PortFusion vs.Teamviewer

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

PortFusion scheint mir nichts anderes zu sein als ein Tool, welches Verbindungen in gesicherte Netzwerke mit oder ohne NAT ermöglicht. Somit könnte man damit durch ein VPN in sein Heimnetzwerk tunneln. Ist die Netzwerkverbindung so ermöglicht, könnte man z.B. mit RDP eine Fernsteuerungsverbindung aufbauchen.

Im Gegensatz dazu verwendet Teamviewer beidseitig einen Server, auf den beide PCs jeweils mit Serverzugriffen arbeiten. Daher ist dort kein Tunneln nötig, es sein denn man will tatsächlich eine VPN-Direktverbinung ohne Server etablieren.

Was soll denn gemacht werden? Fernsteuerung? Homeoffice? Großeltern-Support?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von faebe
10.11.2014, 13:34

Ja also Fernsteuerung sollte gemacht werden:). Am besten sehr sicher für anwaltsbüro. danke für ihre hilfe im voraus

0

Was möchtest Du wissen?