Reicht ein AMD Athlon 64 für einen Minecraft Server?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für das stabile nutzen eines Minecraft Servers steht der Speicher generell im Vordergrund. Je mehr Speicher desto besser auch der Server. bei 512MB Ram kann man froh sein wenn 2-4 Spieler drauf daddeln können ohne das die Kiste zusammenbricht. gute Minecraft Server haben Speichergrößen von 16GB und mehr . Da können schon mal 20-30 Leute drauf ohne das der Server Probleme kriegt. Unter Windows einen Minecraft Server zu betreiben käme gleich als wenn man versucht 5000 Liter Wasser in einer Sekunde durch einen Weinflaschenhals zu treiben. Auf Dauer kann das nicht gutgehen. daher wäre ein Linux System besser geeignet zumal die meisten Server ( auch im Minecraft Bereich) auf Linux arbeiten. Um 100% halbwegs einen Server stabil am laufen zu halten sollte bei deinen 10 Kameraden dein "Server" minimum 2GB (mehr ist immer besser) an Arbeitsspeicher haben. Mit 512MB reichts maximal für eine Intelligente NAS . Selbst meine Qnap NAS hat mehr Speicher und eine schnellere ARM CPU als dein "Server" .

Hi!

Ich kann nur schätzen, ja?

Und ich schätze: ...das klappt. Mit den 2GB RAM - und unter der Voraussetzung dass wir mindestens über einen Dualcore mit 2GHz reden. Ich glaub ein Einkerner kommt da schon ins schwitzen.

Und: Debian. Oder irgendwas ähnlich brauchbares - kein Windows 7. Nicht dafür.

Grüße!

Was möchtest Du wissen?