PDF Datei in JPG Datei umwandeln

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Endlich kann ich weider einmal mein (auch) dafür absolutes Lieblingsprogramm in der letzten kostenlosen Vollversion empfehlen: FastStone Capture. Alle späteren Versionen sind teure Kaufprogramme geworden.

Mein Vorschlag: Hol Dir die PDF auf den Desktop, mach mit FreeStone Capture ein Foto des Bildschirms und speichere es als JPEG (JPG) ab. So hast Du von jeder Seite ein extra Bild.

Unter dem Link die Möglichkeit des kostenlosen, sicheren Downloads und eine sehr ausführliche Anleitung, die wegen der vielen Möglichkeiten, die FastStone Capture bietet, 28 Seiten umfasst. Aber keine Bange, ich verwende es selbst und es ist wirklich ganz einfach.

Schau es Dir einmal an. Es ist ein Allrounder, der heute viel Geld kostet und Deinen Wunsch ganz einfach Wirklichkeit werden lässt.

http://www.computerbild.de/download/FastStone-Capture-Free-1651452.html

Gritti 11.11.2011, 20:25

Danke Avita, mit dem ging es ganz super!

0

Vielleicht hast Du schon die Bildbetrachtungs-/Bildbearbeitungssoftware IrfanView 4.30 auf dem Rechner. Damit kannst Du auch eine PDF-Datei öffnen und dann jede angezeigte Seite einzeln(!) als JPG-Datei (aber auch andere Formate sind möglich) speichern.

Info und Download unter http://www.chip.de/downloads/IrfanView_12998187.html#sp=Irfan%20View&N=62049&pos=1

Gritti 11.11.2011, 23:52

Hab es runtergeladen und die erste Seite gespeichert. Fand aber nichts, um auf die zweite Seite zu gelangen um auch diese in JPG zu speichern. Wie kann ich das machen?

0
LittleArrow 13.11.2011, 14:47
@Gritti

Danke für Deine Rückfrage. So geht's weiter:

Nach dem Abspeichern der 1. Seite im JPG-Format ist auf dem Bildschirm dieses Bild als JPG zu sehen und in der obersten Zeile an den Dateinamen mit der Endung ...JPG zu erkennen. Danach mußt Du erst wieder die PDF-Datei aufrufen durch DATEI - DATEI ERNEUT ÖFFNEN (oder durch die Tastenkombination Umschalt+R. Dann solltest Du wieder Dein PDF-Dokument in IrfanView sehen können.

Die nächste Seite wählen in der Symbolleiste durch Anklicken des Abwärtspfeils direkt neben der Box Seite 1/144 oder in dieser Box die Seite ändern, also auf Seite 2/144 und die Eingabetaste (Return) drücken. Nun sollte die 2. Seite des PDF-Dokumentes erscheinen und dieses wieder durch DATEI - SPEICHERN UNTER ... als JPG-Datei speichern.

0

Lade und installiere Dir einen sogenannten PDF Drucker aus dem Internet z. B. PDF-Creator (http://www.computerbild.de/download/PDFCreator-10581.html) dann kann man aus jedem Programm, mit dem man drucken kann, Seiten od. Dokumente in Formate umwandeln und speichern, oder ausdrucken. Unterstützte Formate PDF, PDF/A, PDF/X-1, JPG, PNG, BMP, PS, EPS, PCX und viele andere mehr. Diese Drucker haben auch den Vorteil, dass als Standarddrucker eingestellt und verwendet, man erst in einem PDF-Bild sehen kann, was beim Drucken herauskommen soll (Anzahl der Seiten und das Layout) und man dadurch keine unnötigen Fehldrucke erst ausdruckt und dann wegwirft – man spart Tinte! Z. B. Diese Seite als Ausdruck in eine PDF Datei, die ich nach dem Bild, gleich wieder gelöscht habe. Siehe Bild

PDF Seite - (PDF umwandeln, zu JPG)
Gritti 11.11.2011, 18:53

Danke BMKaiser, den PDF Creator hatte ich schon heruntergeladen, aber ich kenn mich damit nicht aus - hab nix zusammengebracht. Ich hab geglaubt, der stellt den Drucker automatisch um. Ich probiere es noch einmal.

0
BMKaiser 11.11.2011, 19:42
@Gritti

Ja, bei der Installation wird man danach gefragt, ob dieser als Standarddrucker gewählt werden soll. Aber man kann das auch unter der Systemsteuerung und Drucker ändern. Rechte Maustaste diesen Drucker als Standard wählen ausführen.

0
Gritti 11.11.2011, 20:02
@BMKaiser

Ja, das habe ich jetzt gemacht. Jetzt versuche ich dahinterzukommen, wie das Speichern geht, denn ich will es ja nicht drucken.

0
Gritti 11.11.2011, 20:19
@Gritti

Das Speichern hat funnktioniert, aber nur für die erste Seite. Kann der PDF Drucker als Standarddrucker bleiben, oder muss ich ihn wieder zurückstellen?

0
BMKaiser 12.11.2011, 15:19
@Gritti

Bitte ließ meinen Kommentar und das zu den Fehldrucken, sonst kann man das Wieder rückgängig machen, bis zum nächsten pdf. Ich drucke immer erst in eine Datei (ohne zu speichern) und drucke erst dann aus, oder speichere auch den Ausdruck in eine Datei, um es eventuell nochmals ausdrucken zu können oder zu archivieren usw. Jeder wie er (sie) möchte und wie er (sie) es selbst als gut findet.

0

Da kannst Du hier http://www.pcwelt.de/news/Gratis-Vollversion-des-Tages-MultiSet-7-8-1-1391457.html den PDF To JPG Converter herunterladen

Avita 11.11.2011, 17:44

Dein Link führt zur "Vollversion des Tages" vom 23.11.2010! Das Datum ist fast 1 Jahr alt. Inzwischen ist die "Vollversion des Tages" längst eine andere. Die arme Gritti wird, wenn sie nicht aufpasst, ein völlig falsches Programm downloaden! Wer gab denn dafür 2 DH?

0
BMKaiser 11.11.2011, 17:55
@Avita

Dumm, einer kam von mir, bezogen auf den Hinweis, ein Tool zu verwenden. Leider habe ich den Link nicht verfolgt. Wie ist denn das Kurzzeichen für eine Watschen / Ohrfeige :-(

0
Gritti 11.11.2011, 20:04
@BMKaiser

Hallo BMKaiser, ich hab das gleich bemerkt, weil ich die aktuelle Vollversion des Tages sch heute schon gesehen habe. Das kann ja passieren. du musst nicht so streng mit dir sein.

0

Hi, versuches mal mit bild öffnen dann bearbeiten speichern als und dann jpg wählen

das müsste eigentlich klappen.....

asdf25

Gritti 11.11.2011, 20:35

Das hat leider nicht geklappt.

0

Was möchtest Du wissen?