Photoshop Cracken?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie das genau funktioniert wird dir Adobe nicht verraten. Sonst macht es den Kopierschutz ja überflüssig.

Im Grunde stimmt es aber, dass Photoshop irgendeine Information setzen muss um festzustellen ob und wann es schon mal installiert wurde und in welchem Modus (Testversion / Vollversion). Aber so einfach dass das ein paar false/true-Werte sind wirds dir in 2015 keiner mehr machen.

Sobald das Internet ins Spiel kommt wirds richtig schwer zu knacken, weswegen viele Kopierschutzsysteme die eine Online-Verbindung erfordern (von einmaliger Online-Aktivierung bis zu Always-On). Der Grund dafür ist zum einen dass die Server unter der Kontrolle des Herstellers stehen und daher  Einfluss auf die Freigabe des Programms haben und zum andern da es möglich wird digitale Zertifikate / digitale Unterschriften für die Authentifizierung zu verwenden. Und diese Unterschriften lassen sich nicht fälschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?