Problem mit Speicher (Datenträger C und D )

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Siehe https://support.steampowered.com/kb_article.php?ref=7710-tdlc-0426 (ev. ganz unten die Sprache wieder auf deutsch stellen)

Wie kann ich Spiele auf einer anderen Festplatte oder an einem anderen Ort installieren? Ich möchte, dass Steam meine Spiele an verschiedenen Orten auf meiner Festplatte oder auf verschiedenen Festplatten abspeichert. Was muss ich tun? Das Steam-Installationsverzeichnis befindet sich standardmäßig in folgendem Ordner: C:\Program Files\Steam Spieldateien für Steam werden im folgenden Ordner gespeichert: C:\Program Files\Steam\steamapps\ Während der Steam-Installation erhalten Sie die Möglichkeit, Steam in einem anderen Ordner zu installieren. Da Steam auf die Spieldateien im SteamApps Ordner angewiesen ist, werden Ihre Spieldateien ebenfalls in dem von Ihnen zur Steam-Installation gewählten Ordner gespeichert. Die Spieldateien müssen im SteamApps Ordner sein, damit die Spiele funktionieren können. Verschieben Ihrer Steam-Installation Warnung: Es wird empfohlen, dass Sie eine Backup-Datei Ihres SteamApps Ordners machen bevor Sie diesen Prozess durchführen. Falls Sie dies nicht tun, kann es bei eventuellen Problemen zu einem Verlust all Ihrer Spielinhalte kommen. Falls Sie wenig Speicherplatz auf dem Laufwerk haben, auf welchem Steam installiert ist, können Sie den gesamten Steam-Ordner auf ein anderen Laufwerk verschieben. Anbei ein Beispiel wie Sie die Steam-Installation zwischen zwei Laufwerken verschieben können: Loggen Sie sich aus Ihrem Steam-Account komplett aus Gehen Sie zu Ihrem Ordner, wo sich Ihre Steam-Installation befindet (standardmäßig: C:\Program Files\Steam\) Löschen Sie alle Dateien und Ordner außer den SteamApps Ordner und Steam.exe Schneiden Sie Ihren Steam-Ordner aus und fügen Sie diesen in Ihr neues Verzeichnis ein, z.B.: D:\Games\Steam\ Starten Sie Steam Steam wird ein kurzes Update durchführen und danach können Sie wieder spielen Alle weiteren Spielinhalte werden dann automatisch im neuen Ordner D:\Games\\Steam\Steamapps\ abgespeichert

6

OMG, danke..scheiße...ich war schon im Begriff mir ne neue Festplatte zu kaufen weil alle im erzählten das Steam das nicht erölauben würde... DANKE DANKE DANKe...ich bin jetz voll happy, jetz kann ich das erste mal alles was ich auf Steam so hab installieren :D Vielen Danke, hat mir wirklich geholfen...endlich

0
39
@tobimito

Bitte, bitte, bitte :-) und danach sollte auf C:/ auch wieder genug Platz für Anderes sein.

0
41
@aluny

Er "muss" auf C mehr Platz schaffen, denn mit 3,85 GB Restspeicher wird das System sonst voll ausgebremst! Ca. 10 - 20 GB freien Speicher sollte man auf C haben.

0
39
@BMKaiser

Ich gehe davon aus, wenn der Steamordner mit allen installierten Spielen und den Spielständen anhand der oben genannten Anleitung nach D verschoben wird, das dann genügend Speicherplatz auf C frei wird, so das ein Verändern der Partitionen (noch) nicht unbedingt nötig ist.

0

Einfach so das Spiel zu verschieben ist keine sehr gute Lösung. Es kann sein, dass es funktioniert, muss aber nicht. Am saubersten wäre es wenn du das Spiel deinstallierst und anschließend wieder auf der anderen Partition installierst.

Um noch weiter mit dem PC arbeiten zu können, sollte man die Partition C auf Kosten von D vergrößern. Wie das funktioniert siehe unter "Laufwerk C vergrößern" in der Suche, oder stelle eine neue Frage. Des Weiteren kann/muss man auch nachsehen, ob sich auf C nicht unnötiger Datenmüll befindet, den man löschen könnte. Das Ganze gehört zur Systempflege, zu dessen Bewerkstelligung es Tools gibt, die von manchen auch als unnötig abgetan werden, aber für Unkundige ist das einzige Mittel dort weiter zu kommen.

Muss man eine interne Festplatte immer wieder neu initialisieren, beim Einbau in neuen PC?

Ich habe eine interne SATA-Festplatte auf meinem PC korrekt installiert. Jetzt will ich diese Platte in meinen alten PC einbauen.

Wird diese dann dort automatisch erkannt, oder müsste ich diese auch dort erneut initialisieren?

Ich will nicht unnötig herum schrauben und würde gerne wissen, ob sich der Aus- und Einbau überhaupt lohnt, denn auf der Festplatte sind schon eine Menge Daten und ich möchte diese nicht nochmal formatieren.

...zur Frage

Anzeige bei Android "zu wenig Speicherplatz für Aktualisierung"?

Ich habe zwei etwas ältere Android-Tablets. Bei beiden sollte ich mehrfach die Google-Dienste aktualisieren, da ich sonst keinen Zugriff auf Kalender, GMail usw habe. Anzeige immer "zu wenig Speicherplatz für Aktualisierung" oder ähnlich. Nach Löschen einiger Apps (Google-Apps geht ja leider nicht), neue Versuche, wieder die gleiche Meldung. Nach der Anzeige des vorhandenen Speicherplatzes kann das aber nicht stimmen, es ist genug Platz da. Kann das vielleicht an dem älteren Android liegen? Danke für eine Antwort LG Ilona

...zur Frage

Löscht die Säuberungs-App Dr. Cleaner auch wirklich nur Duplikatdateien?

Ich habe gerade die Säuberungs-App Dr. Cleaner installiert und die hat einiges gefunden, was nicht mehr gebraucht wird, und gelöscht. Nun sind die Dublikatdateien an der Reihe. Sie hat 13`793 gefunden. Sind diese 13-tausend Dateien auch sicher nur Duplikate? Unter anderem betrifft es auch viele Fotos meiner Reisen, und wenn die mal weg sind... nicht so geil! Jetzt traue ich mich noch nicht ganz auf löschen zu drücken... Kann mich da wer beruhigen, der das Programm kennt?

Thanks. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?