Reicht ein Ryzen 2400G um Fifa 19 in Full HD zu spilen?

1 Antwort

Hallo Aroun,

Die CPU und der RAM des PC sind optimal geeignet für Fifa19, nur die Grafikkarte (AMD Vega 11) erfüllt nur die minimal-Anforderungen an Fifa19.

Allerdings sind die Anforderungen die der Hersteller angibt, ziemlich falsch, denn Fifa19 läuft auch mit einer GT 1030 Grafikkarte, (die gleich schnell ist wie Deine Vega 11), komplett flüssig in mittel-hohen Details in Full HD:

https://www.youtube.com/watch?v=yh4SZ2kMYwo

Also ja, Du kannst bedenkenlos Fifa19 kaufen, in den Einstellungen nur die Grafik ein bisschen runter stellen. :-)

Tipps zum PC:

1) Du hast ein altes B350 Mainboard mit dem neuen Ryzen 2xxx kombiniert. Das funktioniert nur dann, wenn auf dem Bios des B350 Mainboard vorher ein Bios Update installiert wird! Ansonsten startet der PC nicht. Wenn Du das Problem umgehen willst, nimm ein neues B450 Mainboard, das ist von Werk aus mit Ryzen 2xxx kompatibel.

2) Falls Dein Budet noch etwas mehr zulässt, kaufe vielleicht eine 250 GB SSD da passen dann noch ein paar Spiele mit drauf, wodurch deren Ladezeiten deutlich kleiner sind.

1

Oder gleich ein sehr guten pc?

https://geizhals.de/?cat=WL-1048575

0
27
@Aroun03

Hallo Aroun03,

Ich empfehle Dir eine 500 GB SSD mit SATA-Kabel + 2 TB HDD WD blue. (Dafür lohnt sich der Aufpreis, ja!)

Der Ryzen 2600 mit x lohnt sich aber nicht, weil Du auch den 2600 ohne x auf die gleiche Geschwindigkeit übertakten kannst.

Der Aufpreis der Grafikkarte lohnt sich auch nicht, weil beide nahezu gleich schnell sind. Nimm einfach eine möglichst günstige RX 580 , sie sollte nur 2 große Lüfter haben.

Das Mainboard ist auch viel zu teuer für die Leistung, nimm lieber dieses hier: https://geizhals.de/msi-x470-gaming-plus-7b79-002r-a1803970.html

Das Netzteil mit 500 Watt macht aber wieder durchaus Sinn, weil die RX 580 im Vergleich zur GTX 1060 deutlich mehr Strom braucht.

Das gesparte Geld oben kannst Du dann noch in einen CPU Kühler investieren: https://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-ben-nevis-advanced-84000000146-a1638050.html

0

Welcher Prozessor mit welcher Grafikkarte kombinieren?

Will demnächst einen leistungsstarken Rechner hauptsächlich für Gaming zusammenstellen. Hauptmerk liegt folglich auf Prozessor und Grafikkarte. Welche sollte ich eurer Meinung nach miteinander kombinieren?

...zur Frage

Welche CPU-GPU Kombination für Gaming?

Ich baue mir bald einen PC zusammen. Wenn ich den habe. werde ich vor allem Flight Simulator X und wahrscheinlich auch noch Battlefield 4 (wenns dann draussen ist) zocken.

Jetzt die Frage: Was empfindet ihr für sinnvoller?

Wenn ich mir eine GTX 770 und einen i7 4770 hole, oder wenn ich mir eine GTX 760 und einen i7 4770K hole und den CPU dann übertakte? Einen Teil der Differenz würde ich dann in einen CPU-Kühler investieren.

Ich denke die 760 reicht für BF4 und FSX (was doch eh nicht so GPU-lastig ist, oder?), und der FSX profitiert doch am meisten von einem starken Prozessor?!

Was sagt ihr dazu? Stimmt meine Annahme, oder würde - jetzt vor allem der Flug SImulator - flüssiger und besser laufen wenn ich die andere Kombination nehmen würde?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

I5 2500 + gtx670 noch ausreichend?

Guten morgen zusammen, wollt mal nachfragen, was eure meinung ist, also reicht ein intel I5 2500 mit einer gtx 670 http://www.hardwareversand.de/2048+MB/160394/Sonderposten%3A+Gigabyte+GeForce+GTX+670+OC%2C+2GB+GDDR5%2C+2x+DVI%2C+HDMI%2C+DisplayPort.article noch etwa 1-2 jahre um aktuelle games auf zumindest "mittel" bei 1920x1080 spielen zu können?

...zur Frage

Minecraft laggt trotz sehr gutem PC!

Hi, vor zwei Wochen ist meine neuer Gaming PC endlich angekommen und ich habe auch direkt ein paar Spiele drauf gepackt, wie Far Cry 3 oder Battlefield 3, welche ich alle auf Hoch-Ultra spielen kann.

Als ich mir dann zusätzlich Minecraft runterlied, fiel mir sofort auf, dass es ruckelte. Ich hatte weder Texture Pack noch irgendwelche Mods drin, aber ich kann mir auch nicht erklären, wodran es sonst liegen sollte; An der Hardware liegt es ganz sicher nicht. Hier noch eine Liste mit meinen PC Daten.

  • Prozessor : Intel Core i7 3,5GHz Quad-Core
  • Mainboard : ASUS Z87 Pro
  • Grafikkarte : ASUS GeForce GTX 780 3GB
  • Arbeitsspeicher: G-Skill 16GB
  • Festplatte : 250GB SSD
  • OS : Windows 7 64-Bit
...zur Frage

Computerleistung (Gaming) plötzlich erheblich schwächer!

Hey Leute!

Ich habe einen relativ alten Computer ( ca. 4,5Jahre), den ich hin und wieder auch heute noch für Gaming (z.B. für Freund) nutzen möchte. Aktuell geht es dabei v.a. um das Computerspiel League of Legends. Nun mein Problem:

Seit 2 Tagen ist das Spiel wegen Framerates von ca. 4 FPS nicht mehr spielbar. Natürlich auf höchsten Einstellungen, wenn ich wirklich ALLES auf das niedrigste stelle und die Auflösung heruntersetze, komme ich auch ca. 30 FPS ABER: mit starken Einbrüchen. Bis vor 4 Tagen konnte ich das Spiel bei dauerhaften 60 FPS spielen! Zwischendurch ist zwar ein Update erschienen, aber ich habe nichts im Spiel verstellt und auch bei anderen Spielen, die schon vorher flüssig liefen, habe ich das selbe Problem: extrem niedrige FPS. Allerdings hatte ich vor 2 Tagen die glorreiche (nicht) Idee, mein System zu übertakten. (Specs kommen noch). Ich habe alles extrem vorsichtig gemacht, und nur Prozessor (via BIOS, ohne Spannungsveränderung) und GraKa (via msi Afterburner) übertaktet. Alle Tests mit msi Afterburner/Kombustor, GPU-Z, Prime95, CPU-Z und Core Temp liefen UND LAUFEN IMMER NOCH normal/gut!! Die Temperaturen sind bei längerer 100%iger Vollast bei ca. 80°C. Als ich die niedrigen FPS festgestellt habe (leider weiß ich noch nicht mal ob das mit dem Overclocken zusammenhängt!!), habe ich alles wieder rückgängig gemacht, sogar das BIOS neu aufgespielt und alle OC Programme deinstalliert, sowie die LoL-Installation repariert --> KEINE Veränderung. Allerding hatte ich irgendwie die Vermutung, dass es am RAM liegen könnte, weil die GraKa beim Spielen voll ausgelastet wird und Speicher und Core arbeiten anscheinend normal, und auch Prozessorleistung ist bei ca. 60%. Inzwischen habe ich überhaupt keine Ahnung mehr. Bitte helft mir!

Meine PC Specs: Mainbord: ASUS P5Q Pro

Prozessor: Intel Core Duo E8400 @3,00 Ghz (bzw. 3,6 @ OC)

GPU: nVidia Geforce GTX 9800+

RAM: 4x2GB DDR2 800mHz

Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

I5 2500, I5 2500s und I5 2500k- Unterschiede?

Guten morgen zusammen. Erstmal, hab noch nen I5 2500(ohne k). Alles andere macht momentan zicken. Überlege nun nen neuen, also komplett nen neuen rechner zu kaufen fürs gaming. Meine erste frage: Soll ich den I5 2500 noch weiter nutzen, also in mein neues system mit einbeziehen oder brächte es gaming performence mässig etwas, auch ne neue cpu, wie zB den I7 4470 oder den I5 4670( liebäugle ich mit) zu verwenden?
Zweiter teil. Hab noch meinen I5 2500. Der heisst einfach I5 2500, ohne s und ohne k. Hat 3,3 ghz, mit turbo 3,7. Das ist dann doch einfach die version ohne offenen multiplikator(kein übertakten), oder?! Und was ist der I5 2500s dann noch für einer? Bin nach der rangliste http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Desktop-Prozessoren--index/detail/id/693/ etwas verwirrt mit den I5 2500ern? Danke für info

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?