Samsung Galaxy Ace

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein bekanntes Problem des Galaxy Ace. Es hat nämlich nur 150MB internen Telefonspeicher (so wie mein HTC Desire auch). Das Problem ist jetzt, dass das Betriebssystem die Apps zunächst auf den Telefonspeicher ablegen will und erst danach erlaubt, Teile davon mittels App2SD auf die SD-Karte auszulagern. Auch lagern viele Apps zwingend ihre Daten im Telefonspeicher (Google-Maps z.B. bis vor Kurzem). Dieser interne Speicher reicht so dann für nur max. 5 bis 10 Apps. Einige der Apps lassen sich auch nicht auf SD-Karte auslagern (dann ist das Feld grau). Das hängt damit zusammen, wie die programmiert sind. Helfen tut da nicht viel, außer häufiger mal den Cache und Verlauf des Internetbrowsers zu löschen, in den Einstellungen/Anwendungen durch die Apps zu schauen und deren Datenbereiche zu löschen (und dabei vorsichtig sein, damit man z.B. seine Mails nicht löscht!). Leider programmieren heute die Unternehmen völlig losgelöst von jeglicher Begrenzung, weil typische Smartphones mehrere Gigabyte internen Speicher haben. Da sehen die Leute mit günstigeren oder älteren Geräten ziemlich alt aus.

Bei deiner Beschreibung sieht es ja in meinen Augen fast so aus, als ob die Karte gar nicht erkannt wird. Kannst Du denn mit dem Dateiexplorer darauf zugreifen bzw. was wird denn unter "Einstellungen" - "SD-Karte und Telefonspeicher" als freier bzw. belegter Speicher angezeigt. Hast Du schon mal geprüft, ob ev. der Schreibschutz versehentlich aktiviert wurde (der kleine Schieber an der Karte)? Betreff des Formatieren musst Du, soweit ich weiß, die SD-Karte unter "SD-Karte und Telefonspeicher" erst auswerfen (deinstallieren), bevor das möglich ist. Betreff des Verschiebens der Apps kannst Du ja hier http://onsoftware.softonic.de/android-apps-loschen-und-auf-sd-karte-kopieren nochmal schauen. Ev. wird ja das Verschieben von einigen der Apps nicht unterstützt und Du muss dann den Umweg über deinstallieren/installieren gehen und bei der Neuinstallation dann die Speicherkarte auswählen.

Hast Du mal ausprobiert, die Karte im Samsung neu zu formatieren? Denn vielleicht sind noch irgendwelche "Reste" drauf, die für das Dateisystem nicht sichtbar sind aber trotzdem Speicher belegen.

Der Button Sd Karte formatieren ist auch grau hinterlegt!!

0
@Knalltuete

Dann scheint es so zu sein, als ob er die SD-Karte gar nicht akzeptiert. Ich würde die Karte jetzt in einen PC tun auslesen und sichern dann auf dem PC neu formatieren und dann ins Smartphone und dann nochmal neu im Smartphone formatieren. Hoffe das klappt dann. Gruß Elliot.

0

Was möchtest Du wissen?