PC wird total langsam durch FireFox

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi!

Ojeh... wo fängt man da an...

ich benutze derzeit noch Windows XP. Kann leider nicht umsteigen auf Windows 7, Linux oder ähnliches da mein CD-Rom-Laufwerk kaputt ist

Naja, ein neues Laufwerk kostet zwar nicht viel - aber dein PC ist alt - und da demnächst sowieso ein neuer geplant ist würd ich das Geld sparen. Ausserdem hat z. B. Windows 7 auch gewisse Anforderungen, ob das dann so toll laufen würde? Fraglich.

Gibt also keinen wirklichen Grund da jetzt ein anderes Betriebssystem aufspielen zu wollen.

Ergänzend: ...je nach Mainboard kann man evtl. auch von nem USB-Stick booten und von nem solchen ein OS installieren. Aufgrund des alters deines PCs bezweifle ich zwar dass da bei dir der Fall ist, aber das ließe sich im BIOS rausfinden.

 

Auf dem Internet Explorer läuft das Spiel irgendwie nicht

...das ist schlecht. Ich würd den IE so oder so nicht nutzen wollen, aber dass das damit garnicht geht? Du hast natürlich alle Updates installiert und verwendest die aktuellste IE-Version die du für dein XP kriegen kannst? Version 8?

Es kann sein dass es schlicht daran liegt dass dieser IE eben auch veraltet ist.

Naja, der Firefox ist so oder so ne gute Wahl ;-)

 

dann läuft der PC teilweise ganz langsam. Wenn ich dann den Firefox neuinstalliere läuft das Spiel aber wie geschmiert. Je mehr ich den Firefox benutze desto mehr Arbeitsspeicher wird belegt und desto langsamer wird der PC.

Das ist also das Problem. Und das sollte so natürlich nicht passieren.

Das mit dem löschen der Daten des Flashplayers ist ne gute Idee, kann man sicher machen. Sollte so nicht sein, aber wenns anders nicht will.. Und das andauernde Neu-Installieren vom Firefox kann so ja auch nicht angehn.

 

Ich kann dir nicht sagen wo genau nun der Schuh drückt, aber ich kann dir soviel dazu verraten:

Ich glaub irgendwie nicht dass es an deinem Firefox liegt. Auch wenn du feeststellst dass es nach ner Neuinstallation wieder läuft. Ich schieb die Schuld da mal auf das Flash-Plugin - das kann häufiger mal Probleme bereiten. Leider.

Ich selbst hab z. b. n Netbook, da läuft Flash so gut wie garnicht - ganz egal was ich bisher ausprobiert hab. Manche, einige wenige Inhalte funktionieren, ich kann z. b. Youtube-Videos angucken. Aber Browserspiele? Andere Video-Plattformen? Keine Chance.

Flash funktioniert bei vielen auf ohne Probleme, aber Flash kann auch ein richtig zickiges Biest sein. Und für den Fall dass es sich mal so verhält hab ich selbst noch keine wirklich brauchbare Lösung gefunden.

Würd mich also nicht wundern wenns daran liegt, halt ich für warscheinlich.

 

Also was tun? Probier doch mal folgendes...

Dein Firefox legt alle relevanten Daten, wie z. B. auch Plugins, in einem bestimmten Ordner ab, dem "Profilordner". Vielleicht würde es schon reichen einen neuen Profilordner zu erstellen, anstatt den Browser jedesmal omplett neu zu installieren?

Müsste man ausprobieren. Hier gibts dazu Infos:

https://support.mozilla.org/de/kb/benutzerprofile-mit-ihren-persoenlichen-daten

Man könnte jetzt also den Browser und Flash einmal komplett deinstallieren. Dann neu runterladen, neu installieren. Starte den Browser dann einmal, öffne aber nicht dieses Browsergame - sondern schließ ihn wieder.

Such dann das Profilverzeichnis deines Browsers, diesen Ordner - und mach irgendwo auf deiner Festplatte ne Sicherungskopie davon. Vom kompletten Ordner.

Benutz Firefox dann wieder wie gewohnt, solange er eben funktioniert. Und wenn dann wieder dieses Problem auftaucht:

Offne das Verzeichnis in dem sich der Profilordner befindet, lösch ihn (...bei geschlossenem Browser) - und kopier deine zuvor erstellte Sicherung wieder an diesen Ort.

Wenns dann wieder läuft könntest du dir für die Zeit bis zum neuen PC jedenfalls etwas Arbeit sparen und nurnoch diesen Ordner ab und an durch die "fabrikneue" Sicherung ersetzen.

 

Ich gehe dann öfters mit dem Programm CCleaner über den Firefox

Der CCleaner ist ein nützliches Tool - aber ich denk du bereinigst damit nicht nur die temporären Daten deiens Firefox, sondern auch die deines Systems. Und das passt schon so. ;-)

Du kannst deinen Firefox, wie schon erwähnt wurde, allerdings auch dazu bringen selbst immer beim beenden alle Nutzungsdaten zu löschen (...was auch ne gute Idee ist):

Firefox > Einstellungen > Registerkarte "Datenschutz" > Abschnitt "Chronik"

Achte aber bitte darauf beim CCleaner die Finger von dessen Registry-Funktionen zu lassen. Die kannder auch bereinigen, das kann in (seltenen) Fällen aber zu Problemen führen - und bringen tuts auch nix. Also einfach finger weg von der Registry und "nur" die normale Bereinigungsfunktion des CCleaners verwenden - dann passt das.

 

Eine weitere Sache erwähn ich noch im Kommentar hierzu, hier geht mir der Platz aus ;-)

(...und weiter im Text)

Ergänzend:

...das System wird immer wieder "grundlos" lahm? Der Arbeitsspeicher ist plötzlich ausgelastet?

Man sollte nicht vergessen dass das auch Zeichen eines Schädlingsbefalls sein können - Viren lassen Grüßen. Das muss nicht sein, kann aber. Vvielleicht lohnt es sich das mal zu überprüfen:

http://www.trojaner-board.de/51187-anleitung-malwarebytes-anti-malware.html

Grüße!

2

Habe gerade den Firefox neuinstalliert und die Sicherung gemacht... Hab sozusagen einen Ordner MF113 HAUPT und einen MF113 Sicherung genannt und dann den Firefox in den Haupt-Ordner installiert... Dann bin ich in den Haupt-Ordner rein und hab das ganze Zeug in den Sicherungs-Ordner kopiert...

Dürfte eigentlich so richtig sein...

Danke Sphxx

:-)

0
@IceAgeFan

Dürfte eigentlich so richtig sein...

Naja, also...

und dann den Firefox in den Haupt-Ordner installiert...

...ich bin mir da grad nicht sicher ;-)

Deinen Firefox installierst du ganz normal, da wo er sich hingehört - um die Programminstallation vom Firefox gehts garnicht.

Sondern eben um dein Profil, das der Browser bei der Installation automatisch anlegt. Steht alles ausführlich beim genannten Link ;-)

...aber vielleicht meintest du ja das, und ich habs nur falsch verstanden ;-)

0
@IceAgeFan

Habe das eben mal so gemacht wie du es mir gesagt hast...

hab mal 2 Screenshots gemacht... <--- Vorher und Nachher :-/

Ich stell die Screenshots in eine Antwort... Über die Kommentare gehts ja nicht

0

Der FlashPlayer macht auch bei mit Probleme. Gegebenenfalls deaktivieren und ohne leben.

Ich rate dir, einen neuen PC zu kaufen. Gute gibt es da schon zwischen 500-700€

Was möchtest Du wissen?