Router-Konfiguration/Internet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Autowerkstatt sagt auch immer, das ist doch total einfach...

Wenn beide Rechner per Lankabel mit dem Zyxel verbunden sind, würde ich mal vermuten, das am Desktop ev. eine feste IP-Adresse vergeben ist, die nun nicht zum Zyxel passt. Am das zu ändern/prüfen, solltest Du mal in die Eigenschaften der Netzwerkarte schauen und dort ggf. "Ip-Adresse automatisch beziehen" aktivieren. Wie das am Beispiel von Win7 funktioniert, ist hier http://www.dirks-computerecke.de/netzwerk/ip-adresse-manuell-einstellen-unter-windows-7.htm bebildert erklärt.

Nun zum 2. Teil deiner Frage. Möchtest Du WLAN anstelle von LAN(Kabeln) nutzen, so musst Du zunächst am Laptop WLAN aktivieren. Dies geschieht bei Laptops meist mit einem Schalter oder einer Tastenkombination (siehe Bedienungsanleitung). Nun klickst Du in der Taskleiste auf das WLAN-Symbol, suchst dein WLAN heraus, markierst es und klickst auf verbinden. Nun noch den Sicherheitsschlüssel eingeben und das wars schon. Eine bebilderte Anleitung dazu verlinke ich noch im Kommentar.

Ich habe den Router nochmals Schritt für Schritt eingestellt. Er hat sich auch verbunden und bekommt aber keine Internetverbindung. Nur durch das Netzwerkkabel was derzeit an meinem Laptop befestigt ist, kann ich surfen. Mein Tower bekommt überhaupt keine Verbindung, er bekommt nichtmal meinen Router angezeigt, was bei meinem Laptop ja nicht der Fall ist.

Hi!

Dein Router trägt das "Wireless" schon im Namen - also sollte das wohl gehen. :-)

In den Unterlagen zu diesem Gerät steht sicher wie du zu den Einstellungen des Routers kommst - da musst du hin, normalerweise solltest du da ein "Gerätepasswort" brauchen um die Einstellungen aufrufen zu können.

Dann musst du n WLAN einrichten. Wo und Wie steht selbstverständlich auch in den Unterlagen zum Gerät - die wichtigsten Dinge dabei:

  • Das WLAN muss am Gerät auch eingeschaltet sein
  • Du musst dem WLAN nen Namen geben (Stichwort "SSID")
  • Du solltest das WLAN durch ein Passwort schützen (Stichwort "WPA2")

Wenn das geklappt hat suchst du mit dem Laptop nach "Drahtlosnetzwerken" - dort sollte dann der Name auftauchen, den du gewählt hast. Mit diesem WLAN kannst du dich dann verbinden, dazu wird dann nochmal das entsprechende Passwort abgefragt - und schon solltest du im Internet sein. Man kann bei Laptops auch einstellen dass sie sich dann immer automatisch mit diesem WLAN verbinden - so mussst du das nicht jedesmal neu auswählen.


Was aktuell zu deinem Problem führen kann:

-> ein nicht-konfiguriertes WLAN

-> ...es gibt tatsächlich Geräte die zwar Anschlüsse für viele PCs bereitstellen - aber immer nur einen davon ins Internet lassen... wie das bei diesem Gerät ist weiß ich nicht.


Hinweis am Rand: ...warum hast du dir kein Router-Modem-Kombigerät angeschafft?

So wie ich das verstehe hast du folgendes Setup:

Telefon-Dose -> DSL-Splitter -> Modem -> Router -> PC

Es gibt auch Geräte die das alles zusammen können, dann sähe das so aus:

Telefon-Dose -> DSL-Splitter -> Router (mit Modem) -> PC

...es würd ein Kästchen entfallen und man hätte alle Konfigurationen zentral.


Der Berater im Geschäft sagte mir, es wäre total einfach

Achne... is klar.

Gewöhn dir ab auf "Berater" in nem Geschäft zu hören - jedenfalls in Elektromärkten. Mach dich zu allererst selber schlau, informier dich im Web - auch wenn das gerne mal dauert.

Erst dann geht man ins Geschäft. Ich mach das schon relativ lange so und brauch eigentlich keinen "Berater" - die haben eh so gut wie nie Zeit und erzählen zu 95% totalen mist. Ich kanns verstehen - die wollen schließlich was verkaufen. Was nach der Kasse mit dem Zeug passiert kann ihnen ja egal sein...

Und wenn dann das typische Beispiel auftritt: der "berater" greift sich die Produktverpackung und liest dir vor was da draufsteht - dann renn so schnell du kannst... ;-)

Was zeigt den der Gerätemanager im PC an unter Netzwerkadapter?

Thalion 03.10.2012, 12:52

Atheros AR9002WB-1NG Wireless Network Adapter

Microsoft Virtual WiFi Miniport Adapter

und

Realtek PCIe GBE Family Controller

0
Thalion 03.10.2012, 13:17
@Thalion

Und am Tower folgende:

Realtek PCIe GBE Family Controller

0
compu60 03.10.2012, 14:36
@Thalion

Ist also aktiv der Lan-Anschluss. Kommt beim einstecken des Lan-Kabels irgendeine Meldung?

0

Was möchtest Du wissen?