Root-Bridge beim Spanning-Tree???

1 Antwort

Die Route-Bridge ist die zentrale Steuereinheit eines Spanning-tree Baumes. So wie der Router im OSI-Layer 3 alle seine Kommunikationspfade kennt, kennt die Route-Bridge beim STP (bzw. heute meist RSTP) seine Pfade im OSI-Layer 2. Hier hast du eine ganz gute Erklärung dazu: http://www.heise.de/netze/artikel/Erweiterungen-des-Spanning-Tree-Protocol-1028147.html

Was mich noch interessiert: Warum fährst du überhaupt STP? In den aller-aller-meisten Fällen würde ich es nämlich abstellen (leider ist es in den meisten Switches von Werk aus aktiviert und du musste es dann manuell deaktivieren), denn wenn du keine redundanten Switches/Pfade aufgebaut hast, brauchst du's sowieso nicht bzw. macht es in vielen Fällen mehr Probleme, als es hilft, solche zu vermeiden/lösen. Ist meine eigene Erfahrung (und die aller meiner Kollegen) nach 15 Jahren Netzwerk-Chef :-) Wenn du schon STP fährst (aus welchen Gründen auch immer), dann solltest du's unbedingt verstehen und ordentlich konfigurieren; nur einfach auf "aktiv" setzen und warten, dass sich das Teil komplett selber konfiguriert, ist blauäugig -> das funktioniert nicht immer so in der Praxis und dann erlebst du die lustigsten Phänomene im ganzen Netzwerk....

2

stelle grade von rstp auf mstp um. Und da ich das zum ersten mal in der ausbildung mache wollte ich nicht nur einfach ändern sondern auch verstehen. Der artikel hat mich schon wieder ein bissen weitergebracht. Danke

0

Kopieren auf/ vom USB-Stick: nach 99% kommt eine Wartezeit. Wieso?

Beim Kopieren auf den USB-Stick gehen die ersten 99% schnell. Dann dauert es (je nach Datenmenge) Sekunden, manchmal sogar Minuten bis das letzte Prozent erledigt ist. Bsp: ich kopiere ca. 200 MB von der Festplatte auf einen Stick. Die ersten 99% sind nach wenigen Sek. fertig. Dann dauert es noch 30 oder 60 Sek., bis die Anzeige 99% endlich verschwindet Jetzt habe ich es zb gerade mit einem usb-3.0-stick,32 gb von toshiba getestet. ca 300 MB wurden kopiert, bzw. auf dem Stick mit neueren versionen überschrieben. Kopiervorgang ca. 1 Minute, dann vergingen ca. weitere 3 Min., wo er bei 99% stand und die Meldung kam "... wird gelöscht". Die zu löschenden Dateien machten aber nur sehr wenige MB aus. Auch ohne Löschvorgang dauert es manchmal Minuten bis die Anzeige von 99 auf 100% springt. Im Taskmanager konnte ich sehen, dass der Datenträger zu 100% ausgelastet ware. Der PC hat Win 10, 8GB Hauptspeicher und die Treiber habe ich vor einiger Zeit aktualisiert. Mir wurde immer angezeigt "die besten Treiber für dieses Gerät sind bereits installiert) Im Gerätemanager werden aktuell aufgelistet: AMD USB 3.0 extensible Hostcontroller 0,96 (Microsoft) AMD USB 3.0 extensible Hostcontroller 0,96 (Microsoft) Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller USB Massenspeichergerät USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub (USB 3.0) USB Root-Hub (USB 3.0) Warum manche Einträge im Gerätemanager mehrfach vorkommen, weiß ich nicht. Frage: handelt es sich um einen Defekt oder wie kann man das in Zukunft beschleunigen? Für Tipps: danke im Voraus!

...zur Frage

PDF zu groß

Hallo!

Ich habe ein Problem beim Erstellen von PDF Dateien. Ich erstelle die PDF aus Word für Mac heraus, auf einem intel Mac, OS X 10.5.8. Dazu gehe ich auf "Drucken" und wähle dann "Als PDF sichern". Das Problem ist, die so erstellten Dateien werden riesig. Aus dem 1,4 MB Worddocument, Text und Bild wird eine 8,8 MB PDF-Datei. Ich brauche das dringend um Bewerbungen per Mail zu verschicken, aber die Dateien sind so zu groß.

Kann man das irgendwie ändern?

...zur Frage

Libre office.ungewünschter Schreibschutz. geöffnetes Dokument erscheint leer, ohne Inhalt.

mein Computer ist von openoffice auf libreoffice umgestellt worden. einige Dokumente, die zuvor frei zugänglich waren, erscheinen beim Öffnen jetzt mit einer leeren Seite und einem nachfolgenden Fenster: Schreibschutz, der aber nicht besteht. Auch bei openoffice gab es Probleme mit dem ungewollten Schreibschutz, nur erschienen dort die Dokumente mit Inhalt, der sich zwar nicht bearbeiten, aber kopieren liess, jedoch nicht mit einer leeren Seite, deren Kopie auch leer ist und die man nicht mit einem neuen Dateinamen zugänglich machen kann. Der Computerkenner, der die Umstellung empfohlen und durchgeführt hat, weiss keinen Rat und nimmt auch keinen Fehler bei der Umstellung an. Aber die Dokumente müssen ja wieder zugänglich werden, denn ich brauche sie. Wie kann ich das erreichen?

LG Oldine

...zur Frage

crossOver Mac!!!

hallo, also auf meinem Pc ist so ein Crossover Programm!!! :O ich habe keine Ahnung was das ist, wozu das da ist und wieso das auf meinem Mac ist. Eigentlich war es auch nie ein problem bis heute. Egal was ich mir runterlasse oder ob ich ein neues Programm per CD installieren will, immer kommt dieses Programm und fordert mich auf, das Programm zu kaufen oder zu testen, und meine Test version ist angeblich schon abgelaufen. :( :O Was soll ich tun? ich kann jetzt nichts mehr installieren bevor ich nicht dieses Programm gekauft habe!!!! :O und ich kaufe mir doch nicht irgendein Programm wo ich noch nicht mal weiß was das ist! :O

Könnt ihr mir helfen? :/

Danke schon mal im voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?