Prozessor-Architekturen - Wo ist der Unterschied?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Namen sind die Intel-internen Namen der verschiedenen Prozessorfamilien.

  • Yorkfield/Kentsfield = Core 2 Quad Prozessoren
  • Sandybridge = einige Pentium und Core i3-21xx Prozessoren
  • Gulftown = Core i7-9xx Prozessoren mit 6 Kernen
  • Bloomfield = Core i7-9xx Prozessoren mit 4 Kernen
  • Sandybridge E = Core i7-39xx/38xx Highend 6 Kernprozessoren (38xx=4 Kerne)

Die Unterschiede Variieren. Mal ist der Sockel ein anderer, mal nur die CPU-Anzahl. Generell kann man schon sagen, daß die neuen Architekturen schneller arbeiten als die alten. Immer vorausgesetzt, man testet 2 gleich große CPUs (3GHz gegen 3GHz).

Die Antwort, die ich wollte ;) THX!

0

Intel sorgt immer wieder gern für verwirrungen im Prozessorsegment. Dies ist auch nicht viel besser als bei AMD. die Hersteller lassen sich da nicht allzugern in die Karten schauen . Jedenfalls verfolgt Intel die Prozessorstruktur seit dem Pentium Pro in leicht veränderter Form wobei AMD an die X86 Architektur sich anlehnt ,gleichzeitig die Risc Technik mit unterbringt um so Schnellere Prozessoren als Intel anbieten zu können. auch wenn jetzt viele aufschreien ,jedenfalls benötigt ain AMD Prozessor nicht soviel Taktfrequenz wie ein Intel Prozessor . AMD haben in einigen bereichen vorteile die der Intel wiederrum durch höhere Taktfrequenz wettmacht. Im Grunde genommen geben sich beide Hersteller nicht viel. Jedenfalls bin ich eher ein Befürworter der AMD Prozessorfamilie aufgrund der entsprechenden Prozessorarchitektur. In Letzter Zeit aber mausert sich AMD zum besseren Prozessorhersteller. Wann wieder Intel AMD übertrumpft ,das wird sich im Jahr 2012 zeigen. Jedenfalls ist heutzutage der Überteuerte Preis eines Intel Prozessors im Vergleich zu dem Preis eines AMD Prozessors nicht mehr gerechtfertigt. AMD hat mitunter auch den vorteil das das Overclocking Potenzial deutlich besser und höher ist . wird also ein AMD Übertaktet ( Overclocking) so kann er durchaus ( je nach Kühlung) die Leistung eines gleichwertigen Prozessors von Intel übertrumpfen. dies macht heutzutage die AMD Prozessoren selbst für Gamer sehr Interessant.

Schöne Antwort, geht nur leider an der Frage vorbei.

0

Was möchtest Du wissen?