Plötzlich kein Bild mehr - was ist der Grund?

3 Antworten

Ich habe alles wie gesagt richtig verschraubt und auch die mitgelieferte WLP, die übrigens sehr zäh war, gut aufgetragen, dank einem Tutorial Video, selbst ohne hätte ich es genau so gemacht, meine CPU hat laut Open Hardware Monitor 1,4-19°C (Desktop) Zur Zeit läuft der PC aber wenn ich runterfahre und ihn wieder starte, bekomme ich kein Bild, baue dann kurz die Graka wieder aus um die Batterie vom MB zu entfernen, danach hab ich wieder die selben Fehlermeldungen aber wenigstens ein Bild. Das MB ist von 2011 und beim Start kommt die Meldung "This CPU is not supported by this Model", sonst sind alle Komponenten neu am PC, bin jetzt auch nicht sooo der Fachmann aber ein wenig Verständnis habe ich schon, habe mir nun ein neues MB bestellt, das Asus 970 Pro Gaming, falls es jemanden interessiert, dann ist das Gehäuse das einzige was alt ist, die FX 9590 wird laut Herstellerseite nicht unterstützt, aber habe mir bei Amazon dazu die 8-9 Seiten "Fragen & Antworten" durchgelesen, bei einem läufts mit dem selben Prozessor stabil nachdem er ein wenig runtergetaktet hat. Das Problem ist jetzt eigentlich nur mein Mini-Tower indem ich alles reingequetscht habe ( inkl. ELK Alpenföhn Prozessor Kühler, ein richtiger Oschi!) das neue MB wird höchstwahrscheinlich nicht passen und da ich nach all diesen Erneuerungen vorerst überhaupt kein Geld mehr habe, habe ich mir überlegt ein Gehäuse aus Holz zu bauen, was meint ihr? Das einzige was ich von meinem Mini Tower behalten würde, wenns geht, wäre die Rückwand.

1

Der Prozessor Kühler hat laut Hersteller: 140x140x25mm, weiss nicht wie die bei der Breite auf 2,5cm kommen aber es sind in Wirklichkeit 140x150x140mm.

0
1
@Fedkek

140x140x150mm... so ists richtig

0

Hi Fedkek,

Du gibst ja leider kaum Infos über Deinen Rechner preis. Klar, Datensparsamkeit ist eine Tugend, aber so machst Du es den Leuten hier im Forum fast unmöglich zu helfen.

Interessant wären vor allem angaben über:

- Typ des Mainboard

- Grafikkarte: Hersteller Modell

- Betriebssystem (Version)

Gab es noch Fehlermeldungen bevor "Ende Gelände" war?

Gruß, RatKing

Was hat denn die temperatur gesagt? Hast vermutlich den kühler nicht richtig montiert, oder wärmeleitpaste nicht vernünftig aufgetragen

Was verbraucht mehr Speicher "Schwarz" oder "Weiß"?

Ich habe ein Experiment gewagt um herauszufinden welcher dieser Dateiformate mehr Speicherplatz verbraucht:

Bilder die komplett weiß sind und Bilder die komplett schwarz sind.

Zu meinem Erstaunen habe ich herausgestellt das es vom Bildformat abhängt, mal ist es im PNG Format die schwarze Farbe die weniger Speicher verbraucht mal ist es die weiße Farbe auf JPEG.

Meine konkrete Frage lautet: Ist das wirklich so? Liegt das am Dateiformat ob mal die schwarze oder weiße Farbe mehr oder weniger Speicherplatz beansprucht?

Gibt es da eine "Regel" welcher von den beiden prinzipiell mehr Speicher beansprucht? Wie schaut es vom Grundsatz mit hellen und dunklen Farbtönen? Macht das ein Unterschied?

...zur Frage

Einige USB-Anschlüsse funktionieren nicht mehr. Was kann ich tun?

Hallo, ich habe ein großes Problem.

Ich habe zwei USB Anschlüsse an der Front und 6 hinten am PC.

Nun geht plötzlich vorne nur noch einer und hinten auch nur noch einer. Keine Reaktion bei den Anderen. Das ist wirklich ein Problem, weil natürlich Maus und Tastatur auch über USB laufen.

In den Systemeinstellungen wird aber kein Fehler angezeigt.

Was kann ich tun? Was kann passiert sein?

Am System wurde nichts geändert. Es wurde lediglich Windows10 installiert. Aber nach der Installation lief es ca. 1 Monat einwandfrei.

...zur Frage

Fujitsu Amilo Pa2510 startet nur mit schwarzem Bildschirm, Lüfter läuft nicht, Festplatte arbeitet aber hörbar. Gibt es Hinweise auf einen Defekt?

Hallo, habe mir vor Kurzem einen Fujitsu Siemens Amilo Pa2510 zugelegt und heute das Lüftungssystem gereinigt, da das Laptop trotz externem Kühlungs-Tablet heiß lief. Die Prozessortemperatur lag beim Surfen im Internet bei 70 Grad. Festgestellt habe ich es durch das Programm Speefan. Jedengfalls habe ich hoffnungsvoll das Kühlsystem gereinigt. Beim Neustart blieb der Bildschirm schwarz und der Lüfter drehte sich nicht mehr. Man konnte aber die Festplatte arbeiten hören und auch die LED-Anzeige-Lampen funktionierten. Strom lag auch an, da ja die Festplatte lief. Der Akku meines Laptops ist zwar defekt, aber der Rechner arbeitet auch ohne Akku. Der Prozessor schien auch zu arbeiten, denn er wurde heiß (wie gewöhnlich). Nur der Bildschirm blieb schwarz und auch der gewöhnliche Pier-Ton, weil der Akku defekt ist, blieb auch aus. Ein paar Daten zum Laptop: Fujitsu Siemens Amilo Pa2510; AMD Turion 2,0 GHz; ATI Radeon xpress x1200; 120 GB Festplatte; Windows 7 Home Premium. Habt Ihr einen Tipp für mich, was los ist? Oder muss ich mit einem Defekt des Mainbordes rechnen?Liebe Grüße

...zur Frage

Kann man falsch geladene Cover bei iTunes irgendwie austauschen?

Ich habe gestern eine CD importiert und auch das Cover laden lassen, aber es ist nicht das richtige. Gibt es jetzt eine Möglichkeit, an das richtige Cover heran zu kommen? Kann man beispielsweise ein eigenes Bild einem Album zuweisen??

...zur Frage

Fehlerhafte Darstellung von einzelnen Grafiken (jpg, png). Wo liegt das Problem?

Ich habe einem Freund ein paar Entwürfe geschickt (als jpg und png), allerdings werden diese und nur diese auf seinem Rechner komplett falsch dargestellt, v.a. bei der Darstellung von Farbverläufen haut das Ganze nicht so hin, wie es eigentlich sein sollte. Woran kann das denn liegen? Ich arbeite mit Photoshop, schon seit ein paar Jahren und hatte noch nie so etwas erlebt. Beim Speichern, ging ich, wie immer auf "Für Web und andere Geräte speichern", habe dort dann das Format gewählt, auch in der Vorschauoption sah/sieht alles wunderbar aus.

Meine Vermutung: irgend etwas bei den Grafikeinstellungen meines Freundes ist nicht in Ordnung. Kann das sein?

...zur Frage

brauch ich ein stärkeres netzteil?

Hallo miteinander,

ich habe mir eine neue Grafikkarte gekauft und in meinen Rechner eingebaut. Vor einer Weile ist mein Rechner dann beim GTA V spielen abgestürzt. Ich dachte es liegt an der Kühlung und habe die Seitenwand offen gelassen. Damit lief mein Rechner auch eine Weile sehr gut (ich habe auch wieder gta V gespielt, ohne probleme)

Heute wollte ich meine Kumpel etwas zeigen und nach ca 20min gta stürzt mein rechner wieder ab. das ganze passiert ohne Fehlermeldung oder sonstiges, einfach von jetzt auf dann aus.

Neue Vermutung ist, dass mein Netzteil zu schwach ist und beim absturz sowohl graka als auch prozessor zufällig zu viel strom brauchen.

Mein Netzteil hat 450 Watt. Ich habe eine Sapphire R9 390X Nitro mit einem maximalen Stromverbrauch von 275 Watt. Mein AMD FX 8150 Prozessor hat einen Maximalen Stromverbrauch von 352,8 Watt, allerdings beim ganming "nur " 217,5 Watt, zumindestens laut dieser Seite:

http://www.chip.de/artikel/AMD-Bulldozer-Test-FX-CPUs-Scorpio-Plattform-und-FX-8150-3_52140192.html

Von Laufwerk, Mainboard und Festplatten (SSD und HDD) hab ich nichts gefunden aber irgendwo habe ich gelesen, dass das nicht wirklich viel ist.

Nun meine Frage. glaubt ihr, dass das ganze am Stromverbrauch liegt und wenn ja, wieviel sollte ein neues Netzteil haben, damit sowas nicht wieder auftritt?

Falls noch was an Informationen fehlt, sagt bescheid.

Gruß Barnibas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?