Reicht mein Netzteil aus?

3 Antworten

Jeder Netzteil-Hersteller bietet auf seiner Homepage einen "Netzteil-Rechner" an. Zugegeben, den Link muss man erst finden, da er bei jedem Hersteller anders benannt wird - aber dann wird es einfach.

Ein Beispiel habe ich beigehängt. Es muss nicht Coolermaster sein - danach habe ich mir ein BeQuiet, auf dessen Webseite ausgerechnet, gekauft.

Power Calculator - (Grafikkarte, Netzteil)

Wenn die GPU den angegebenen Wert nicht überschreitet sollte dein NT locker mithalten. Den Angaben der 110 Watt Leistungsaufnahme traue ich aber nicht denn dann müssten 300 Watt für deine Hardware ausreichen. Das NT sollte aber selbst bei, 130 Watt CPU (Schätzwert) und 200 Watt GPU nicht ausgelastet sein., dann lägst immer noch bei 80%!

ABER BITTE BITTE BITTE AN ALLE ANALPHABETEN, HIER IST KEINE HILFSSCHULE WENN IHR INTERESSE AN PCs HABT; DANN LERNT PER SUCHMASCHINE MAN EY!!!!!

Kannst ja mal hier nachschauen, ob sich etwas auf dein Problem übertragen lässt: http://www.computerfrage.net/frage/bekomme-beim-sd-card-ziehen-eine-gewischt-und-pc-startet-neu#answer244504 An ein überlastetes Netzteil mag ich nicht recht glauben, aber aus der Ferne konkret etwas dazu sagen kann ich auch kaum. Hätte ich den Rechner in den Fingern, würde ich zuerst die Verkabelung der USB-Buchsen checken ....

Und mach' dir keinen Kopf über Dingos Anal-Phabeten, muss eine Art Wintersonnenwendschock sein ...

Sollte man einen USB-Hub immer mit Netzteil kaufen?

Ist es bei USB-Hubs sinnvoll darauf zu achten dass es eine eigene Stromzufuhr hat oder reicht die Spannung die es über den USB-Port bekommt aus um alle zusätzlichen Geräte anzuschließen? Ab wie vielen zusätzlichen Anschlüssen braucht man eine extra Stromversorgung?

...zur Frage

Kann man eine Grafikkarte auch anders mit Strom versorgen?

Hallo Meine neue Grafikkarte (Geforce GTX 550 Ti) ist angekommen und habe es gleich eingebaut. Dummerweise habe ich erst danach gemerkt, dass mein 300W Netzteil keinen 6pin Stromkabel für meine Graka hat. Deshalb wollte ich fragen ob man eine Grafikkarte auch anders mit Strom versorgen kann..?

z.B.: 6pin Adapter? oder eine Art separater Stromversorger?

Bitte um Rat Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Brauche ich ein neues Netzteil?

Hallo zusammen, Ich habe vor mir die Sapphire Radeon RX 480 NITRO+ zuzulegen (https://www.alternate.de/SAPPHIRE/Radeon-RX-480-NITROplus-Grafikkarte/html/product/1305861?). Nun hab ich seit Stunden fast schon panisch gesucht und getestet ob das denn überhaupt zu meinem System passt. Habe ihn eben mal aufgeschraubt und festgestellt dass ich keinen 8 pin Anschluss habe, jedoch 2 x 6 pin und noch einen 2 pin, also wie auf der Seite beschrieben "(2+6)" sehe ich das richtig? Und für den Fall dass das kein Problem darstellt, hat mein Netzteil überhaupt genug Leistung? Mein aktuelles System besteht aus: Prozessor: AMD FX-4300 3,8GHz Mainboard: Biostar A960D+, AMD 760G RAM: 8GB DDR3-RAM PC-1333 (2x 4GB) Festplatte: 500GB S-ATA2 GPU: GeForce GTX650ti Netzteil: 420 Watt Silent Power (80+) So steht alles auf der Beschreibung wie ich mir den PC vor 2 Jahren gekauft habe. Ich hoffe es macht sich jemand die mühe das zu lesen und evtl eine Antwort zu haben :) danke im voraus

...zur Frage

420 watt mit grafikkarte

kann man diese grafikkarte mit 420 watt betreiben, oder muss ich ein neues netzteil kaufen?
Sapphire ATI HD 7850 Grafikkarte 1GB (PCI-e, GDDR5 Speicher, HDMI, DVI, 2x mini-DP, 1 GPU)

...zur Frage

Kann man die Stromstärke bei USB-Anschlüssen irgendwie erhöhen?

Normalerweise ist die Stromversorgung bei USB-Anschlüssen auf 0,5 A (Ampere) beschränkt. Ich habe aber ein USB-Gerät, dessen Netzteil ich verloren habe. Es benötigt, 0,7 A, um in Betrieb genommen werden zu können. Kann ich irgenwie mehr Strom durch die Leitung jagen (sind ja nur 0,2 A), damit ich das Gerät zum Laufen bekomme oder ist das technisch garnicht möglich?

...zur Frage

brauch ich ein stärkeres netzteil?

Hallo miteinander,

ich habe mir eine neue Grafikkarte gekauft und in meinen Rechner eingebaut. Vor einer Weile ist mein Rechner dann beim GTA V spielen abgestürzt. Ich dachte es liegt an der Kühlung und habe die Seitenwand offen gelassen. Damit lief mein Rechner auch eine Weile sehr gut (ich habe auch wieder gta V gespielt, ohne probleme)

Heute wollte ich meine Kumpel etwas zeigen und nach ca 20min gta stürzt mein rechner wieder ab. das ganze passiert ohne Fehlermeldung oder sonstiges, einfach von jetzt auf dann aus.

Neue Vermutung ist, dass mein Netzteil zu schwach ist und beim absturz sowohl graka als auch prozessor zufällig zu viel strom brauchen.

Mein Netzteil hat 450 Watt. Ich habe eine Sapphire R9 390X Nitro mit einem maximalen Stromverbrauch von 275 Watt. Mein AMD FX 8150 Prozessor hat einen Maximalen Stromverbrauch von 352,8 Watt, allerdings beim ganming "nur " 217,5 Watt, zumindestens laut dieser Seite:

http://www.chip.de/artikel/AMD-Bulldozer-Test-FX-CPUs-Scorpio-Plattform-und-FX-8150-3_52140192.html

Von Laufwerk, Mainboard und Festplatten (SSD und HDD) hab ich nichts gefunden aber irgendwo habe ich gelesen, dass das nicht wirklich viel ist.

Nun meine Frage. glaubt ihr, dass das ganze am Stromverbrauch liegt und wenn ja, wieviel sollte ein neues Netzteil haben, damit sowas nicht wieder auftritt?

Falls noch was an Informationen fehlt, sagt bescheid.

Gruß Barnibas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?