Problemlose Aufrüstung?

3 Antworten

Aktuell habe ich einen i5 4460k

Lohnt nicht Aufzurüsten.

Ich möchte aufrüsten auf einen Amd ryzen 5 3600

Ist möglich setzt aber voraus das MoBo, CPU +Kühler ,zusammen mit passenden Speicher getauscht werden. Die GK kannst dann übernehmen sowie auch alle Festplatten/SSD.

Bin kein Fan von Boxed Kühlern da diese meist sehr knapp dimensioniert sind. Besser einen Separaten nehmen ,damit ist man besser dran. Ebenso lässt ( je nach Modell) der separate Kühler auch etwas Luft für OC.

-Gehen Daten verloren, wenn ich die SSD und die HDD von meinem aktuellen System abschließe?

Eine SSD ist zu behandeln wie eine Festplatte konventioneller Art. auch eine Festplatte verliert mit der Zeit Daten wenn die Magnetische scheibe Ihre Magnetischen Eigenschaften verliert. Auch wenn man sie wechselt kommt man nicht drum herum neu zu Installieren da das Windows nicht zu 100% auf dem neuen Pc laufen wird. Besser wäre es die Daten vorher zu sichern.

Eine der Grundvorrausetzungen bevor man solche Upgrades durchführt.

SSD Besitzen eine art Puffer in Form eines Kondensators oder sehr kleinem Akku. Damit kann in nicht Angeschlossenen zustand die Daten für eine gewisse Zeit erhalten bleiben. Nachdem dies erschöft ist verliert die SSD die Daten.

-Kann ich wenn alles neu eingebaut ist, einfach meine HDD und SSD problemlos anschließen und alles läuft wie davor?

MS Windows ---> Nein

Linux Distributionen --> JA

Letzteres auch schon beim Kunden und Privat Erfolgreich durchgeführt ohne Datenverlust.

-Kann ich ganz normal weiter machen und direkt ohne Installation meine Spiele weiterspielen und fährt Windows dann ganz normal hoch?

Nein ,siehe Text weiter oben. Ausnahme es wäre eine Linux Distribution.

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

ok, das heißt ich geh hin und nehm meinen USB-Stick mit Windows 10 vom Windows Media Creation tool und boote den PC mit der neuen Hardware über den Stick?

1
@Simon679

Es ist Zwang neu zu installieren da Windows die HW Registriert.Änderungen werden gezählt und ab eine gewisse Anzahl von Änderungen ist ein neuer Windows Key fällig.Ebenso sind die alten Treiber noch aktiv( auch Reste bei der Deinstallation)

Ich bin kein freund von diesem Kommerziellen Schrott/Müll und hab ich früh genug abgesetzt ( 2008) , später ( 2010) meine Administrator Zertifizierung gemacht ( aktuell Level 3) die ich bis heute noch habe.

0

Hallo Simon,

Das Aufrüsten auf Ryzen 3600 macht absolut Sinn, Du erreichst damit gut doppelte CPU Gesamtleistung, siehe Vergleich.

+43% Single Core (1-Core)
+200% Multicore (64-Core)

Du musst Win 10 neu installieren. Sichere vorher also alle wichtigen Daten von der SSD auf die HDD.

Dann lade Win 10 auf einen min. 8 GB USB Stick und installiere damit Win 10 kompett neu auf die SSD. (Lösche sämtliche Partitionen von der SSD runter und erstelle eine neue C:)

Das ganze Setup dauert nur ca. 10 Minuten. Office 2019 bekommst Du bei Ebay sehr günstig. Dein bisherigen Windows Key darfst Du weiter nutzen.

PS: Steam-Spiele musst Du nicht neu laden. Installiere Steam neu, und dann gehe in die Einstellungen und füge den Ordner von der HDD als Bibliothek hinzu. Er installiert dann ggf. nur so ein Teilpaket neu, aber lädt nicht das ganze Spiel.

Also Daten gehen keine verloren.

Windows könnte auch mit etwas Glück hochfahren, aber darauf würde ich nicht Wetten. So oder so 8st es auf jeden Fall besser das Betriebssystem neu aufzusetzen bei so einem Hardware Wechsel.

Was möchtest Du wissen?