was kann man damit anfangen?

Hallo! Ich habe den PC nach euren Vorschlägen verbessert und möchte nun eure Meinung zu ihm hören. Undzwar möchte ich mit ihm alle spiele (aktuellen und einige der nächsten) auf grafikstufe Ultra spielen. Ist er dafür geeignet? Was könnte ich besser machen? Was habe ich gut gemacht? Soll ich anstatt Windows 7 lieber Windows 8 nehmen, oder wie sieht es momentan mit der Game Performance/Kompatibilität bei Windows 8 aus? Ist auf dem mainboard und in dem Gehäuse genügend Platz/steckplätze vorhanden?danke! Freue mich auf eure Meinungen, Kommentare und Verbesserungsvorschläge! DANKESCHÖN!! :D

Grafikkarte: 2048MB Point of View GeForce GTX 680 POV EXO Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) | Mindfactory 456,17€

Festplatte: 500GB WD Blue WD5000AAKX 16MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s | mindfactory 50,40€

SSD (für Betriebssystem): 120GB SanDisk Extreme SSD 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC synchron (SDSSDX-120G-G25) | Mindfactory 89,53€

Gehäuse: Thermaltake Chaser MK-1 Window Big Tower ohne Netzteil schwarz | Mindfactory 104,12€

Netzteil: 700 Watt be quiet! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold | Mindfactory 115,69€

Arbeitsspeicher: 8GB Corsair Vengeance Black DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit | Mindfactory 39,05€

Mainboard: ASRock Z77Pro4 Intel Z77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail | Mindfactory 89,86€

Laufwerk: Samsung SH-224BB DVD-RW SATA 1.5Gb/s intern schwarz Bulk | Mindfactory 18,50€

Prozessor: Intel Core i7 3770k 4x 3.50GHz So.1155 BOX | Mindfactory 290,50€

Wärmeleitpaste: Arctic Cooling Arctic MX-4 Waermeleitpaste 4g | Mindfactory 7,90€

Prozessorkühler: be quiet! Dark Rock PRO 2, AMD und Intel | Mindfactory 86,47€

WLANkarte: TP-Link Netzwerkkarte TL-WN951N WLan 1 Port 300Mbit/s PCI | Mindfactory 21,85€

Betriebssystem: Windows 7 Home Premium inkl. SP1 64 bit Deutsch | Mindfactory 79,01€

GESAMT:

Mit Windows 7 ohne Zusammenbau: 1.435,66 €

Preise Stand: 04.01.2013 11:51

...zur Frage

Wie kann ich die genaue Ursache für Framedrops beim Spielen an einem PC mit starker Gaming-Ausstattung finden und korrigieren?

Hallo zusammen!

Habe für einen Kumpel seinen PC modernisiert und jetzt ist er recht frustriert, weil er in Spielen (insbesondere GTAV) massive FPS-Drops erhält. Auffällig ist dabei, dass die Framedrops bei niedrigen und starken Grafikeinstellungen im Spiel auftauchen.

Hier eine kurze Nennung der eingebauten Teile:

Grafikkarte: Sapphire 11244-00-20G AMD Radeon R9 390 Nitro Grafikkarte (2x PCI-e, 8GB GDDR5 Speicher, DVI, HDMI, DisplayPort,)

CPU: AMD FX 8350 Octa-Core Prozessor (4GHz, Socket AM3+, 16MB Cache, 125 Watt)

Arbeitsspeicher: HyperX Savage HX316C9SRK2/16 Arbeitsspeicher 16GB (1600MHz, CL9) DDR3-RAM Kit (2x8GB)

Mainboard: Gigabyte GA-970A-DS3P Mainboard Sockel AM3+ (ATX, AMD 970/SB950, 6x SATA III, 4x DDR3-Speicher, RJ-45, 2x USB 3.0)

Netzteil: RHOMBUTECH® 800 Watt PC-Netzteil ATX | Gaming-Netzteil | Saving Power | Effizient bis zu 84% | AKTIV PFC | Ultra Silent | 140mm kugelgelagerter Lüfter

Prozessorkühler: ARCTIC Freezer XTREME Rev. 2 - Prozessorkühler für Power-User - kompatibel mit Intel- bis zu 160 Watt Kühlleistung durch 120 mm PWM-Lüfter

Trotz der starken Ausrüstung kam es leider bei Spielen wie GTAV regelmäßig zu starken Framedrops von weit unter 30FPS. Das einzig Auffällige, was er mir bisher berichten konnte, ist dass seine Festplatte oft zu 100% ausgelastet ist und dass der Prozessor im Spiel oft nur zu 8% ausgelastet ist.

Als Festplatte verwendet er folgendes Modell: 1000GB Hitachi HDT721010SLA360 16MB 7200 U/min SATA

Aktuell bin ich über jeden Rat dankbar, egal wie abgedreht er ist! Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Gamer PC verkaufen ! Wie viel wert ?

Ich hab mir letztes Weihnachten einen PC gekauft. Er hat 679 € gekostet. Er hat jetzt noch 17 Monate Garantie. Ich möchte ihn verkaufen , weil ich auf einen Laptop umsteigen will. Er heißt Mr. Gamer HD 4850

Hier die Hardware:

Prozessor: AMD Phenom || 920 (Deneb) 4x 2,66 GHz, Quad Core, 6MB L3 Cache, Sockel AM2+

Hauptspeicher: 4096 MB DDR2-SDRAM PC-800 (2x 2048 MB)

Mainbord: MSI K9A2 CF-F ATI 790X Chip (Crossfire ready) 2x PCI, 1x PCIe x1, 2x PCIe x16, 4x DIMM (2 frei)

Grafikkarten: ATI Readon HD4850 (1024MB VRAM) DVI, HDMI ready

Soundkarten: 7.1 Channel High Definition Audio

Festplatte: Maxtor STM3500418AS 500GB, 7.200U/Min, 32MB Cache, SATA-300

DVD-Recorder: LG GH22NP 48x CD-ROM , 16x DVD- ROM, 48x CD-R, 32x CDRW, 20x DVD-R, 22xDVD+R, 6x DVD-RW, 8x DVD+RW, 12x DVD-RAM

Gehäuse: ARLT K807 Design Miditower, 500W Netzteil

Anschlüsse: 2x PS/2, 1x LAN (10/100/1000) , 6x USB 2.0, 4x S-ATA, 1x ATA, 1x seriell, 6x Audio(Front, Rear, Center, Sub, Mic, Line-In), USB 2.0 CardReader 34in1, intern

Betriebssystem: Ohne Betriebssystem

Also so steht alles auf der Verpackung! Was ungefähr ist er wert. Vor einem halben Jahr hab ich 679 € bezahlt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?