PGP Disk-Container - Kostenlos

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch in der kostenlosen Version von OpenVPN geht die Authentifizierung per Zertifikat, mittels openssl / easy-rsa lassen sich die Zertifikate auch auf Windows selbst erzeugen, man muss also kein Pre-Shared Key verwenden. Für die Zertifikate kann man auch ein Passwort angeben. Außerdem ermöglicht das im Vergleich zu pre-shared key das Sperren einzelner Teilnehmer / Zertifikate. Die Dateien mit dem Key bzw. die OpenVPN Config kann eigentlich liegen, wo immer du willst, der Pfad muss halt nur in der Config stehen bzw. musst du die Config selbst von dort starten. Allerdings verlagert das das Problem nur daraus, das du das Passwort für das verschlüsselte Laufwerk irgendwie sicher bereitstellen musst, also z.B.jedes Mal eingeben. Verschlüsselte Container kann man z.B. mit TrueCrypt machen.

VPN Anbieter?

Hallo Leute,

Ich bin aktuell noch ein absoluter Neuling auf dem Thema VPN. Grundlegend habe ich das Prinzip verstanden, dass man sich über einen VPN Tunnel in ein anderes Netzwerk einwählt. Zur genauen Funktionsweise habe ich allerdings noch ein paar Fragen:

  1. Worin unterscheidet sich der VPN Dienst der FritzBox mit verschiedenen kostenpflichtigen VPN Anbietern (wie z.B.: CyberGhost oder anderen) ?
  2. Kann ich mich mit VPN sicher Daten in beispielsweise öffentlichen netzen (Bahn Hotspots, etc.) übertragen ohne das der Betreiber des öffentlichen Netzes meine Pakete abfangen kann ? Wenn ja, funktioniert dies auch mit dem VPN über die Firtzbox?
  3. Wie sicher ist VPN bei der FritzBox im allgemeinen? Also wenn ich mich über eine VPN Tunnel in mein Heimnetz einwähle, ist das relativ sicher, dass die VPN Verbindung nicht von anderen genutzt wird?

Danke euch bereits im voraus

...zur Frage

Synology Datei Abgleich?

Auch mal von mir wieder eine Frage...

folgendes bei der QNAP gibt es ja das Programm QSYNC damit die Dateien automatisch synchronisiert werden. Bei der Synology muss es doch sowas auch geben oder? Ich finde trotz Suchen kein passendes Programm.. und nein eine Cloud möchte ich nicht nutzen.

Konstruktion ist folgende :

Synology NAS steht bei Person A und wichtige Daten sind darauf gespeichert die zweite NAS ebenfalls von Synology gibt es schon und soll nun als Backup dienen. Diese will ich per PPTP VPN-Tunnel verbinden und die Dateien sollen sich synchronisieren.

Bei der QNAP gibt es wie gesagt ein entsprechendes Programm und kann mir nicht vorstellen das es bei der Synology nicht gibt...

Das es natürlich bessere Lösungen zum Backup gibt ist mir durchaus bewusst, aber ich nutze nun das was die Person eben schon hat deshalb bitte keine Antworten welche Backup Möglichkeiten besser wären ich kenne auch einige :-)

...zur Frage

Welche VPN Client Software ist gut?

Suche grad eine gute Software um per VPN ne Verbindung aufzubauen. Hab schon von Cisco Systems gehört, aber gibts dazu noch gute Alternativen?

...zur Frage

Möchte meinen PC Remote über das Internet steuern geht das, mit Webinterface?

Hallo habe derzeit einen PC mit VNC-Server und ein Android-Gerät mit VNC Client. Klappt soweit alles super. Jedoch möchte ich so wenig Apps wie möglich installieren und auch ohne App schnell mal von meinem Rechner oder von sonst wo auf meinen PC zugreifen. Gibt es also einen Web VNC-Clienten oder eine andere ähnliche Lösung? Inwiefern könnte VPN mir hierbei behilflich sein? Sehe ich bei VPN auch wie bei VNC direkt den Desktop vor mir oder wie sieht das aus? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?