Wieso lassen sich PDF nicht mehr öffnen und warum steht jetzt .4men als Dateiendung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn der Link nicht zu einem PDF, sondern zu einer ausführbaren Datei geführt hat und diese auch noch ausgeführt hast, wirst du sicherlich jetzt einen mit Malware infizierten Rechner haben.

Rat: Mit Malwarebytes Anti-Malware prüfen lassen und schauen, ob das was Bekanntes ist.

Eigentlich müsste man mit einer sauberen Rescue-DVD booten und scannen...

Hi Tom 1972,

ich würde auch auf Malware tippen. 

Der Tipp von DrErika von einer sauberen Rescue-DVD zu booten und zu scannen, macht sicherlich Sinn. 

Von Kaspersky kannst Du hier eine herunterladen: 

https://support.kaspersky.com/de/4162

Dort ist dann auch beschrieben wie weiter damit zu verfahren ist. Das sollte auf einem sauberen PC aus erfolgen, nicht von dem bereits betroffenen. 

Ansonsten ist das kostenlose Malwarebytes Anti-Malware sicher auch empfehlenswert.

Gruß, RatKing

Mache mal nach.pdf die Zuzatzendung .4men weg und versuche dann mal so eine pdf zu öffnen...um zu sehen ob diese überhaupt einen vernünftigen Inhalt enthält.

Da 4men keinerlei gültige Dateiendung ist...für überhaupt gar nichts, liegt die Vermutung nahe, das du einem Virus oder ähnlichem aufgesessen bist.

Ich selber stehe Dropbox extrem kritisch gegenüber, da diese ständig in der Kritik steht was die Datensicherheit angeht. Es kristallisiert sich außerdem immer mehr heraus, das der Dienst Dropbox (Sitz in den USA)  ein Datenfangbecken für die NSA und andere lichtscheue Gestalten ist bzw. wird.

Gut möglich das Hacker einen Virus dort eingeschleust haben, der alle pdf`s unbrauchbar macht.

Es soll gar nicht so schwer sein und auch minder begabten Hackern möglich sein, in Dropbox "einzubrechen" und Schaden zu verursachen.

hört sich nach einem Virus oder Trojaner an. Kein Antivirus installiert?

Was möchtest Du wissen?