Prozesskostenhilfe?

2 Antworten

In diesem Alter ist sie nur bedingt geschäftsfähig. Heißt alle Verträge, die sie abschließt sind schwebend unwirksam. Somit kannst du sagen, dass du vorher nicht dein Zustimmung gegeben hast und somit dürfte der Vertrag zum Dowlnload nichtig sein.

--> Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar!

Da der Anschlussinhaber nicht dafür haftet, was sein Ehepartner, Kinder oder Gäste herunterladen. Es besteht keine Überwachungspflicht, aber bei Kindern muss ein Aufklärungs gespräch geführt werden. Wenn deine Tochter jetzt unter 14 Jahre alt ist, passiert gar nichts, sollte sie 14 oder älter sein, ist sie strafmündig und kann so verurteilt werden! ;-)

PS: Prozesskostenhilfe, kann man jederzeit beantragen, ob sie allerdings auch gewährt wird, entscheiden die Sachbearbeiter im Amtsgericht! ^^

Was möchtest Du wissen?