Performance?

2 Antworten

Was für einen Prozessor hast du denn genau? Klingt sehr nach einer alten AMD-Kiste, die sind bei der Gaming-Performance meistens recht ungenügend.

100FPS sind aber schon einiges und auch echt gut. Mehr lohnt sich nur, wenn du auch einen entsprechenden 144Hz Monitor hast.

Es könnte auch an der Grafikkarte liegen. Z.B. wenn du in UHD spielst, da wird die Grafikkarte bei Modernen Titeln nicht 100FPS liefern können.

Der RAM ist an sich nicht problematisch, der kann zwar die Framerates senken, aber sorgt v.e. für Drops und Ruckler wenn er voll läuft. 8GB sind eigentlich in Ordnung, aber klar, 16GB sind besser.

Prinzipiell könnte es helfen den RAM aufzurüsten. Das hängt aber von deiner CPU ab, denn in eine alte Plattform würde ich besser nicht mehr investieren und lieber mit dem Status-quo leben.

Kommt ganz darauf an welches Spiel und auf welchen einstellungen es läuft und auf welche auflösung das eine 1080ti auf 4k auf ultra keine 100fps schaft dürfte klar sein außerdem was für ein Prozzesor ist es den genau?

Stabilitätsprobleme, Windows 10?

Hallo zusammen

Ich habe mit meinem Pc ständig Probleme. Er hängt sich manchmal auf, das Netzteil brummt manchmal ungewöhnlich laut, zwischendurch hohe Festplatten auslastung (nicht dauerhaft) bei den einfachsten Anwendungen und in manchen Spielen selbst auf niedriger Grafik starke fps Drops, wobei ich beim Taskmanager beobachten konnte, dass die auslastung der cpu während der Drops sinkt. Das hochfahren dauert auch schon mal was länger. So, ich glaube jetzt hab ich alles 😅

Die Temperaturen sind alle im grünen Bereich. Habe den Arbeitsspeicher auf Fehler überprüft, das System und die Festplatte, keine Fehlermeldungen.

Die Treiber sind auf dem neusten Stand. Festplatte ist kaum gefüllt, defragmentiert und entmüllt. Das System habe ich vor etwa 3 Monaten neu aufgesetzt, ohne Erfolg...

Hoffe sehr, dass mir jemand Abhilfe schaffen kann....

Hier daten zum pc

AMD fx 8350 (keine 4 Monate alt)

Geforce GTX 760 ti

2x4gb ram (crucial ballistix sport)

Seagate FireCuda 2 TB hdd (zusammen mit Prozessor gekauft)

Asrock 970 extreme 4

Corsair cx 600w 80+ Bronze

System Windows 10 home 64bit...

...zur Frage

Kann ich bei 2x2GB RAM einfach einen 4GB Riegel hinzufügen?

Ich habe in meinem derzeitigen System 2 2GB RAM Riegel. Weil manchmal 4GB RAM nicht ausreichen, würde ich gerne auf 8GB erweitern. Der Grund warum ich diese Frage stelle und mir nicht einfach noch mal die 2 selben Riegel kaufe, die ich auch jetzt habe, ist folgender: Ich will einfach nicht, dass mein System dann "voll" ist. Sollte ich einmal mehr als 8GB benötigen, müsste ich mir neue 4GB Riegel kaufen und müsste die anderen "wegschmeißen". Ansonsten wäre es ja theoretisch möglich 2x2GB+2x4GB=12GB oder sogar 4x4GB=16. Wobei ich nur 2 austauschen müsste und nicht vier, würde ich in dieser Reihenfolge erweitern.

Um es auf den Punkt zu bringen: Gibt es irgendwelche Probleme, wenn ich mit einem 4GB Modul erweitere? (Natürlich nehme ich ein DDR3 und die selbe Taktung.)

Worauf muss ich noch achten?

LG

PS: Derzeit habe ich zwei Kingston KVR1333D3N9/2G. Wäre also der Kingston KVR1333D3N9/4G am sinnvollsten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?