Ports gesperrt - Telekom

1 Antwort

Nein...die Ports ist Sache deines Routers und der integrierten Firewall. Und es wird nicht Port 80 von der Xbox verlangt. Wenn Port 80 gesperrt wäre im Router, könntest Du nicht surfen, weil das der HTTP Standard-Port ist. Und es wäre auch möglich das eine installierte Software Firewall oder die im Windows die nötigen Ports sperrt. Normal müsste davon eine Anfrage kommen ob es erlaubt wird, hat man da verneint, wäre auch das möglich. Zum testen die Software Firewall deaktivieren. Probiere aber erst, die verlangten Ports freizuschalten (im Router). Du kannst auch UPnP im router aktivieren, dann könnte das auch automatisch gehen, ist aber ein Sicherheitsrisiko und hat nicht jeder Router.

Die Ports die man für XBOX Live freimachen muss sind:

UDP 88

UDP 3074

TCP 3074

Und schau mal hier, war eine ähnliche Frage, aber das gleiche, was Du unternehmen musst:

http://www.computerfrage.net/frage/2-xboxen-ueber-einen-router#antwort49845

23

uups...war irgendwie mit meinen Gedanken woanders. Vergiss das mit der Software Firewall, gehst ja nicht mit dem PC auf den Live Account deiner Xbox. Aber die Firewall / NAT musst Du im Router einstellen.

0

Was möchtest Du wissen?