SATA 3 Festplatte mit SATA1 Mainboard+Kabel kompatibel?

1 Antwort

Ja das ist möglich und es läuft mit der Sata 1 Geschwindigkeit.

48

... die für etliche Festplatten schnell genug ist ..., DH!

0

Frage zu beschädigter Einsteckbuchse von Notebook Samsung R60 Plus

Hallo an euch alle potentielle Helfer :) Ich bin ein absoluter Computer-Laie, deshalb schon mal im Voraus Entschuldigung für die unkompetenten Schilderungen. Mein Problem ist folgendes: Ich habe ein Samsung R60 Plus. Vor einiger Zeit bekam ich Probleme beim Laden. Irgendwann kam gar kein Strom mehr an und ich bin zum Laden gegangen um mich zu erkundigen. Meine Vermutung es liege am Netzteil war berechtigt, der Experte konnte ganz leicht den Stecker des Netzteils umbiegen. Leider stellte er (nach flüchtigem Angucken) auch fest, dass die Buchse am Notebook beschädigt wurde, somit das Mainboard und damit wohl der ganze Laptop kaputt sei. Allerdings meinte er weiter, es gäbe die Möglichkeit ein Teil an die Buchse zu löten (was sie aber leider nicht machen). Meine konkreten Fragen: Wenn die Buchse beschädigt ist, ist dann wirklich gleich der ganze PC (wegen dem Mainboard) kaputt? Wer kann so ein Teilstück an die Buchse löten? Und wenn wirklich gar nichts mehr zu machen ist, wie kann ich meine Daten ohne Akku sichern bzw kann ich die Festplatte (oder was auch immer) ausbauen (lassen :P) und in ein anderes Gerät einbauen; weil ich von jemandem erzählt bekam, es wäre wohl nicht bei allen Notebooks möglich. So das wars... ich hoffe sehr dass ihr mir helfen könnt! Und vielen Dank schon mal im Voraus!!

...zur Frage

Kein AHCI im bios!?

Hey Leute,

habe vor ein paar Tagen eine SSD bekommen (Samsung 840 EVO Basic 120GB) mit der mitgelieferten CD habe ich Windows auf die SSD kopiert bzw. meine Festplatte C: auf der sich windows befindet.

Dann hab ich mich im Internet mal schlau gemacht und gesehen das man im Bios noch von IDE auf AHCI umstellen muss. Nun hab ich das Problem das es in meinem Bios keinen Punkt gibt in dem man auf AHCI umstellen kann. normalerweise sollte sich dieser unter "integrated Peripherals" befinden, aber bei mir steht dort nichts von AHCI...

Hab schon in mehreren Foren gefragt ob mein Motherboard (Gigabyte ga-eg41mf-us2h) überhaupt AHCI unterstützt und iwie antwortet jeder etwas anderes^^ , manche meinen: da ich SATA-Anschlüsse auf dem Mainboard habe, habe ich auch gleichzeitig AHCI andere sagen das, dass Mainboard AHCI nicht unterstützt.

Aufjedenfall sollte z.B. der PC nach dem Einbau der SSD auch schneller hochfahren, davon habe ich aber bislang auch nichts gemerkt. kann unterm Arbeitsplatz ganz normal auf die ssd zugreifen allerdings is das windows auch noch auf meiner alten HDD vorhanden (muss ich diese dann formatieren?)

Brauche unbedingt mal HILFE!!

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Welche Grafikkarte kann ich einbauen?

Ich habe ein...

- Prozessor: AMD A10-9700 mit 4 x 3800 MHz im Turbo Modus 

- Mainboard: MSI A320M PRO-VD/S

- Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4 RAM

- Grafikkarte: AMD Radeon R7 mit DVI Anschluss, 553GFLOPS und 384 Shader-Einheiten, im Prozessor integriert 

- Festplatte: 1000 GB SATA III Festplatte 

- Netzteil: 400 Watt 

...Pc und würde eine neue Grafikkarte einbauen wollen,aber ich weiß nicht welche

...zur Frage

Wie kann ich die genaue Ursache für Framedrops beim Spielen an einem PC mit starker Gaming-Ausstattung finden und korrigieren?

Hallo zusammen!

Habe für einen Kumpel seinen PC modernisiert und jetzt ist er recht frustriert, weil er in Spielen (insbesondere GTAV) massive FPS-Drops erhält. Auffällig ist dabei, dass die Framedrops bei niedrigen und starken Grafikeinstellungen im Spiel auftauchen.

Hier eine kurze Nennung der eingebauten Teile:

Grafikkarte: Sapphire 11244-00-20G AMD Radeon R9 390 Nitro Grafikkarte (2x PCI-e, 8GB GDDR5 Speicher, DVI, HDMI, DisplayPort,)

CPU: AMD FX 8350 Octa-Core Prozessor (4GHz, Socket AM3+, 16MB Cache, 125 Watt)

Arbeitsspeicher: HyperX Savage HX316C9SRK2/16 Arbeitsspeicher 16GB (1600MHz, CL9) DDR3-RAM Kit (2x8GB)

Mainboard: Gigabyte GA-970A-DS3P Mainboard Sockel AM3+ (ATX, AMD 970/SB950, 6x SATA III, 4x DDR3-Speicher, RJ-45, 2x USB 3.0)

Netzteil: RHOMBUTECH® 800 Watt PC-Netzteil ATX | Gaming-Netzteil | Saving Power | Effizient bis zu 84% | AKTIV PFC | Ultra Silent | 140mm kugelgelagerter Lüfter

Prozessorkühler: ARCTIC Freezer XTREME Rev. 2 - Prozessorkühler für Power-User - kompatibel mit Intel- bis zu 160 Watt Kühlleistung durch 120 mm PWM-Lüfter

Trotz der starken Ausrüstung kam es leider bei Spielen wie GTAV regelmäßig zu starken Framedrops von weit unter 30FPS. Das einzig Auffällige, was er mir bisher berichten konnte, ist dass seine Festplatte oft zu 100% ausgelastet ist und dass der Prozessor im Spiel oft nur zu 8% ausgelastet ist.

Als Festplatte verwendet er folgendes Modell: 1000GB Hitachi HDT721010SLA360 16MB 7200 U/min SATA

Aktuell bin ich über jeden Rat dankbar, egal wie abgedreht er ist! Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Sind diese Teile kompatibel?

RAM: 16GB HyperX FURY schwarz DDR4-2133 DIMM

Gafikkarte: 6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 Windforce

Prozessor: Intel Core i5 6500 4x 3.20GHz So.1151 BOX

Mainboard: MSI H110M PRO-D Intel H110 So.1151 Dual

Netztteil: 550 Watt Corsair VS Series VS550

Kühler: be quiet! Pure Rock Tower Kühler

Festplatte: 1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5"

DVD Laufwerk: LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA

Gehäuse: Corsair Carbide Series 100R mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home 64 Bit Deutsch

Passt das so? Also ist es kompatibel, so das es ohne probleme funktioniert? Habe nähmlich alles elbst zusammengestellt. Vielen dank im vorraus!

...zur Frage

Sind diese PC-Komponenten kompatibel/angemessen?

Servus, ich habe mich hier angemeldet da ich mir nicht zu 100% sicher bin ob alle Komponente die ich mir ausgesucht habe kompatibel sind bzw. ob etwas fehlt an das ich nicht gedacht habe. Preisklasse liegt mit Peripherie bei 1200€.

Mainboard: Asus Prime B350-PLUS Mainboard Sockel AM4

CPU: AMD Ryzen 5 1600

GPU: Asus ROG Strix GeForce GTX1060-6G

RAM: Ballistix Sport LT 16GB Kit (8GBx2) DDR4

Gehäuse: Corsair CC-9011105-WW Carbide Series 270R Seitenfenster Mid-Tower ATX

Netzteil: Corsair CP-9020097-EU VS Serie VS550 80 Plus ATX Netzteil (230V, 550W)

HDD: Seagate Desktop ST2000DM001 HDD 2 TB Interne Festplatte

SSD: SanDisk SSD PLUS 240GB Sata III 2,5 Zoll Interne SSD

Wlan-PCie: TP-Link TL-WN881ND WLAN PCI-E Adapter

Dann kommt noch ein Asus Monitor und Tastatur mit Maus hinzu. Netzteil ist deswegen 550W weil der Preisunterschied bei 5€ liegt und ich mir Platz lasse falls ich mal upgrade.

Hoffe auf schnelle Rückmeldung

lg freeskiihero

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?