Probleme mit Nvidia -.-

2 Antworten

Versuch mal den hier.

http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/80940/de

Das ist nicht der Treiber für Laptop sondern für Desktop PC Grafikkarten ich hatte beim Laptop meiner Frau das gleiche Problem das sich der Treiber für mobile Grafikchips nicht installieren lies aber die Desktop Treiber gingen ohne Probleme.

Oder du lässt die Grafiktreiber einfach durch das Windows Update installieren! ;-)

Hab ich mal gemacht, dann hat NVIDIA GeForce Experience gemeckert, dass der Treiber nicht aktuell ist :D

0
@maxspies99

Man sollte die Treiber ja auch installiern ohne vorher die Nvidia Systemsteuerung installiert zu haben, inkl. Experience! ^^

0

Grafikkarte wird bei Last zu heiß!

Heyho! :D

Also, ich beschreibe das Problem mal genau ...!Seit etwas längerem wird meine Grafikkarte dauernd zu heiß ... im Idle ist es (fast) völlig normal zwischen 45°C und 50°C, allerdings wird sie unter Last, z.B. beim spielen von grafikaufwändigeren Spielen VIEL zu heiß.Das liegt dann meistens so bei 95°C bis zu dem höchsten was ich je hatte 115°C. Als erstes hatte ich natürlich den Verdacht, dass der Kühler kaputt ist.Ich habe zwei Lüfter und es drehen sich auch beide, somit vermute ich das Problem nicht mehr da.Allerdings hatte ich vor einiger Zeit ein Netzteil defekt und seltsamer weise, läuft seit dem die Grafikkarte nicht mehr ordentlich.Ich vermute also nun, dass das Netzteil zu wenig Amper hat. Erstmal, wo kann ich nachgucken wie viel Amper mein Netzteil hat und zweitens, wo sehe ich wie viel Amper meine Grafikkarte benötigt.

Hier jetzt nochmal, SELBSTVERSTÄNDLICH meine Konfiguration:

CPU: AMD Phenom II X4 955 Motherboard: Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 560 (MSI Twin frozr) Ram: Core Vengeance 8GB (2x 4GB) Netzteil: RhombuTech Pentium IV und PFC Model: RT-550 Version 2.2

Es wäre echt sehr nett, wenn mir jemand helfen könnte :)

-MfG Marvin

...zur Frage

Grafikkarte zu schwach? bluescreen?

Hallo mein pc ist von medion und ist ca. 4 jahre alt. Meine Grafikkarte war vor knapp ein Jahr kaputt, hab mir dann eine nvidia geforce 210 gekauft, zocken tue ich nicht, außer im Internet surfen und dateien mit Office bearbeiten. Die Grafikkarte von nvidia hab ich jetzt seit knapp einem jahr und seit 5-6 Monaten stürzt der pc komplett ab oder es kommt ein bluescreen und die cpu und der ar Arbeitsspeicher sind beims surfen sehr hoch cpu manchmal bei 70-80 und der Arbeitsspeicher bei 30-40. Kann es sein dass meine Grafikkarte zu schwach ist?

Prozessor: amd athlon II X4 640 3.00 GHz Arbeitsspeicher 4 gb 64 bit Grafikkarte war von amd, die ich vor knapp einem jahr gekauft hab ist die nvidia geforce 210 mit 1gb ddr3 Kann es sein dass es wegen dem kühler ist? danke an alle :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?